Unglaublich vielseitig mit dem PMF 10,8 LI

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Alles Multi oder was? 0 Kommentare
Vom 16.11.10 Geändert 2010-11-16 21:51:05
Zum Bau einer Kinderküche kommt mir das Multifunktionswerkszeug PMF 10,8 LI gerade richtig zum testen. Es kommt hauptsächlich zum Schleifen von Schnittkanten und zur Ausarbeitung einer Einlegefläche zum Einsatz.


Lieferumfang:

Das Gerät wird in einem Koffer geliefert, indem das Gerät selbst, das Ladegerät und das Zubehör übersichtlich und sicher verpackt sind. Es ist auch noch ausreichend Platz für weiteres Zubehör vorhanden. Schade dass nicht mehr davon dabei lag, hätte man doch noch andere Verwendungszwecke testen können.



Arbeitsleistung:

Die Schleifleistung mit Schleifteller ist sehr gut, das Wechseln des Papiers funktioniert problemlos. Jedoch scheint mir das Material des Schleiftellers verbesserungswürdig zu sein. Es könnte aber auch an meinem Umgang damit liegen. Zum einen nutzt sich das Trägermaterial für die Schleifblätter ab und die Haftung lässt an einigen Stellen nach. Ich weiß nicht ob es daran lag, dass die Platte beim Schleifen recht heiß wurde. Zum anderen schabt das Material seitlich ab, wenn man länger in Kantenbereiche schleifen muss und dadurch der Teller seitlich am Werkstoff reibt. Ein keramischer Teller wäre da evtl. geeigneter, dürfte aber aus dem Heimwerkerbudget fallen. Somit bleibt nur ein fürsorglicherer Umgang. Aber bei einem Test darf man ja auch mal etwas an das Limit gehen. ;-)


Um eine Plexiglasscheibe in eine Türe einzupassen, wird eine Vertiefung von 3mm umgehend an einer rechteckigen Öffnung benötigt. Dies wäre eine Aufgabe für eine Oberfräse, die ich jedoch nicht besitze. Somit wird dies zum Betätigungsfeld meines kleinen Freundes. Zuerst wird ein ca. 3mm tiefer Schnitt rund um die Öffnung gemacht. Anschließend wird von der Seite 5mm eingestochen, um die Auflagefläche zu generieren. Die entstehende Fläche wird danach eben geschliffen. Es hat mich überrascht wie gut und schnell dies machbar war, auch ohne eine Oberfräse. Hat aber aufgrund der Größe den kompletten Akku benötigt.


Das Wiederaufladen des Akkus funktioniert gewohnt problemlos und in angemessener Zeit.



Mein Fazit:

Der PMF 10,8V ist sehr handlich und vielseitig einsetzbar. Für kleine Säge- und Schleifarbeiten ist es wunderbar geeignet und es lassen sich sehr gute Resultate damit erzielen.
Der Akku hat eine ausreichende Ausdauer für kleinere Arbeiten, was mittels 2. Akku und dem Schnelllader auch für einen Großteil der Anwendungen ausreichen sollte.

Ein bei mir aufgetretener Negativpunkt ist die Abnutzung der Schleifplatte, die aber ein weiteres Arbeiten damit nicht unmöglich machte.
Ein erweiterter Lieferumfang fände ich nützlich, z.B. eine Schutzbrille oder eine kleine „Werkzeugkiste“, in dieser man die Sägeblätter und das Schleifpapier unterbringen und die man in den Koffer einclipsen kann.

NEXT
1/3
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!