PDC 1 - der Helfer beim Bohren

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Meine Erfahrungen mit dem PDC1 0 Kommentare
Vom 28.02.12 Geändert 2012-02-28 15:36:05
Hallo.

Ich bin mit dem PDC1 zufrieden. Einzig die Befestigung mit den Klebepads ist nicht ganz optimal.

Ich habe den PDC1 mit meiner Schlagbohmaschine PSB 700-2 RE und mit meinem Akkubohschrauber PSR 14,4 VE-2 verwendet. Mit beiden Geräten war die Verwendung nahezu einwandfrei möglich. Die Bohrstaubaufnahme war schlicht und einfach perfekt.

Die Befestigung mit den Klebepads gestaltete sich auf Tapeten etwas schwierig. Der PDC1 hatte durch die Klebepads einen etwas großen Abstand zur Wand. Dadurch musste ich das Gerät festhalten, sonst hätte es sich beim bohren gelöst. Die Bohrstaubaufnahme war wirklich perfekt. Es ist kein Krümel herabgefallen. Ich habe insgesamt 8 Löcher in die Wand gebohrt. 2 Löcher mit 6mm Durchmesser und 6 Löcher mit 8mm Durchmesser.

Ich würde das Gerät auch einzeln kaufen. Maximal 15€ halte ich für einen angebrachten Kaufpreis.

es wäre eine Überlegung wert, das Gerät mit einen kleinen Saugmotor auszustatten, durch den sich das Gerät an der wand festaugt.

Vielen Dank, dass sie mich als Tester ausgewählt haben.
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!