PKS 16 Multi – vielseitig und präzise

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Mini- Handkreissäge PKS 16 Multi 5 Kommentare
Vom 30.12.13 Geändert 2013-12-30 21:47:25
1.)  Welches Projekt hast Du mit der PKS gemacht ? Wie bist du dabei vorgegangen und   wie viel Zeit hast du gebraucht ?

Ich habe 6 Schubladen für meine Werkbank gebaut. Diese wurden aus 16 mm starken OSB-Platten gefertigt,die alle mit der PKS zugesägt wurden. Die Einzelteile wurden alle ausgemessen ,zugeschnitten und zusammengebaut. Für alle 6 Schubladen benötigte ich 1 Tag.

2.) Wie beurteilst du die Leistung der PKS

Die Leistung ist bei maximaler Schnitttiefe von 16mm voll zufriedenstellend.


3.) Wie leicht fällt Dir die Handhabung ?

Die Handhabung der PKS beurteile ich als Kinderleicht. Zwar muß man den Aretierungshebel mit dem Daumen gedrückt halten um die Säge eintauchen zu können, was aber keinerlei Behinderung darstellt.Desweiteren kann man das Sägeblatt auch ganz einfach wechseln da die Verschraubung ganz leicht zugänglich ist.

4.) Bist du zufrieden mit deinen Arbeitsergebnissen ?

Die Arbeitsergebnisse sind absolut zufriedenstellend.da ich etwa 5-6 quadratmeter 16 mm starke OSB- Platten zugeschnitte habe, war das Schnittergebnis einfach super. Ohne zu schwächeln gab es imme wieder einen superglatten Schnitt.

5.) Erfüllt die PKS Deine Anforderungen und Erwartungen?

Meine Erartungen an die PKS wurden sowas von übertroffen , da ich der PKS so eine tolle Leistung gar nicht zugetraut hatte.

6.) Was können wir zukünftig an der PKS 16 Multi verbessern ?

Das einzigste Manko was mir augefallen ist , das man keinerlei Sicht auf das Sägeblatt hat. Deshalb kann man trotz Eintauchfunktion einen Ausschitt oder eine Ausklinkung nur auf Verdacht machen kann ,weil man garnicht sieht wo man mit seinem Sägeblatt zugange ist.

7.) Würdest Du die PKS in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden ?

Die PKS 16 Multi wird mich bei meinen weiteren Projekten immer wieder begleiten  , da sie zum zuschneiden einfach handlicher ist als eine herkömmliche Handkreissäge.

Bei mir ist sie einfach nicht mehr wegzudenken .
Vielen Dank für ein so tolles Gerät..
NEXT
8/8
PREV

Kommentar schreiben

Eine redaktionelle Anmerkung zu folgender Aussage im Test:
"...Die Handhabung der PKS beurteile ich als Kinderleicht. Zwar muß man den Aretierungshebel mit dem Daumen gedrückt halten..."

>>Ein dauerhaftes Gedrückthalten des Sicherheitsschalters ist eigentlich nicht notwendig. Er kann nach einmaligen Betätigen losgelassen werden.
2014-01-15 13:42:21

Das Drücken der Sperre ist bei Tauchsägen üblich. Mich interessiert noch, wie das Sägeblatt die OSB-Platte "überlebt" hat. Normal muss doch bei der Menge der Schnitte das Blatt gelitten haben?
Die Schublade ist sehr stabil gebaut. Tolle Idee...
2014-01-15 20:09:33

Das Sägeblatt hat die osb platten eigentlich sehr gut überstanden ist immer noch scharf.
2014-01-15 21:22:33

Deine Projektidee ist schon mal gut Kuerbis ;) Hätte mir in deinem Bericht aber etwas mehr Infos über die Säge gewünscht . Ansonsten ist es ein guter Bericht der auf jeden Fall viel besser ist als manch anderer den ich hier lesen musste .
4 Daumen
2014-03-06 21:28:07

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!