PKS 16 Multi – vielseitig und präzise

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test the best - nämlich die PKS 16 Multi Handkreissäge 5 Kommentare
Vom 18.12.13 Geändert 2013-12-18 13:35:51
Zuerst möchte ich mich dafür bedanken, dass ich  zum Testen der Maschine ausgewählt wurde.

Pünktlich zum Nikolaus war das Gerät in meinen Händen, ordentlich verpackt  in einem der bekannten grünen Koffer. Was mich besonders begeistert ist  die Tatsache, dass die Koffereinteilung auch die Verstauung von Zubehör vorsieht.
 
siehe Bild 1
 
Es ist sogar noch für weitere Sägeblätter Platz vorgesehen.  Ein Pluspunkt, der nicht unterschätzt werden sollte.
 
Vor Inbetriebnahme habe ich mir natürlich die Bedienungsanleitung durchgelesen und die abgebildeten Komponenten an der Maschine auch gefunden.

Was mich etwas stört ist, dass sich die Aufzählung der  Einzelelemente auf Seite 10 befindet, die abgebildete Maschine aber auf Seite 3 zu sehen ist. So musste ich immer hin- und herblättern, was  bei  einer abgedruckten Liste auf Seite 2 unten nicht nötig gewesen wäre.
 
Die Erklärung der Sägeblätter wünsche ich mir auch nicht nur auf der letzten Seite 118 und nur mit Symbolen.  Ich meine dies gehört  als Kapitel in die Bedienungsanleitung  erklärend mit hinein.
 
Ansonsten ist alles sehr gut beschrieben und auch nachvollziehbar.
 
Die  ersten  Drück und Drehversuche an der PKS 16 zeigten eine einwandfreie Funktion, der Sägeblattwechsel  ging einfach und problemlos.
 
Der Absaugadapter sitzt sicher und fest, der Staubsaugerschlauch (keiner von Bosch), erschien mir im ersten Moment zu locker zu sitzen, hält aber durch das Ansaugen  einwandfrei.
 
Ich habe die PKS 16 Multi  zur  Anfertigung meiner 3 Maschinenrollwagen
 ( http://www.1-2-do.com/de/projekt/-3-Maschinenrollwagen/bauanleitung-zum-selber-bauen/16045/ ) im Einsatz gehabt.
 
Zu Beginn hatte ich vor, alle Sägearbeiten mit ihr auszuführen, war mir aber dann bei den vielen großen 16 mm MDF Platten doch zu aufwendig, so dass ich nach der dritten Platte und der Dübelschablone  die TKS eingesetzt habe.

Die erfolgten Schnitte mit der PKS 16 Multi  haben aber ergeben, dass diese leicht und locker durch die dicken MDF Platten gleitet und ich ohne weiteres damit alle zu sägenden  Teile hätte herstellen können. Als Einstellung habe ich die größte Schnitttiefe mit 16 mm gewählt, denn danach hatte ich auch das Holz gekauft.
 
siehe Bild 2
 
Ich habe mich dann darauf beschränkt, im Weiteren nur noch die 3mm dicken Rückwände  und die Aluleiste mit der PKS 16 zu schneiden.
 
Bei den Rückwänden habe ich die Einstellung zuerst genau auf 3mm eingestellt, was aber nicht ganz ausreichte.
 
siehe Bild 3
 
Bei 3mm, und einen Tick mehr, war es dann kein Problem, die MDF Platten passgenau zurechtzuschneiden.
 
Als Anschlag habe ich eine vorhandene Anschlagschiene  verwendet, um einen geraden Schnitt erzeugen zu können.  Ein Freihandversuch hat ergeben, dass ich verwackelt schneide.
Es wäre schön, zur PKS 16 Multi eine Anschlagschiene zu erhalten, damit nicht immer auf die seitlichen 19 mm bis zum Sägeblatt  ausgerichtet werden muss.
 
Das Schneiden der Aluleiste war einfach nur perfekt. Mit dem Sägeblatt „Special“ ging der Schnitt wie durch Butter vonstatten.
 
siehe Bild 4
 
Da ich das Sägeblatt schon einmal eingespannt hatte, habe ich gleich auch noch das Plexiglas für mein Projekt  Blumenstielhalter
( http://www.1-2-do.com/de/projekt/Blumenstielhalter/bastelanleitung-zum-selber-basteln/16050/)  geschnitten.
 
siehe Bild 5
 
Als Ergebnis erhielt ich eine einwandfreie saubere Schnittkante, was beim Kunststoffsägen nicht unbedingt die Regel ist. Was auf den Bildern etwas fusselig aussieht,  ist die auf dem Kunststoff befindliche Folie.
 
siehe Bild 6

Da ich schon andere Handkreissägen in Gebrauch hatte, die aber wegen der schlechten Handhabung nach einmaligem Gebrauch nie mehr genutzt habe, kann ich jetzt mit Sicherheit sagen, dass die PKS 16 Multi in jedem Fall  empfehlenswert ist. Die Handhabung  ist einfach,  das Gewicht ist auch für Frauen geeignet, sie  liegt gut in der Hand. Die Schnitte sind einwandfrei und perfekt auszuführen. Die sicherheitstechnischen Anforderungen werden erfüllt.
 
Die PKS 16 Multi hat meine Erwartungen übertroffen, sie ist nicht vergleichbar mit Maschinen  vom Grabbeltisch oder  jenen, welche im Shoppingcenter angeboten werden, deshalb "the best".

Ich werde sie in jedem Fall weiterhin im Einsatz haben, hüten und pflegen.
 
Herzlichen Dank
 
 
 
 
NEXT
Koffereinteilung - perfekt
1/6 Koffereinteilung - perfekt
PREV

Kommentar schreiben

Gut geschrieben Birgit!
2014-01-15 20:35:13

So stell ich mir einen Testbericht vor *TOP*
2014-02-06 11:30:47

Sehr schön geschrieben Biggi ! Sachlich , gut verständlich , nicht zu lang , viele Informationen ... wie Woody schon schrieb * EInfach TOP*
Danke , dafür lasse ich dir 5 Daumen hier
2014-03-20 12:57:19

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!