Der Dremel 8100: das kabellose Multitool für In- und Outdoor Projekte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Dremel 8100 11 Kommentare
Vom 13.08.13 Geändert 2013-08-13 21:25:51
Erstmal danke, das ich den Dremel testen durfte.
Da ich schon vorher mit dem Vorgängermodell bei einem Bekannten arbeiten durfte,
empfinde ich die Weiterentwicklung als angenehmer.
Ich weiß nicht ob der Softgrip auch beim 8000er bei war, jedenfalls hatte er den nicht.
Dieser ist aber von Vorteil, da das Handling beim Schleifen(siehe Projekt) angenehmer ist,
besonders bei längeren Arbeiten, die öfter mal anfallen.
Den Griff habe ich gleich fest montiert, kann nichts schaden und ist praktisch.
Da auch die "Abmagerungskur" zur Debatte stand und ich den direkten Vergleich ziehen konnte, habe ich die Griffigkeit kontrolliert und finde das sie bei der 8100 verbessert wurde.
Die Leistungsfähigkeit des Akkus ist bei der neuen Dremel auch besser, aber außer Frage, da die der anderen Dremel schon einige Stunden auf dem Buckel hat.
Die Ladezeit des selbigen liegt bei gut einer Stunde und die Standzeit verblüffend lange...
Das Schnellspannfutter ist super, wenn ich bei meiner alten Dremel (Mod. 395 Type 5 ) die Aufsätze wechsel, ist das immer sehr aufwendig und zeitintensiv.
Da meine Frau mich für sämtliche Heimwerkertätigkeiten auf den Balkon verbannt hat,
ist ein Akkugerät natürlich optimal für mich.
Das Starterpaket Zubehör ist ausreichend, nachkaufen kann jeder für die vorgesehenen Zwecke da eine Dremel ein wahres Multitool ist.

Marcel

Kommentar schreiben

Hallo Marcel,

dein Bericht ist leider sehr kurz geraten.

Auf die von Bosch gestellten Fragen gehst du leider nur Ansatzweise ein.
Projekte (an denen man auch erkennen kann wie z.B. das Händling ist) sind nicht behandelt worden und Bilder fehlen leider auch gänzlich.

Schade eigentlich.

2013-08-29 15:15:04

Auch dein Bericht hat mit einem Testbericht nichts gemeinsam. Ich wüsste nun nicht ob ich den Dremel kaufen kann oder nicht.

Sorry, aber das ging wohl etwas daneben...
2013-08-29 18:41:29

Hi Marcel
hast du dir mal die Mühe gemacht und durchgelesen wie Bosch sich die Testberichte wünscht ?
Schau mal hier rein http://www.1-2-do.com/wissen/Produkttests_auf _1-2-do.com da steht alles geschrieben und man sollte es sich doch bevor man sich bewirbt durchlesen .
Also von mir nur einen Daumen denn die Bosch Entwickler können nichts aus dem Bericht entnehmen wo es kneift oder was verbessert werden kann und eventuelle Interessenten die sich überlegen den Dremel zu kaufen können nicht wirklich was mit deinem Bericht anfangen .

Hast du überhaupt ein Projekt damit gemacht ? Hast du keine Bilder vom Projekt ? Wie Gschafft schon schrieb ... Das ging in die Hose !!!!
2013-08-29 21:04:49

also auch für mich ist das kein Testbericht - es fehlt einfach alles was dazu gehört. ein richtiges Bild kann man sich davon nicht machen
2013-08-30 07:12:59

Hallo, dachte es ist eine gute Idee, die neue Dremel mit der alten zu vergleichen,
da die anderen ja auch eine 8100 zum Test hatten und nicht jeder die Möglichkeit eine alte Version zum Vergleich zu haben... :(
Leider habe ich mich da ein wenig verrannt, muß ich zugeben... :o
Das Projekt auf das ich eingehe hätte ich verlinken sollen, oder Bilder dazu einstellen...

http://www.1-2-do.com/de/proje kt/Lampenueberholung-mit-der-Dremel-8100/baua nleitung-zum-selber-bauen/13424/

Vielleicht gehe ich ja auch zu wenig darauf ein, weil ich jahrelang mit einer Dremel arbeite und so nur die Neuerungen im Blick hatte, manchmal ist man leider etwas betriebsblind...

Ich gelobe Besserung und hoffe das ihr mir trotzdem nochmal ne Chance gebt ein Produkt zu testen, würde den Bericht gerne nochmal überarbeiten, vielleicht kann ein Mod das evtl ermöglichen...

Marcel
2013-09-02 11:55:00

Hallo Marcel,
ich habe meinen alten Kabel-DREMEL auch mit dem neuen Akku-Dremel verglichen. Aber ich habe auch ein Testvideo mit Anmerkungen zu Pro und Kontra eingebunden.
BOSCH schickt mit den Testgeräten immer einen Fragebogen mit. An dem versuche ich mich immer zu orientieren und richte dann meine Tests aus. Das hilft dann, eine objektive Bewertung des Werkzeugs besser darzustellen.
2013-09-03 10:44:05

Leider ein wenig hilfreicher Testbericht für eine Entscheidungsfindung.
2013-09-03 10:55:29

Ich habe keinen Dremel, sondern ein No-Name-Produkt. Ich kann auch alles spannen, was der Dremel spannen kann. Einen Grund, warum ich mich von meinem No-Name-Produkt trennen und mir den Dremel zulegen soll, habe ich in deinem Testbericht nicht gefunden. Auch kein Foto von deinem Bewerbungsprojekt. Das ist mager... ;O)
2013-09-05 22:49:26

Kann mich den Vorgängern nur anschließen. Aber das nächste Mal wird´s besser - toi, toi, toi!
2013-09-06 17:18:39

Sehe es wie meine Vorredner, aber auch alle Achtung das du die Rückmeldung gegeben hast, da schließe ich mich Ricc an, würde nicht jeder machen.
2013-10-08 21:25:56

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!