Der Dremel 8100: das kabellose Multitool für In- und Outdoor Projekte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Was es nicht hat ist Kabel, ansonsten aber alles ! 6 Kommentare
Vom 31.07.13 Geändert 2013-07-31 20:24:56
Ich durfte den Dremel 8100 testen.
Als erstes ist mir aufgefallen, das das Gerät recht handlich und der Akku schnell aufgeladen ist.
Er liegt gut in der Hand. 
Die Leistung hat mich (für ein Akkugerät) überrascht.
Der Werkzeugwechsel geht recht leicht. Mit kräftigen Finger braucht man noch nicht einmal den beigefügten Schlüssel. Trotzdem ist das Werkzeug fest eingespannt.
Der Schalter ist gut zu erreichen und das Ganze Gerät ist intuitiv zu bedienen.

Im großen ganzen ein klasse Gerät.




1. Welches Projekt hast du mit dem Dremel 8100 gemacht? Wie bist du dabei vorgegangen und wieviel Zeit hast du benötigt?

Ich habe verschiedene kleine Projekte mit dem Dremel 8100 gemacht. alleine schon, um zu schauen, wie vielfälltig das Gerät ist:

Wir haben eine lange Hundeleine, an der der Karabinerhaken kaputt war. Um aber nicht die Leine zu zertrennen, habe ich den Karabiner mit dem Testgerät durchtrennt. Ging fix.

Um ein wenig die Feinheiten auszutesten habe ich zwei Schlüsselanhänger (Projekt folgt noch) gebaut. Einer aus Aluminium und einer aus Holz. Dazu habe ich ersteinmal Probiert die ovale Form auszuschneiden. Bei beiden Materialien ging es nicht so genau, wie ich es wollte und habe dann mit den Säge gesägt.
Das Schleifen der Kanten und das Bohren der nötigen Löcher machte bei beiden Materialien kein Problem.

Auf Aluresten habe ich dann noch das Gravieren ausprobiert... naja... ich sollte doch ein wenig üben und dann könnte es auch was ansehbares werden. Am Gerät liegt es aber meiner Meinung nach nicht.

Da wir unser altes Auto abstoßen, hatte ich auch ein schönes Objekt, um zu schauen, ob man Roststellen entfernen kann... Ging gut !!! 


2. Wie beurteilst du die Leistung des Dremel 8100?

Mit der Leistung war ich mehr als zufrieden und ich bin nicht zimperlich mit dem Dremel 8100 umgegangen... Daumen hoch !

Der Akku hat auch erstaunlich lange gehalten und ist einer (großzügigen) Kaffeepause wieder aufgeladen.


3. Wie leicht fällt dir die Handhabung?

Das Gerät liegt gut und der Hand und die Balance ist erstaunlich gut. Ich hätte erwartet, das der Akku das Gleichgewicht aus dem Lot bringt. Tut er aber nicht. 

Der Schalter ist gut mit der führenden Hand zu erreichen. 

Nur der Zusatzgriff, mit dem konnte ich nicht umgehen. Es ist ein ungewohntes Handling.


4. Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?

JA !!! Was das Gerät machen soll, hat es auch gemacht. So genau und gut, wie ich es erwartet habe.
Durch das gute Handling kann man auch vorsichtig schleifen und den Bohrer recht genau ansetzen.
Beim Gravieren habe ich allerdings durch die Rotation noch ein wenig Startschwierigkeiten.


5. Erfüllt der Dremel 8100 Deine Anforderungen und Erwartungen?

Meine Erwartung sind erfüllt. Ich habe weniger Leistung erwartet. 


6. Was können wir zukünftig am Dremel 8100 verbessern?

Die Gebrauchsanweisung !

auf den ersten 8 Seiten sind Bilder, zu Anbauteilen, die nicht im Set enthalten sind. Ich fand es sehr verwirrend, da nur eine Nummer dabei stand, aber nicht, das es sich um Teile handelt, die man optional erwerben kann.

Zudem ist eine vier Seiten mit einer Liste von Werkzeugen, die man mit dem Dremel 8100 verwenden kann mit den empfohlenen Drehzahlen.
Idee gut, aber nicht optimal, da nur eine Teilenummer angegeben ist und nicht die Anwendung beschrieben ist oder ein Bild dazu abgebildet ist. schade. (Vielleicht sollte man einen kleinen "Katalog" hinzufügen, um den gesamten Anwendungsbereich des Gerätes im Überblick sehen zu können.

Ansonsten halte ich das Gerät selbst für recht ausgereift.


7. Würdest Du den Dremel 8100 in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?

Klar... Es wird immer wieder zum Einsatz kommen. Ich habe des öfteren passende Projekte, die für den Dremel 8100 geeignet sind.
Und dank der recht geräumigen Tasche ist er stets Griffbereit.






Danke, das ich den Dremel 8100 testen durfte und es wird ein Gerät sein, das ich mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen kann und werde.

Kommentar schreiben

hoffe wir sehen auch mal die Sachen, die Du damit gemacht hast
2013-08-31 08:06:04

Ein ansich doch guter Testbericht. Man kann sich in etwa vorstellen was der Dremel kann... ok, ein paar Bilder deiner Testarbeiten wären in Verbindung mit dem Testbericht genial...
4 Daumen von mir...
2013-09-02 21:01:26

Einer der besseren Testberichte, die ich lesen durfte
2013-09-03 11:05:23

Sehr netter Bericht und man kann genau nachvollziehen wie sich mit dem Dremel arbeiten lässt .
Echt schade das du keine Bilder / Videos beigefügt hast wo man sich ein Bild von deinen Arbeiten oder die zu verrichteten Arbeiten des Dremels hätte machen können . Ansonsten schöner und guter Bericht . 4 Daumen
2013-09-03 20:05:07

Danke woffel für den tollen Bericht. Das war der beste bisher. Ohne Bilder ist er aber sehr trocken, und wenn ich jetzt zuviel getrunken habe, dann bist du daran schuld... ;O)
2013-09-05 23:24:55

Konnte ich gut nachvollziehen. Die Gravierversuche in Alu hätte ich gern als Foto gesehen.
2013-09-08 01:30:05

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!