Der Dremel 8100: das kabellose Multitool für In- und Outdoor Projekte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Leider ohne Bilder 6 Kommentare
Vom 30.07.13 Geändert 2013-07-30 15:06:07
Vorweg nehme ich, dass diesesmal mon mir leider keine Bilder eingestellt werden können, ich bin überhaupt froh, dass mein PC im Moment mitspielt, er liest keine SD-Karten mehr.
Ich versuche so, mein Bestes zu geben.
  1. Das Gerät  finde ich sehr schön, es liegt leicht in der Hand und ist beim Arbeiten leicht zu handhaben, auch ist das Wechseln der Werkzeuge duch die Sperre sehr angenehm.
  2. Dadurch, dass er kabellos ist kann man ihn schnell mal überall in und ums ums Haus mitnehmen und einsetzen.Das gerät liegt gut in der Hnd und hat eine griffige Oberfläche.
  3. Den Akku finde ich für dieses kleine Teil enorm und mann muss ihn nicht ständig aufladen.
  4. Das Projekt, welches ich ursprünglich damit machen wollte, war allerdings nicht möglich. Ich wollte ihn einsetzen beim renovieren meiner Kiefer Küchenmöbel.Ohne weiteres Zubehör zu kaufen funktionirte dieses nicht.
  5. Beim Weichholz hat er mir zuviel weggenommen, mit dieser Körnung der mitgelieferten Schleifaufsätze.
  6. Ich habe ihn dann allerdings mitgenommen in die Werkstatt, wo ein Bekannter mir neue Schwellerbleche in meinen Wagen einschweisst und habe ihn benutzt, um an den mit der Flex unzugänglichen Stellen das Blech blank zu schleifen, das ging sehr gut.
  7. Einen verrosteten alten Türriegel, den ich zur Deko benutzen möchte, welcher schon ewig unbearbeitet hier lag ist mit dem Dremel so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe.
  8. Wie bereits gesagt gefällt mir der starke Akku , das Gerät liegt gut in der Hand ich finde es für Metall und Schleifarbeiten sehr gut.
  9. Sicherlich wird man ihn Zukunft auch bebilderte Projekte von mir mit dem Dremel sehen.
  10. Ich bitte Euch nochmals um Entschuldigung, wegen der fehlenden Bilder.

Kommentar schreiben

Hast Du noch mehr damit gemacht oder war das Alles?
2013-08-31 21:39:23

Hmm irgendwie etwas mager , nicht alleine weil keine Bilder dabei sind , das hättest du mit etwas mehr erzählen wieder wett machen können . Aber irgendwie kommt mir der Testbericht so Stichpunktartig vor ... ich kann mir nicht helfen aber es hat mir keinen Spaß gemacht den Bericht zu lesen . 2 Daumen
2013-09-05 22:50:55

Als Testbericht nicht zu gebrauchen... auch wenn es mit den Bildern nicht geklappt hat.
Leider nur einen Daumen...
2013-09-05 22:54:38

Liest sich fast wie eine Einkaufsliste...
2013-09-05 23:27:51

Tja, ausser das ER gut in der Hand liegt, kommt garnix rüber. Das bei Testern die Tests ausfallen ist mir hier auch schon öfters aufgefallen. Speziell das was nicht geht, bzw. Versuch und Irrtum ist es doch wert einer Testercommunity detailierter mit zu teilen.
Fotos kann man z.B. auch per bluetooth/ Infrarot an den PC senden oder ein Handy/Smatphone nehmen und an die eigene email senden oder Datenkabel der Digicam benutzen oder den PC auf Arbeit oder in einem Internetcafe oder von Bekannten.
2013-09-08 02:54:24

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!