Der Dremel 8100: das kabellose Multitool für In- und Outdoor Projekte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Dremel 8100 3 Kommentare
Vom 30.07.13 Geändert 2013-07-30 12:34:59
Mit dem Dremel 8100 bin ich gerade dabei einen alten Bauernschrank, sowie 2 Nachttischkasterl zu renovieren. Bei den Nachtischkasterln werden Verzierungen eingefrässt. Dazu habe ich mir Fräsköpfe in verschiedenen Stärken besorgt. Desweiteren habe ich mir eine biegsame Welle gekauft, da ich mit dieser Welle bessere Feinheiten ausfräsen kann. Leider bin ich noch nicht fertig geworden. Dies wird aber in den nächsten Tagen der Fall sein, sodaß ich das fertige Produkt fotografieren und hier einstellen kann.  Beim Schrank habe ich innen geschliffen, zumal es dort sehr eng zuging. Die bereits vorhandenen Ornamente außen, werden auch fein abgeschliffen. Leider konnte ich an diesen Projekten keine Zeit einplanen, da ich nicht täglich daran arbeiten kann. ( Beruf ).
Die Leistung des Dremel 8100 ist sehr gut. Ich hatte absolut keinerlei Probleme beim Fräsen oder auch beim Schleifen.
Die Handhabung ist gut, aber für meine Zwecke mußte ich mir die biegsame Welle zu legen. Dann gings wesentlich besser zu fräsen. Beim Abschleifen passte wiederum alles.
Mit meinen Arbeitsergebnissen bin ich fast zufrieden. Ihr könnt Euch ja dann überzeugen, wenn alles fertig ist.
Der Dremel erfüllt meine Erwartungen und ist allen Anforderungen gewachsen.
Den Dremel 8100 würde ich jedem, der tolle Fräsarbeiten machen will, empfehlen. Kinderleichte Bedienung des Gerätes ist hier gegeben.
Ich werde auch in Zukunft weitere Objekte in Angriff nehmen. Vielleicht einen gefrässten Gamsbock oder etwas in dieser Art.
Wenn jemand dieses Gerät kauft, sollte er wissen, was er damit machen will und sich dann dementsprechende Fräsen, Schleifer oder Boher besorgen. Auch die biegsame Welle ist sehr zu empfehlen.

zu den beiden Bildern. Die aufgemalten Verzierungen auf den beiden Nachttischkasterln wurden ausgefrässt. UNd die Ornamente auf dem Schrank werden fein ausgeschliffen und sobald das fertig ist wird der Schrank gewachst.
NEXT
1/2
PREV

Kommentar schreiben

Ich durfte die Möbel ja schon in Original sehen und ich hätte nicht gedacht, daß der Dremel das schafft
2013-08-31 21:41:42

Nun ja... es ist ein Testbericht. Ich selber wüsste jedoch nicht was ich damit für mich entscheiden möchte / würde... das nächste mal wäre es gut, wenn du auf das Produkt, dessen Eigenschaften und Handhabung detaillierter eingehen würdest...
2013-09-07 00:59:04

Hmmmm , auch wenn deine Projekte nicht fertig geworden sind , hättest du zumindest mehr über den Dremel und seine Eigenschaften erzählen können . Die Projekte sind interessant dafür denn das hätte ich nicht erwartet das der Dremel so große Projekte schafft .
Den Testbericht in Abschnitte verfasst lässt ihn auch etwas besser lesen .
Wenn ich den Dremel nicht schon hätte , wüsste ich nach dem Bericht immer noch nicht ob ich ihn mir kaufen sollte oder nicht . :( 2 Daumen
2013-09-07 10:17:04

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!