Der Dremel 8100: das kabellose Multitool für In- und Outdoor Projekte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Gute Arbeitshilfe für "die kleinen Arbeiten" im Garten 3 Kommentare
Vom 22.07.13 Geändert 2013-07-22 11:25:05
Die Qualität des Dremel 8100 ist sehr gut. Mir persönlich gefällt die Stofftasche, da ich die Flut an Plastikkoffern im Regal nicht mehr sehen kann.



Vielleicht könnte man dies einfach in einer anderen Version, z.B. dem "Dremel 8100 plus" Set verkaufen. Ich würde eher zum teureren Paket greifen, welches mir einfach mehr Zubehör bietet.

1. Projekt
Aktuell habe ich den Dremel zum Schleifen eines Türrahmen und zum Bau eines Schuhregals aus Holzresten genutzt. Ich bin positiv überrascht wie leicht und vibrationsarm das Gerät ist. Habe bisher nur einen Discounter-Klon mein Eigen nennen dürfen. Dieser stinkt gewaltig nach Öl und ist auf höhster Stufe kaum im der Hand zu halten.

Im Rahmen der zwei kleinen Anwendungen, habe ich Holz und Metall geschliffen, sowie in einfachem Leimholz Löcher vorgebohrt. Alles völlig unproblematisch und leicht.

2. Leistung
Auf max. Stufe habe ich mir leichte Dellen ins Holz geschliffen. Man muss also ziemlich vorsichtig sein. Trotz des leichten Gewichts hat er eine Drehzahl mit welcher man das Holz in wenigen Sekunden sehr gut bearbeiten kann. Bei der Bearbeitung von Metall muss man natürlich nicht so extrem vorsichtig vorgehen. Dies liegt aber in der Natur des Materials.

3. Handhabung
Wie bisher beschrieben erscheint mir das Gerät extrem leicht, liegt daher sehr gut in der Hand und man kann problemlos 10 Minuten am Stück arbeiten. Der, im Set beiliegende Handgriff erleichtert die Handhabung enorm. So konnte ich die Kanten von geschnittenen Brettern problemlos schleifen. Man kann dies nur sehr schwer mit Worten erklären, aber ... es ist halt ungefähr so, wie wenn mann einen Schraubendreher festhält. Liegt gut in der Hand und man kann ordentlich Druck aufbauen.

Genial, dafür wurde das Produkt wahrscheinlich veröffentlicht ... das fehlende Kabel. Ich persönlich nutze den Dremel 8100 im Garten, d.h. stets in der Hand, am Hosenbund oder in der Hosentasche. Es ist natürlich viel kompakter als ein Akkuschrauber und auch leichter, weshalb ich lieber zum Dremel greife, als den schweren Akkuschrauber zu schleppen.

4. Arbeitsergebnisse
Naja ... Übung macht den Meister. Aktuell bin ich noch nicht so zufrieden. Ich habe aber auch zu viel Kraft eingesetzt und brauche noch etwas Übung.

5. Anforderungen und Erwartungen
Persönlich hatte ich nur Erwartungen bzgl. der Mobilität und Ladezeit. Diese Erwartungen wurden erfüllt. Eine Ladezeit von max. einer Stunde ist ein Traum ... und die hohe Mobilität habe ich bereits ausführlich in Punkt 3., der Handhabung beschrieben.

6. Verbesserungen
Im Rahmen der Verbesserung würde ich meine einzigen zwei Kritikpunkte in den Raum werfen.
1. Mehr Zubehör im Basisset oder eine Alternative, z.b. "8100 plus" also mit etwas mehr Zubehör.
2. Die Einstellung der Drehzahl ist zu wackelig. In der Hosentasche schaltet sich das Gerät manchmal ein.

7. Weitere Projekte
Definitiv! Ich habe bereits den Bohrständer, Schneidezubehör und den Werktisch bestellt ;)
Um es an Projekten festzumachen ..
* Anzuchthaus bzw. Mini-Gewächshaus möchte ich bauen
* Diverse Spielgeräte aus Holz für meinen Sohn, also eher Modellbau.
* Vllt. ein Laufrad
* Blumentöpfe + Überdachung

In den kommenden Tagen werde ich weitere Projekte beginnen und entsprechende Bilder bzw. Beurteilungen nachreichen.
Stay tuned ...

Danke nochmals & Haudii...
NEXT
Dremel 8100 - Holz, Schleifen
1/2 Dremel 8100 - Holz, Schleifen
PREV

Kommentar schreiben

bin auf Deine weiteren Projekte gespannt
2013-08-31 22:00:27

Glückwunsch zu dem prägnanten und informativen Testbericht :)
4 D
2013-09-21 22:32:52

hmmm , wäre schön wenn du die Mobilität des Dremels hier mit Bildern untermauert hättest , oder der Bau des Schuhregals . Du hast doch schon 1 Video gezeigt , aber es überzeugt einen noch nicht vom Dremel . Ist einfach für mich zu wenig .
Mit dem Testbericht wüsste ich ehrlich gesagt nicht genau ob ich mir den Dremel kaufen würde oder nicht . Da fehlt noch etwas , aber ich komm nicht drauf was ...
2013-10-08 22:25:49

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!