Isio – der perfekte Helfer für die tägliche Gartenarbeit

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Isio Test - klein aber oho! 0 Kommentare
Vom 29.08.15 Geändert 2015-08-29 22:34:47
Das warten hat ein Ende. Ich darf also den Isio testen. Nach der Nachricht, das ich Test Teilnehmer bin ging alles sehr schnell.
Der Test beginnt natürlich mit Erhalt des Pakets. Da dies nicht die zwingend wichtigen Aussagen zum Prodkt sind, ist dieser Teil im Telegramm-Stiel abgehandelt.

Ankunft des Pakets:

Das Paket: Sorgfältig verpackt. Ware gut gesichert. Packhilfsmittel zielführend eingesetzt.

Inhalt: Teleskopstange lose, Kartonage mit ISIO, Heckenschere, Graskantenschere, Sprühsystem,
Ladekabel und Bedienungsanleitung. Alles wohl verstaut.

Verpackung der Teleskopstange: Lose, in Umverpackung ausgepolstert.

Verpackung Isio: Die Kartonage war mit dem üblichen Bosch Siegel versehen. Der Klappdeckel lässt sich gut öffnen und Dank der Einstecklaschen auch wieder verschließen. Im Inneren findet sowohl das Handstück, die Werkzeuge , und das Ladekabel übersichtlich Platz. Auch wenn Wellpappe kein Material für die Ewigkeit ist, kann der Isio und sein Zubehör hier vorläufig beherbergt werden.

Erste Inspektion des Gerätes

Die Werkzeuge lassen sich gut anbauen und abnehmen. Klick und dran - Klick und Weg.
Nur beim Sprühaufsatz muss wirklich darauf geachtet werden das die Arretierung auch beidseitig einrastet.

Haptik / Handling / Bedienung

Der Isio liegt gut in der Hand und ist ein echtes Fliegengewicht.  Die Schalter sind leicht zu erreichen und gut zu bedienen. Der Tausch der Werkzeuge geht leicht mit einem Klick. Die Aufsätze sitzen alle fest, sicher und ohne Spiel.
Der Isio liegt gut und angenehm in der Hand.

Der Wassertank lässt sich bequem befüllen. Mit einer ¼ Drehung Auf und Zu. Klasse gelöst.
Die Sprühdüse lässt sich gut regulieren und auch ein sehr feiner Sprühnebel ist damit erzeugbar.Der Tank schließt dicht.
Den Piktogrammen auf dem Tank des Sprühsystem die erklären das der Tank zum befüllen abzunehmen ist, kann man getrost das Prädikat Selbsterklärend geben.

An dem einfach verstellbaren Teleskop Stiel lässt sich der Isio mühelos einsetzen und entnehmen. Klick und fertig wie beim Werkzeugwechsel. An den Rädern läßt sich der Isio bequem in die gewünschte Richtung lenken. Ein angenehmes ergonomisches Arbeiten ist somit gegeben.

Ohne Teleskopstange spielt der Isio seinen größten Trumpf aus. Leicht, wendig, führig, ergonomisch. So macht die Gartenarbeit Spaß.

Praxis:

Schwer erreichbare Ecken und Kanten, sowie der Filigrane Pflegeschnitt sind das Territorium des Isio. An der Terrassenkante ließ sich der Isio mit Teleskopstange bequem entlangführen und lieferte ein sauberes Schnittergebnis. Hier sind die Fotos leider unbrauchbar. Sorry!

Die Schaukelstützen konnten mühelos unterfahren werden. Auch hier ein einwandfreies Schnittergebnis.

Die Herausforderung war das Freigehege der Meerschweinchen. Drahtgitter. Auch hier punktete der Isio. Mit Teleskopstange kein Problem das Gerät am Gitter entlang zu führen ohne damit ins Gitter zu schneiden. Ergebnis gut. Nun wollte ich es genau wissen. Ohne Teleskopstange wurden die restlichen Grashälmchen nun zurückgestutzt. Kein Problem, auch hier überzeugte die Kombination aus leichtem Gewicht und Handlichkeit.

Die Buchspflege:

Eine Herausforderung stellte sicher die Bewährungsprobe im Buchs Vorgarten dar. Der sommerliche Pflegeschnitt war längst fällig – wurde aber noch zurückgestellt. Der Isio sollte sich ja beweisen dürfen – falls ich Ihn zum Test erhalte.

Egal ob gerade Linien, oder die Rundung bei der Kugel. Beide Aufgaben bewältigt der Isio spielend. Auch wenn die Kombination Heckenscheren Aufsatz im ersten Moment etwas Kopflastig wirkt und sich die Bewegungen der Messer merkbar auf den Gerätekörper übertragen lässt sich der Isio nach kurzer Eingewöhnung präzise und sicher führen.
Dann können auch filigrane, und Präzise Schnitte mühelos ausgeführt werden.

Das Sprühsystem

Die Düse zerstäubt vom Strahl bis zum sehr feinen Sprühnebel. Mit einer Einstellung zwischen diesen beiden Extremen konnte der Isio auch bei der Schädlingsbekämpfung punkten. Die Unterseiten der Blätter an der Apfelsäule die ziemlich dicht standen konnte der Sprühstrahl (in etwa mittlere Einstellung) problemlos benetzen. Die Pumpe erzeugte genug Druck damit auch die innen stehenden Blätter am Stamm benetzt wurden.

Den 1 Liter Inhalt befördert die Pumpe innerhalb von 1 Minute 12 sek. (Strahl) und 2 Minuten 53 sek. (sehr feiner Sprühnebel) durch die Düse.

Akku / Motor / Betriebsgeräusch

Der Motor gibt ein übliches Betriebsgeräusch ab. Die Lautstärke kann man getrost als „normal“ angeben. Der Akku, hält sein Versprechen und hält gut eine ¾ Stunde. Das dürfte für die Ihm zugedachten Arbeiten reichen.
Ein kleines Manko empfinde ich die Ladezeit vom ca. 3,5 Stunden. Akku Ende bedeutet dann meist Arbeitsende (zumindest mit dem Isio), da der Akku fest verbaut ist.

Für den Heckenscheren Aufsatz wünscht man sich gelegentlich etwas mehr Power.

Fazit:
Für kleine Aufgaben und für schwer zugängliche Stellen ist der Isio gemacht und spielt hier seine Stärken aus.

Persönliches Fazit:
Den Isio möchte ich nicht mehr missen. Er ist ein kleiner handlicher Helfer. Hat man Ihn einmal in der Hand legt man Ihn nur ungern wieder zur Seite. Für diesen Winzling ist die Vielfältigkeit gepaart mit mehr als solider Arbeitsverrichtung und guten bis sehr guten Ergebnissen erstaunlich. Die Kritikpunkte die ich aufgeführt habe, halten mich nicht davon ab den Isio vollkommen zu empfehlen. Schon lange suchte ich nach einer besseren Lösung als die Heckenschere für die Buchs Pflege. Mit dem Isio bin ich fündig geworden. Rasenkanten, besonders auch an schwer zugänglichen Stellen sind für Ihn kein Problem. Das Sprühsystem rundet das Paket ebenso ab, wie die Möglichkeit die Teleskopstange für Über-Kopf Einsätze zu verwenden.
 
NEXT
4/12
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!