PFS 65 – Einfach lossprühen!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Test zur PFS 65 0 Kommentare
Vom 31.05.11 Geändert 2011-05-31 00:22:04
Dankeschön Ihr Lieben, dass ich beim Test dabei sein durfte.

Beworben habe ich mich, weil wir im Garten viel aus Holz gebaut haben, was auch regelmäßig mit Lasur behandelt werden muss. Unsere letzten Arbeiten waren ein neues Klettergerüst und ein kleines Häuschen für die Kinder. Die Frontseite ist mit Rauspund verkleidet und wurde mit dem PFS65 lasiert.

Aber der Reihe nach:

Die PFS wurde natürlich gleich am ersten Tag ausgepackt und in der Küche (mit Wasser) getestet. Vorsorglich haben wir die Türen geschlossen, aber so laut wie gedacht war es gar nicht. Das gibt schon den ersten Pluspunkt. Positiv überraschte mich auch das Gewicht. Allerdings drückt der Gurt mit dem kleinen „Polster“ ein wenig. Hier wäre schon ein richtiges Polster angebracht. (Bild 5)

Mein Test:

Wie gesagt, sollte das Holz von unserem kleinen Spielhaus lasiert werden. Alles wieder ausgepackt und zusammengesteckt. Hier kann man nichts falsch machen und es geht kinderleicht.
Das Befüllen wird schon schwieriger. Lasur gibt es in größeren Kübeln und ohne Trichter oder ähnliches ist ein Befüllen nicht möglich. Dieser sollte der PFS beiliegen. Eine abgeschnittene Colaflasche tut's aber auch. Dann alles umgehangen und los ging es.

Die Durchflussmenge habe ich erst mal auf die kleinste Stufe gestellt und war erstaunt, wie genau man damit arbeiten kann. Ein paar mal hin und her und man hat den Bogen ganz gut raus. Das geht auch schneller. Also den Durchfluss etwas höher gedreht und schon.... lief die Lasur runter. Hier könnte die Abstufung auf jeden Fall etwas feiner sein.

Nach dem Punktstrahl wollte ich auch die ovale Einstellung probieren. Das war leider nicht so leicht. Ich habe den Klemmring gelöst, die Düse verdreht und den Klemmring wieder angezogen. Dabei hat sich die Düse jedes mal mitgedreht. Hier würden kleine Rastpunkte sicher helfen.

Wie und wo man den Schlauch am Körper langführt, muss man ein wenig ausprobieren. Es soll ja nichts im Weg hängen. Handlicher als mit Lasurkübel und Pinsel auf die Leiter zu steigen ist es auf jeden Fall.

Etwas komisch fand ich die Anordnung des Ein- und Ausschalters. Da man das Gerät links oder rechts umhängen kann, wäre es auch schön, wenn man den Schalter von beiden Seiten gleich gut erreichen würde. Dieser sollte also mittig angebracht werden.

Die kleine Wand war schnell fertig und es ging ans Reinigen. Da mein Vater Lackierer ist, war die entsprechende Verdünnung sofort da. Davon habe ich etwas in den Behälter gegeben, durchgeschüttelt und ausgesprüht. Das gleiche dann nochmal mit sauberer Verdünnung. Davon habe ich dann etwas in dem Behälter gelassen und darin die Kleinteile ausgewaschen. Mit einem Lappen nun nochmal alles abgewischt und die PFS sieht aus wie unbenutzt.

Das Verstauen ist ganz große Klasse. Kabel aufwickeln, Schlauch aufrollen, Klappe davor und man behält ein handliches kleines Gerät an dem nichts rumbaumelt.

Mein Testergebnis:

positiv:
  • schnelles und recht genau arbeiten.
  • Geräuschpegel hält sich in Grenzen
  • sehr einfache Bedienung
  • geringes Gewicht
  • Videoanleitung
Negativ:
  • Sprühmengeneinstellung zu grob
  • Düse verdreht sich beim Einstellen
  • Tragepolster zu klein
  • Mundschutz fehlt

Abschließend kann ich sagen, das die PFS 65 ein gelungenes Gerät ist, mit dem sich deutlich schneller und effektiver arbeiten lässt als mit einem Pinsel. Die nächsten Arbeiten (Schaukel, Holzverkleidung am Schuppen, Zaun....) warten schon.

1.Welche Anwendungen/Projekte hast Du mit der PFS65 gemacht?
Spielhaus mit Holzlasur

2.Wie beurteilst Du die Leistung der PFS65?
Für meine Arbeiten sind mehr als genug Leistungsreserven vorhanden

3.Wie leicht fällt Dir die Handhabung?
Selbst ohne Anleitung ist die Bedienung ein Kinderspiel.

4.Erfüllt die PFS65 Deine Anforderungen und Erwartungen?

Meiner Erwartungen würden übererfüllt und für meine Anforderungen ist die PFS65 mehr als ausreichend.

5.Was können wir zukünftig an der PFS65 verbessern?
Siehe negative Punkte.
NEXT
1/5
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!