PFS 105 E WALLPaint - für strukturierte Oberflächen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Sprühsystem Wall Paint im Einsatz 1 Kommentar
Vom 04.07.12 Geändert
Unser Sohn und meine Frau haben die undankbare Arbeit eines Azubis bekommen den Boden, Schränke u.s.w abzukleben, es ist in einem nicht ausgeräumten Raum ein doch großer Aufwand zu betreiben. Da unsere Raumhöhe nicht sehr hoch ist, lässt sich die Decke sehr gut sprühen. Da unsere Vormieterin eine sehr schlechte Farbe verwendet hat, hatten wir bei den anderen Räumen bei der Arbeit mit der Rolle das Problem das die neue Farbe die alte Farbe anlöste und sich teilweise in Flatschen ablöste. Das Ergebnis ist als sehr gut zu bezeichnen. Die Rückwand haben wir in Rot gesprüht, der Farbverbrauch ist niedrig, das Deckverhalten sehr gut.

Insgesamt gesehen ist die Arbeit mit dem Gerät in einem Raum der ausgeräumt ist, b.z.w man die Möbel in die Mitte stellt und einfach abdecken kann eine prima Angelegenheit. Der Abklebe aufwand hält sich dann in einem vertretbaren Rahmen. Wir haben dann als Deko mit einer Schablone Schrift aufgesprüht auf der Roten Wand und in der Küche. Das Gerät läßt sich einfach bedienen, das Ergebnis ist hervorragend. Der Unterschied  zu den Airless Geräten  ist groß, es nebelt nur noch sehr gering. Für den Hausgebrauch finde ich das Gerät sehr gelungen.
Das Polarweiss von Schöner Wohnen ist ausgezeichnet und hat eine hohe Deckkraft.
Allerdings ist der Abklebe aufwand enorm und ich würde es nicht wieder machen. Mit dem Pinsel durch die Schablone Stupfen geht sehr viel schneller und das Ergebnis ist genauso gut.

Mit der beigelegten Sprühpistole für Lacke habe ich unsere alten Terrassenmöbel grundiert. Es ging gut allerdings war es windig und der Sprühnebel wurde von dem Wind teilweise abgetrieben. Da das schlechte Wetter Außenarbeiten nicht zuließ und der Abgabetermin für den Bericht naht war ein abwarten nicht mehr möglich.
Wie die Qualität einer Endlackierung ist kann ich so noch nicht beurteilen. Ob das Niederdrucklackieren mit dem Hochdrucklackieren Qualitativ mithalten kann, wird sich später zu einem geeigneteren Zeitpunkt zeigen.
NEXT
1/15
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 209454#post209454.
2012-07-19 17:25:52

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!