PFS 105 E WALLPaint - für strukturierte Oberflächen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

PFS 105 E WALLPaint - selbst schwer zugängliche Ecken einfach spühen! 19 Kommentare
Vom 24.04.12 Geändert 2012-04-24 17:18:47
Hallo liebe Tester,

diesen Monat darf ich Euch unser neues Feinsprühsystem für Wandfarbe PFS 105 E WALLPaint als Produkttest vorstellen: Mit dem PFS 105 E WALLPaint könnt Ihr dort arbeiten, wo bisher der Pinsel zum Einsatz kam. Arbeitet aber immer mit 10% Verdünnung, wenn Ihr das PFS 105 E WALLPaint einsetzt.

Mit der Sprühpistole für Wandfarbe könnt Ihr strukturierte Wände oder schwer zugängliche Stellen wie Ecken und Kanten ganz einfach mit einer gleichmäßigen Farbschicht versehen. Dazu tragen die "EasyJet"-Düse, die "SprayControl"-Technik und die leistungsstarke Turbine bei.
Bei "EasyJet" handelt es sich um eine für Wandfarbe optimierte Schlitzdüse. Sie ist 30 Prozent effizienter als eine Runddüse und bietet drei Sprühmöglichkeiten: vertikal, horizontal oder mit Kompakrstrahl für Ecken und Kanten. Die optimale Farbmenge könnt Ihr mit der Farbmengenregulierung einstellen. Besonders gleichmäßig wird das Ergebnis durch die "SprayControl"-Technik, einem Niederdrucksystem, das einen sehr feinen Farbnebel erzeugt. "SprayControl" verhindert so übermäßigen Farbauftrag, sorgt für eine homogene Oberfläche und spart dabei bis zu 15 Prozent Farbe. Dank werkzeugloser Montage durch SDS-Verbindungen könnt Ihr den Sprühkopf bei Bedarf schnell und einfach wechseln. Außerdem erleichtert das SDS den Farbwechsel und die Reinigung.

Das Feinsprühsystem PFS 105 E WALLPaint verfügt über eine leistungsstarke Turbine mit elektronischer Luftmengenregulierung. Mit dem 1.000-Milliliter-Farbbehälter können bis zu acht Quadratmeter Farbe aufgetragen werden. Zusätzliche Bewegungsfreiheit bieten der 3,4 m lange Schlauch sowie die Rollen unter dem Gerät. Nach Gebrauch lassen sich alle Teile in integrierten Staufächern unterbringen.

Jetzt freue ich mich aber auf zahlreiche Bewerbungen aus der Community. Während des Tests stehe ich Euch bei Fragen gerne mit Tipps zur Anwendung zur Seite. Ihr findet mich in der Community. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Testen des Feinsprühsystems für Wandfarbe PFS 105 E WALLPaint und freue mich jetzt schon über interessante Testberichte!

Damit Ihr gleich loslegen könnt, erhaltet Ihr zum Testen einen 10-Liter Eimer Polarweiß von unserem Kooperationspartner SCHÖNER WOHNEN-Farbe.

Eure Nuray
NEXT
3/8
PREV

Kommentar schreiben

wir hatten schon mal so ein "ähnliches" Gerät, nicht so komfortabel, aber es hat das Streichen ganz schön vereinfacht. Hinterher waren zwar nicht nur die Wände gestrichen, sondern auch ich selbst, aber das war nicht so schlimm. Die gröbste Arbeit war getan. Leider hat dieses seinen Geist aufgegeben und bei mir und meiner Mama stehen Renovierungsarbeiten an, die wir schon lange verschieben. Mit diesem Feinsprühgerät von Bosch wäre es kein Problem mehr. Durch meine Behinderung bin ich nicht ganz so mobil, aber das braucht man damit auch nicht zu sein.
Ich würde mich, wie alles anderen natürlich auch, riesig freuen, testen zu dürfen.
Ich wünsche allen Bewerbern und Bewerberinnen viel Glück
glG
Lissy55
2012-05-03 12:52:32

Wen BOSCH mit WAGNER das PFS 105 E herstellt,dann,ist es sicher eine feine Sache
2012-05-03 20:09:57

das wäre mal was zum testen, ich hasse rolle und pinsel......brrrr
und das was ich da bis jetzt gelesen habe hat mich schon etwas überzeugt
gerade wo ich einen altbau habe mit vielen ecken und kanten
2012-05-05 08:42:53

Ich habe gerade meine Bewerbung reingegeben, weil ich den Vergleich haben möchte, zwischen PPR 250 und dem Sprühsystem. Ich muss mehrere Räume renovieren. Da kommt das gerade gelegen. Gestern habe ich noch ein Werbe-Video einer amerekainschen Sprühpumpe gesehen. Da macht mir die BOSCH-Pumpe einen vertrauenswürdigeren Eindruck. Wir haben heute einen Zusatzeimer Farbe für den PPR 250 gekauft. Da habe ich im Baumarkt mir die Sprüher von BOSCH mal angesehen. Da man damit auch (mit Zubehör) Lacke verarbeiten kann, könnte ich mir das System auch zum Lackieren meiner Flugmodelle vorstellen.
2012-05-05 18:26:48

Es wäre mal interessant wie man das Gerät zu reinigen hat, wie einfach geht es oder ist es schwer?
2012-05-06 16:41:06

Nimmt sicher weniger Zeit in Anspruch als das übliche Verfahren,bestimmt eine feine Sache,lohnt sich ja direkt mal zu testen;)
2012-05-07 00:02:46

Muss auch renovieren wurde optimal passen
2012-05-08 20:40:55

Die Streicharbeiten beim Bootsbau haben begonnen - das Feinsprühsystem für Wandfarbe PFS 105 E WALLPaint wäre einfach super.
2012-05-12 20:38:45

Das Teil macht ja von den Daten und Fakten her schon einmal einen recht guten Eindruck, ich hoffe, dass ich die Gelegenheit bekomme, hier einen entsprechenden Praxistest durchführen zu dürfen...
2012-05-13 14:52:03

Ich habe auch vor das Haus mit einem Neuanstrich zu versehen. Muß es auf viermal machen, wegen der Gesundheit, wenn möglich mit Lotusfarbe. Ich hoffe doch dass PFS 105E WALLPaint das richtige Gerät dafür ist, und würde mich gerne überraschen lassen.
Bin im Besitz von Bosch IXO , Heckenschere AHS 6000 PRO-T, Bosch Gras/Strauchschere AKKU ISIO-SET,Bosch Bohrmaschine.
2012-05-16 14:31:57

Ich würde gerne das Gerät testen da ich all meine Geräte von Bosch habe zur Verstärkung bei den Test wäre meine Frau und mein Sohn mit von der Partie um den Umgang und die Handhabung des PFS105 E zu testen
2012-05-20 20:16:29

Welch tolles Gerät! Ich ziehe demnächst um und muss über 120 qm streichen: Decken, Wände, Türen, Heizkörper und ganz viele verwinkelte Ecken - da käme mir das PFS 105 E WALLPaint nur gelegen.
2012-05-24 13:11:22

Leider muss ich meine Bewerbung für das Projekt zurückziehen. Hätte mich schon sehr gefreut, statt Pinseln und Rollen, den Innenbereich unseres selbstgebauten Katamarans mit dem Feinsprühsystem PFS 105 E WALLPaint zu bearbeiten, aber habe leider erfahren, dass wir in der Werkstatt nicht sprühen dürfen, weil dazu eine extra Absaugung notwendig wäre.
Schaaade :-(
2012-05-24 16:16:46

wieviele tester werden gesucht?
2012-05-25 08:50:30

Bewerbung ist raus :-)!
2012-05-29 11:46:57

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!