PFS 3000-2 und 5000 E - alle Farbtypen mit einem Gerät verarbeiten!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht für die PFS 5000-E 1 Kommentar
Vom 31.05.14 Geändert 2014-05-31 17:58:40
1) Meine ersten Gedanken,als das Paket ankam besser gesagt,was ist daß denn für ein großes Ding also erstmal schnell aufmachen und eine Kontrolle über den Inhalt,im Beisein des Postboten,zweck Beschädigung,es war alles OK und nun die erste Anfassprobe,da kam nur ein Staunen heraus.

2) Im ersten Moment ist die Ergonomie nicht schlecht aber es wird sich ja im Test noch herausstellen

3) Also,bei der Größe des Gerätes ist das Gewicht erstaunlich sehr gering,b es der Motor oder die Pistole ist.

4)Mit den Bedienungselementen bin ich sehr zufrieden,da es sehr übersichtlich  angebracht ist und man kann durch die Kennzeichnung leicht Erkenne wie man sie Eingestellt hat bzw.Einstellung der jeweiligen Position haben möchte.

5) Im Moment habe ich 3 Projekte durchgeführt,
- Wassermühle
- Stall-Schuppen
- Sitzecke

6) Materialen/Farben habe ich ,Holzlasur,Farblack (Wasserbasis) und Grundierung eingesetzt und werde im Juni noch Fassadenfarbe einsetzen,zu den einzelnen Farben noch ein Mischverhältnis und Einstellung,
-Farblack    ungefähr  0,1-o,3 %
-Holzlasur                  0,1 %
- Grundierung             0 %

Einstellungen

Farblack       Heizung-Nr,1
Lasur            Stuhl- Nr.1
Grundierung   Heizung-Nr 2

7) Die genauen Zeiten kann ich nicht hier erwähnen,weil ich nie auf die Uhr geschaut habe,ich war jedes mal so beschäftigt mit der Einstellung um das beste Sprühergebnis zu erreichen

8) Durch,das Einstellen der einzelnen Bedienelemente konnte ich meine Sprühleistung genau so einstellen,wie ich sie haben wollte.

9) Mein Farbarbeiten,hab ich mit Pinsel und Rolle immer durchgeführt,aber durch die PFS ging alles schneller und leichter.

10) Mit dem Sprühergebnis teilt sich meine Meinung,bei den Farblack war ich nicht so zufrieden da wurde zuviel Farbe mit einmal rausgedrückt trotz Einstellversuche,bei Lasur und Grundierung ging es sehr Gut,da hatte ich keie Probleme mit.Ich werde mal noch bei der Fassadenfarbe abwarten.

11) Mir hat an der PFS 5000-E gefallen.;
- das Gewicht
- DIE REINIGUNG
- das Set
- Bedienungsanleitung
- und die Rollen unter den Motor

12)Bei den  nicht gefallen hab ich diese Mengel vorzuweisen.;
- das ist der Luftschlauch,der ist mir im Durchmesser zu groß
- das kurze Stromkabel
- der Handgriff am Motorich Denk mal bei einem sa. Monatlicher betätigung des Griffes wird er nicht mehr richtig einrasten und die Düsen fallen raus,da könnte man die Stärke erhöhen.

13) Mit dem Weiterempfehlen möchte ich mich erst mal zurück halten,einen genauenKommentar kann ich erst abgebenwenn ich das Gerät mit der Fassadenfarbe durch geführt habe,aber eins kann ich schon mal Sagen,für kleine Arbeiten ist sie nicht geeignet,da hat man zuviel Verlust,sie ist wirklich nur für große Projekte geeignet,warten wir mal ab.

NOCH ein NACHWORT;
Ich möchte mich erst mal Entschuldigen,daß der Testbericht nicht vollständig ist,da durch Krankheit etwas  Schief ging,aber ich werde auf jedem Fall es im Juni ,meinen Testbericht vervollständigen.
Das letzte Bild mit dem Haus ( von mein Bruder)ist das was wir vollständig neu Streichen,Pinseln usw.machen wollen,aber leider ist etwas dazeischen gekommen (Egal,denn wird es ebend Verschoben)und nach diesen Projekt stelle ich denn auch die Vidios ein,wenn ich das kann
So nun ein paar Bilder von meiner Arbeit mit dem PFS 5000 E
NEXT
1/10
PREV

Kommentar schreiben

Der Bericht ist ausführlich und informativ genug, wenn ich noch den Rest in Betracht ziehe, den Du ja noch nachgeliefert hast, incl. dem guten Bildmaterial
Hier findet ihr die Fortsetzung:

darunter solltest Ihr es in den Projekten finden: Haus Renovierung

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Haus-Renov ierung/bauanleitung-zum-selber-bauen/4000371/
2014-10-30 21:36:44

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!