PEX 400 AE -
der kompakte Schleifer!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PEX 400 AE 0 Kommentare
Vom 30.08.11 Geändert 2011-08-30 20:07:54
Vielen Danke an das Bosch-Team, das ich den Exzenterschleifer PEX 400 AE testen durfte.
Mein Testbericht ist nach den Angaben in dem Schreiben an die Produkttester aufgegliedert.


1.Welche Anwendungen hast Du mit dem PEX 400 AE gemacht ?

Ich habe mit dem PEX 400 AE alle Türen im Dachgeschoss abgeschliffen einschließlich der Türrahmen. Bei den ehemals Eiche furnierten Türen habe ich den Klarlack abgeschliffen und anschließend grundiert. Später wurden die Türen mit weißem Lack matt gestrichen, zwischen den Anstrichen wurden kleine Unebenheiten in der Oberfläche mit dem PEX 400 AE mit 120 Körnung nachgeschliffen.


2.Wie beurteilst Du die Leistung des neuen PEX 400 AE ?

Die Leistung des PEX ist für den Hobby-Heimwerker mehr als ausreichend. Er liegt angenehm in der Hand und läßt in der Bedienung keine grossen Wünsche offen.


3.Wie leicht fällt Dir die Handhabung?

Die Bedienung des PEX einfach, der zusätzliche Griff am Vorderteil der Maschine ist praktisch und ermöglicht ein ermüdungfreies Arbeiten und eine gute Kontrolle über die Maschine. Hauptsächlich beim Abschleifen der Türen habe ich den Zusatzgriff zu schätzen gelernt.
Die Staubbox ist schnell gereinigt und der Schleifmittelwechsel ist mit dem mitgelieferten Zubehör ein Klacks.


4.Bist Du zufrieden mit den Arbeitsergebnissen?

Mit den Arbeitsergebnissen bin ich mehr als zufrieden.
Das Abschleifen des Klarlackes ging mit 60 Körnung wie von alleine. Das Finish nach den einzelnen Anstrichen mit immer feiner werdender Körnung ebenso.


5.Erfüllt die PEX 400 AE Deine Anforderungen und Erwartungen?

Da ich die Maschine als Heimwerker einsetzte ist die Leistung vollkommen ausreichend.
Meine Anforderungen wurden erfüllt, meine Erwartungen übertroffen.
Ich würde diese Maschine bedenkenlos meinen Freunden empfehlen.


6.Was können wir zukünftig am PEX 400 AE verbessern?

Das einzig negative was mir aufgefallen ist, ist das man beim Schleifen öfters unabsichtlich den Drehzahlregler verstellt. Vielleicht wäre ein Platz angebracht oder die Verstellung sollte nicht ganz so leicht funktionieren.


Danke nochmals an das Bosch Team war wieder ein tolle Maschine, die mir meinen Hausumbau erleichtert hat und die noch öfters einsetzten werde.
Grüße Holger
NEXT
1/4
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!