PEX 400 AE -
der kompakte Schleifer!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Exzenterschleifer PEX 400 AE 0 Kommentare
Vom 29.08.11 Geändert 2011-08-29 18:57:51

Benutzer gelöscht

Als erstes möchte ich mich bei der Boschcommunity bedanken, dass ich den Exzenterschleifer PEX 400 AE testen durfte.
Ich habe mir vorgenommen, einen Schuhschrank zu bauen und das Gerät soll dort zum Einsatz kommen.


Erster Eindruck:

Der Exzenterschleifer kommt in einem robusten Koffer, der ausreichend Platz für Betriebsanleitung und Schleifscheiben bietet. Vorne am Schleifer ist ein zusätzlicher, abnehmbarer Griff, der bei Bedarf mehr Stabilität bietet.
Das Kabel ist mit 2,50m ein wenig kurz, aber das Problem ist ja auch von den anderen Maschinen bekannt. Besser wäre ein Gummikabel mit 4m Länge...
Der Filter geht sehr schwer auf das Gerät und lässt sich auch schwer wieder lösen.
Die Bedienungsanleitung ist in 14 Sprachen. Weniger wäre hier mehr :)


Die Maschine im Einsatz:

Wie oben bereits erwähnt, habe ich mir als Projekt vorgenommen, einen neuen Schuhschrank zu bauen. Ausserdem habe ich mit dem Exzenterschleifer das Eschenholz für meinen Laptop-Tisch bearbeitet.
Das Material des Schuhschranks bestand aus Multiplex Birke in verschiedenen Stärken. Ich war sehr überrascht über die hervorragenden Schleifeigenschaften, sowohl bei der Multiplex Platte als auch beim Eschenholz. Selbst Klebereste vom verleimen waren kein Problem für den Exzenterschleifer, und die Schleifscheiben haben sich auch nicht zugesetzt.
Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und lässt sich gut führen.
Das Gerät hat einen Geschwindigkeitsregler, der sich mit einer Hand bedienen lässt.
Der Schleifscheibenwechsel ist dank der Klettverschluss-Technik kinderleicht. Die Maschine ist so stark, das der Schleifstaub in den dafür vorgesehenen Behälter transportiert wird. Für kleine Schleifarbeiten ist dieser Behälter ideal, für grössere würde ich immer einen Industriesauger anschliessen, da man sonst den Behälter zu oft entleeren müsste und der Filter durch den Feinstaub zu schnell zugesetzt wäre.


Mein Fazit:

Ich habe für den kompletten Schuhschrank (2,00mx1,00mx0,35m) nur zwei Schleifscheiben benötigt (eine 80er und eine 240er). Die Maschine ist absolut super und empfehlenswert.

MFG Baba
NEXT
1/13
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!