PHO 2000
Der leistungsstarke Elektrohobel von Bosch

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Der hat mir noch gefehlt...... 1 Kommentar
Vom 01.01.15 Geändert 2015-01-01 20:30:53
Im wahrsten Sinne des Wortes.

So das ganze zum 2ten mal.
Das erste mal ist der Editor leider abgestürzt :(

Als erstes die Fragen:

1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den PHO 2000 in der Hand hattest?

Mein erster Gedanke war: Der ist aber verdammt leicht.

2. Welches Projekt hast Du mit dem dem PHO 2000 gemacht? Wie bist du dabei vergegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?

Ich habe ein Willkommensschild für die Haustür gebaut und eine Picknickbank für Kinder. Beim Willkommensschild habe ich ein altes Brett von einer Palette gehobelt.
Bei der Bank habe ich 15 Eichenbretter gehobelt. Als erstes habe ich mich an einem Probestück ausgetobt. Da die Eichenbretter 10 cm breit sind und der Hobel 8cm breit ist, musste ich alle Bretter 2mal hobeln. Das ging sehr gut. Und es ging viel schneller und präziser als erwartet.


3. Wie leicht fällt dir die Handhabung/Bedienung des Elektrohobels?

Die Bedienung viel mir sehr leicht. Der Hobel  lässt sich intuitiv bedienen.


4. Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen? Wie präzise war das Hobelergebniss?

Mit dem Arbeitsergebniss war ich sehr zufrieden. Die Genauigkeit habe ich getestet und war für meine Zwecke damit zufrieden.
Ich habe ein Probestück an 4 Stellen vermessen (siehe Bilder) es dann einmal mit 0,25mm und einmal mit 0,5mm gehobelt.
Das Ergebniss war nicht  0,75mm, sondern etwas zwischen 0,55mm und 0,6mm.
Allerdings kann es auch ein Arbeitsfehler meinerseits gewesen sein.
Für meine Zwecke ist diese Abweichung nicht der Rede wert


5. Erfüllt der Elektrohobel Deine Anforderungen und Erwartungen?

Dafür gibt es ein klares Nein. Der Hobel hat meine Erwartungen nicht erfüllt, sondern weit übertroffen. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Hobel.


6. Was können wir Zukünftig noch am PHO 2000 verbessern?

Die Zuleitung könnte etwas länger sein und etwas flexibler.


7. Würdest Du den PHO 2000 auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?

Auf jedenfall werde ich den Hobel wieder benutzen. Er ist eine deutliche Arbeitserleichterung.
 
So, jetzt noch ein paar freie Worte:
 
Der Hobel wurde mit einem Spanfangsack geliefert. Der Sack funktioniert sehr gut, ist aber auch sehr schnell voll. Da ist mir eine Absaugung doch lieber.

Der Parkschuh ist eine sehr nette Kleinigkeit. Er hat mir ein paar mal das Werkstück gerettet, wenn man so ohne Nachzudenken den Hobel mit noch laufenden Messern abstellt.

Der Hobel erleichtert die Arbeit ungemein. Ich möchte ihn nicht mehr missen, da ich sehr viel mit gebrauchtem Holz arbeite.
 

So und am Ende noch ein dickes Danke an Bosch das ich das Gerät testen durfte.
 
NEXT
Vorher Nachher
6/6 Vorher Nachher
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter:
http://www.1-2-do.com/forum/showthread .php?p=858658#post858658

Viele Grüße,
Björn
2015-02-26 16:09:48

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!