Dremel Trio -
das Multitalent

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Dremel-Trio -> 5 Daumen 1 Kommentar
Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 17:42:31
1. Welche Anwendungen hast du mit dem Dremel Trio gemacht ?

Ich habe getestet mit MDF, Buchen- und Pappelsperrholz, sowie Spanplatte und Leimholz.
Die Ergebnisse sind jedoch sehr unterschiedlich. Ist das Holz zu weich, reißen bei Leim- und Kiefernholz große Späne weg. Bei Buchenholz, sowie MDF und Spanplatte sind die Ergebnisse bei Fräsen gut.

2. Wie beurteilst Du die Leistung des Dremel Trio ?


Die Leistung des Trio ist für seine Größe und für seine Stromaufnahme recht gut. Für feine Bastelarbeiten schon ein klasse Gerät. Sollte man größere Projekte in Angriff nehmen, ist man mit ner Oberfräse und ner Stichsäge besser bedient.
Aber für die angegebene Holzdicke das richtige Gerät.

3. Wie leicht fällt dir die Handhabung ?


Die Handhabung ist recht einfach. Wenn man die Bedienungsanleitung und die beigefügten Tips beachtet, ist die Handhabung ein Kinderspiel. Besonders gut ist der Schwenkbare Griff und die Gummifläche am Griff, die das abrutschen verhindert.

4. Bist Du zufrieden mit den Arbeitsergebnissen ?

Die Ergebnisse sind recht gut. Die Fräsarbeiten sind sauber, sofern man nicht zu weiches Holz verwendet. Nimmt man den Anschlag zu Hilfe werden auch gerade Schnitte nicht zum Problem.

5. Erfüllt der Dremel Trio deine Anforderungen und Erwartungen ?

Meine Erwartungen wurden vollstens erfüllt. Es ist nicht nur so, das das Gerät hält, was es verspricht, es hat zudem noch einen hohen Spaßfaktor, was das Arbeiten mit dem Gerät schon fast zu Sucht werden läßt.

6. Was können wir zukünftig Dremel Trio verbessern ?

Ja... auch zu verbessern gibt es ein paar Sachen:
Als erstes ist mir aufgefallen, das das Anschlußkabel recht starr ist. Ein etwas flexibleres Kabel würde die ganze Sache schöner machen.
Zudem wäre eine Pustefunktion und ein Beleuchtung recht sinnvoll.
Die Auswahl an Fräsern hält sich auch in Grenzen. Eine etwas größere Auswahl wäre für professionelle Holzwerker wünschenswert.
Die Höhenverstellung klemmt etwas, was durchaus zu verbessert werden könnte.

Fazit:

Eine schöne Maschine um kleine Sägearbeiten und Fräsarbeiten zu erledigen. Den Kantenschleifer konnte ich allerdings nicht so richtig testen, da ich kleinere Schleifarbeiten lieber per Hand erledige. Allerdings wird diese Funktion für andere Handwerker und Bastler durchaus auch eine Daseinsberechtigung haben.Ansonsten ein ein Klasse Gerät mit hohen Spaßfaktor (dadurch hoher Holzverbrauch :-)

Danke das der Trio von mir getestet werden durfte.

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 125094#post125094.
2011-11-21 12:01:01

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!