Dremel Moto-Saw - das 2-in-1-Gerät für präzise Detailarbeiten

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Eine richtige Dekupiersäge? 0 Kommentare
Vom 30.11.12 Geändert 2012-11-30 23:42:12
Angeregt durch die zahlreichen Projekte mit der Dekupiersäge auf 1-2-do reizte es mich schon lange so etwas mal selbst zu versuchen.
Es freute mich daher besonders das ich die Dremel Moto-Saw testen durfte.
Auch das sie bei der Verkündigung der Tester quasi schon vor der Tür stand hat mich sehr gefreut, So konnte ich das erste Wochenende gleich richtig zum testen nutzten.

1. Welches Projekt hast Du mit der Dremel Moto-Saw gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast Du benötigt?

Als Projekt habe ich eine Weihnachtskrippe für Figuren von 7cm Größe gebaut. Dazu wurden die Wände aus 6mm Sperrholz gesägt, und die Leisten für das Dachgebälk mit dem Anschlag der Moto-Saw gesägt. Der Rohbau ist soweit abgeschlossen jetzt folgen noch die Feinarbeiten. Dazu habe ich zwei Samstag Nachmittage benötigt wobei ich die ersten 2 Stunden mich mit der Moto-Saw vertraut gemacht habe und nur probe gesägt habe. Wenn das Projekt fertig ist werde ich es natürlich hier im Projektbereich einstellen.

2. Wie beurteilst Du die Leistung der elektrischen Laubsäge Dremel Moto-Saw? Wie bist Du mit Ihr zurecht gekommen?

Die Leistung mit gerade mal 70 Watt ist nicht sonderlich viel – zumindest hat es nicht gereicht die Anlaufautomatik meines Werkstattsaugers auszulösen, scheint aber ausreichend zu sein. Zumindest hatte ich nicht das Gefühl das beim Sägen auch von dickem Material die Leistung nennenswert nachlässt. Insgesamt geht aber das Sägen auch bei dicken Material (15mm Fichte) relativ langsam – trotz des groben Sägeblatts und der schnellsten Stufe 6.

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung der Dremel Moto-Saw?

Die Bedienungsanleitung ist zwar umfangreich aber doch sehr wortkarg, Bis auf die üblichen Sicherheitshinweise findet sich zur Säge fast gar nichts an Details, dafür aber das ganze in allen Sprachen der Welt.
Mit Hilfe der Bilder ist es aber relativ schnell gelungen die Säge zusammenzubauen und in Betrieb zu nehmen. Der Anschluss für die Absaugung passt wunderbar und funktioniert auch sehr gut. Der Parallelanschlag ist etwas wackelig, man darf nicht zu viel Druck ausüben sonst verzieht er sich.

4. Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?

Die ersten Gehversuche waren nicht überragend, der Schnitt ist sehr schnell verlaufen. Da ich aber keine Dekupiersäge besitze und deshalb Neuling auf diesem Gebiet bin, kann ich nicht sagen ob dies nun ein typischer Anfänger Fehler ist oder an der Dremel Moto-Saw liegt.
Für meinen Geschmack könnte die Blattspannung etwas höher sein.

5. Erfüllt die elektrische Laubsäge Deine Anforderungen und Erwartungen?

Natürlich ist es etwas unfair die Dremel Moto-Saw mit einer ausgewachsenen Dekupiersäge zu vergleichen. Insofern waren meine Erwartungen nicht allzu groß. Positiv überrascht war ich von der Einfachheit des Systems und das auch das Sägen von Plexiglass dank der Geschwindigkeitsregeleung kein Problem darstellt.

6. Was können wir zukünftig an der Dremel Moto-Saw verbessern?

Es ist schade das keine Standard Laubsägeblätter verwendet werden können. Der Stift ist doch sehr groß, für Innenschnitte müssen die Löcher zum durch fädeln des Sägeblattes 4,5 – 5mm groß werden, das ist für filigrane Arbeiten zuviel.

7. Würdest Du die elektrische Laubsäge in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?

Für einfache Arbeiten wie bei dem Testprojekt, das zusägen der Leisten für den Dachaufbau und der Sperrholzwände, ist die Moto-Saw ideal. Zumal sie auch schnell aufgebaut ist und anschließend platzsparend wieder verstaut werden kann. Für filigrane Arbeiten sind leider die die Stifte der Sägeblätter im Weg, Für gröbere Materialien (ab ca. 1cm Materialstärke) wird das Sägen zu Qual – es geht nur langsam vorwärts und/oder der Schnitt verläuft sehr schnell. Dafür braucht es dann wohl eine „richtige“ Dekupiersäge.
NEXT
Alles dabei!
1/14 Alles dabei!
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!