Dremel Moto-Saw - das 2-in-1-Gerät für präzise Detailarbeiten

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

DREMEL MotoSaw - eine 2 in 1 elektrische Laubsäge 1 Kommentar
Vom 25.11.12 Geändert 2012-11-25 19:11:20
Diesmal war ich echt überrascht, wie schnell ich nach meiner Bewerbung als Tester ausgewählt wurde. Weihnachten ist quasi schon gewesen!
DANKE ans BOSCH-TEAM

1.Welches Projekt?
Mein Projekt "BO 209 MONSUN" ist ein Modellflugzeug der 2m-Klasse und bekommt neben den Tragflächen aus Balsaholz auch einen Holzrumpf. Das Modell hat jedoch auch Kunststoffteile, wie die Motorhaube aus GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff) und eine Kabinenhaube aus durchsichtigem Kunststoff, wie z.B. VIVAK.
Für die Motorhaube muss ich aus Holzspanten und Schaumstoff, hier Styrodur, eine Urform bauen, aus der dann später eine Negativ-Form und wieder die GFK-Haube entsteht.
Das ist ein längerer Prozess, der die Testphase der Motosaw weit überschreitet.
Daher habe ich mich auf den Spant der Frontansicht und aus Aluminium die Tragflächenhalter besonnen.

2.Beurteilung der Motosaw
Schon das Auspacken machte Freude. Der Koffer ist aufgeräumt und hat Platz für alles. Nur der Winkelanschlag geht bei meinem Koffer nicht mehr so leicht in seine Position zurück zu stecken.
Auch ohne die beiliegende Anleitung ist die Säge schnell montiert.
3.Handhabung Der Aufbau der Tischvariante ging recht flott von der Hand. Der Staubsaugeranschluss unter dem Sägetisch bietet, wer hier nicht aufpasst, auch eine kleine Stolperfalle. Aber das bin ich von anderen Werkzeugen in meiner Werkstatt bereits gewöhnt.
Das Einspannen der mitgelieferten Sägeblättern ist wunderbar einfach und werkzeuglos.
Das Handstück der Laubsäge für mobiles Arbeiten liegt gut in der Hand. Leiter habe ich derzeit kein passendes Objekt gehabt, um das noch zu testen.

4.Arbeitsergebnisse
Da schaut Ihr Euch am Besten die Bilder und das Video an.
In Holz, ich hatte hier nun 4mm Sperrholz für den Spant, war ich ehrlich überrascht, wie vibrationsarm und sauber die Säge durch das Holz geht. Auch rechtwinklige Schnitte mit dem Parallelanschlag gelingen auf Anhieb.
Bei Aluminium hatte ich vor, ein Winkelprofil mit je 2 cm für die spätere Tragflächenverschraubung zu sägen. Da ist mir das Sägeblatt permanent verlaufen, sodass ich hier entschied, von Hand zu sägen.
Weitere Werkstücke mit 18 mm  Fichte werden sicher irgendwann mal folgen.


5.Erfüllt die Säge meine Anforderungen und Erwartungen?
Ganz klar nein! Sie übertrifft meine Erwartungen... :-)
Was mich überzeugt hat war das genaue Sägen von Holz. Da ich den Staubsauger am Tisch verwendete, stellte ich fest, dass man hier sogar auf den Niederhalter verzichten konnte, und somit freie Sicht auf das Werkstück hatte. Grund dafür ist das Vakuum des Staubsaugers, der das Werkstück ansaugt und auf Position hält, wenn man enge Radien sägt.
Beim Sägen von Aluminium allerdings muss ich schauen, ob man ohne Winkelanschlag das Werkstück beim Aussägen anderer Formen besser klarkommt. Ein winkliges Ablängen war mir hier leider nicht gelungen.

6.Verbesserungen?
Die Sägeblätter sind alle auf die Säge abgestimmt und ausschließlich mit Pin zur Fixierung ausgestattet. Ein Einsatz von dünneren, Pin-losen Blättern in 130mm Länge, wie sie in den meisten Dekupiersägen üblich sind, ist so nicht möglich.
Man muss hier bei Innenschnitten 5 mm vorbohren, was bei wirklich kleinen Innenschnitten manchmal nicht möglich ist.
Auch ist die Säge bedingt durch die Bauart nicht neigbar, das 3D Elemente gesägt werden könnten.

7.Weitere Projekte?
Auf jeden Fall ja! Durch die geringen Vibrationen und die guten Schnittergebnisse bei dünnem Sperrholz reicht das für den Modellbau auf jeden Fall aus. Projekte mit stärkerem Holz werde ich hier noch weiter vorstellen.
NEXT
Test - DREMEL MotoSaw
1/13 Test - DREMEL MotoSaw
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 278236#post278236.
2012-12-27 14:06:02

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!