ColorGuide Box – der ideale Werkzeugkoffer für Einsteiger

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

ColorGuide Box im familiären Alltagstest 5 Kommentare
Vom 31.01.16 Geändert 2016-02-01 01:07:15
Zunächst vielen lieben Dank, dass ich als Tester ausgewählt wurde. Damit hätte ich nie gerechnet, da es meine erste Bewerbung war!
Für mich war es vielleicht noch überraschender als für andere, weil ich die Nachricht, dass ich ausgewählt wurde, nicht bekommen habe.Erst als die Box für mich völlig unerwartet überraschend ankam, habe ich die mail im Spamordner gefunden.
Ich war daher total verblüfft, dafür aber umso begeisterter!!!

Natürlich habe ich mich sofort auf die Box gestürzt, zusammen mit meinem 12jährigen Sohn, der schon ein totaler Werkzeug - Freak ist.

Als erstes ist mir angenehm aufgefallen, dass der Griff am Metall befestigt ist und nicht am Plastikdeckel wie bei einer Box eines Vorgängermodells, die ich zum Vergleich hatte, wirkt viel vertrauenerweckender!

Da es ein Einsteigermodell sein soll, finde ich es  ( für Bohr - Idioten, die Holz-, Metall- und Steinbohrer nicht unterscheiden können,wie ich jahrelang einer war *grins* ) sehr hilfreich, dass eine Seite der aufklappbaren Box im Stein-, die andere im Holz - Design gestaltet ist:
Bei Holz sind die Holzbohrer und entsprechende Schrauben, bei Stein die Steinbohrer mit passenden Schrauben und Dübeln einsortiert, schön übersichtlich und unverwechselbar, und wenn man alles immer wieder ordentlich einräumt, findet auch der Laie beim nächsten Mal alles wieder.

Außerdem sind auf den Vorderseiten der Klappen Kurzanleitungen aufgedruckt. Die brauche ich zwar nicht, aber für Anfänger können sie durchaus hilfreich sein.
Die Schaumgummihalter für die Bohrer können entnommen werden und darunter befindet sich je ein leeres Fach für zusätzliche Bohrer.
Die Sortierabteilung ist durch variable Trennwände so gestaltet, dass man sich die einzelnen Sortierabteilungen nach Bedarf anpassen kann, falls man kleinere und / oder längere Dinge darin unterbringen möchte.
Es sind außerdem noch eine Bithalterung für den Schrauber und ein Bitsatz enthalten.
Dessen Halterung ist außen beschriftet, so dass man die Bezeichnungen der Bits lernen und einem geübten Handwerker immer das passende anreichen kann ;-)
Nur eine Kleinigkeit, aber sinnvoll!

Im Inneren der Box befindet sich der Akku - Zweigang - Schlagbohrschrauber PSB 10,8 LI-2 mit 2 Akkus und dem dazugehörigen Ladegerät.
Für mich das Highlight am Gerät, dass die Akkus auch in andere Bosch - Geräte derselben Generation passen, super!

Der Koffer ist innen mit Schaumstoff ausgekleidet, mit entsprechenden Aussparungen für das Gerät und enthaltenes Zubehör, was sicher diejenigen begrüßen werden, die es nicht mögen, wenn das Werkzeug beim Transport im Koffer herumklappert.

Soweit meine erste Begeisterung, es gibt aber auch gleich Kritik:
Direkt unangenehm aufgefalklen ist mir der "Made in China" Schriftzug. Klar, das ist eben heute so, aber bei einer Traditions - Markenfirma wie Bosch mutet es doch trotzdem irgendwie merkwürdig an...
Die farbigen Seitenklappteile im Holz- und Steindesign sind leider nur aus Pappe - könnt Ihr Euch vorstellen, wie das nach vielen Stunden Arbeit mit teils schmutzigen Händen aussehen wird?! Und bei Bosch gehe ich einfach von vielen Sunden aus!
Darüberhinaus finde ich es unpraktisch, dass die Klappen zwar geschlossen magnetisch am Koffer haften, aber geöffnet nicht fixiert werden können, so dass man sie immer wieder öffnen muss, um etwas zu entnehmen oder zurück zu legen, wobei man dann sein Werkzeug oder das Werkstück loslassen muss.
Natürlich könnte man sich alles vorher rauslegen, aber erstens braucht man auch mal etwas, was vorher nicht geplant war und zweitens ist das ja nicht Sinn einer Sortierbox.

Das waren so meine ersten Eindrücke.

Eigentlich wollte ich mithilfe der Box den neuen Kleiderschrank meiner ältesten Tochter zusammenbauen, aber da ich ja nun blöderweise die mail mit der Nachricht, dass ich Tester bin, nicht gesehen hatte, war der Schrank fast komplett aufgebaut als die Box ankam.
Glücklicherweise war der Aufsatz für den 3türigen Schrank noch verpackt, so dass ich diesen mit dem Testkoffer bzw. dem Inhalt zusammengebaut habe.
Es handelt sich hierbei um einen niedrigen Schrank mit 3 Türen, der auf den normalen Kleiderschrank aufgesetzt wird.
Verbaut werden hier außer den Holzteilen Holzdübel, verschiedene Schrauben und Scharniere.

Mit meinem Sohn als "Halter" habe ich also angefangen und war direkt begeistert vom Akkuschrauber!
Er liegt gut in der Hand, der Umschalter vom Rechts-Linkslauf ist leichtgängig und das Einsetzen und Wechseln der Bohrer und Bits ist kein Problem.
Positiv zu erwähnen ist die integrierte Arbeitsleuchte, auch wenn das heute ja fast Standard ist.
Mein werkzeugverrückter Sohn wollte unbedingt auch schrauben, und da ich ihn ließ, kann ich guten Gewissens sagen, dass der Schrauber kinderleicht zu handhaben ist ;-)
Für die Scharniere musste ich allerdings meinen Mann zur Hilfe rufen, da ich trotz jahrelanger Praxis als "Schrank-allein-Aufbauer" der Familie dafür einfach zu doof bin ( vielleicht liegt's an der Haarfarbe ;-), ich kriege die Dinger nie gescheit justiert :-(
Nun fehlen leider noch die Griffe, - die sind auf wundersame Weise verschwunden und unserem geheimnisvollen Mitbewohner zum Opfer gefallen: Er heißt "ich war das nicht" !
Muss ich wohl schauen, ob ich die einzeln nachbestellen kann *grummel*.

Auch mein Mann war angetan vom neuen Werkzeug, denn er meckert ohnehin seit Jahren, dass er am liebsten ausschließlich Markenwerkzeug will, wir aber doch viel aus dem Baumarkt und vom Discounter haben.

Da ja nun an einem Schrankaufsatz nicht sooo viel zum Testen ist, habe ich gleich noch in die Innenseite eines meiner Küchenhochschränke einige Löcher gebohrt und endlich meine seit Jahren herumliegenden Deckelhalter angeschraubt, was ebenfalls prima geklappt hat, obwohl das Bohren ja nicht so mein Metier ist.

Insgesamt bin ich von Box und Werkzeug begeistert und würde jedem, der mich fragt, eine klare Kaufempfehlung geben.
Ich selber werde jedenfalls alles auch weiterhin benutzen und mein Mann wird nicht mehr länger nach einem Akkuschrauber der Konkurrenz schielen :-)))

Final aber noch einige Verbesserungsvorschläge:
 - Die erwähnten Pappdeckel durch Kunststoffdeckel ersetzen und so umkonstruieren, dass sie auch aufgeklappt offen bleiben.
 - Die Box einen Tick größer anbieten und darin leere Fächer einplanen für die Dinge, die man FAST IMMER beim Arbeiten zusätzlich braucht:z.B Stift, Messer, Zollstock, Zange usw.
 - Schaumstoffpolsterung an sich ist prima, aber bitte etwas mehr Platz lassen, so dass man auch andere Werkzeuge darin mitverstauen kann ( beispielsweise die Uneo Akku -Bohrmaschine oder so ), denn es ist nervig, dass jede Maschine einen eigenen Maschinenkoffer hat und man dazu noch einen zusätzlichen Werkzeugkoffer für die oben erwähnten anderen benötigten Materialien mitschleppen muss ( man arbeitet ja nicht nur an einem Platz, sondern auch mal außen, im Garten, Garage, bei Freunden... ).

Ich habe in meinem Koffer den Schaumstoff entfernt und noch eine Bohrmaschine, Taschenlampe, Zollstock, Wasserwaage, Hammer, Zange,Schere, Stift und Taschenlampe hineingeräumt.Da der Koffer nun recht voll ist, klappert nix, denn er ist innen auch noch mit einer dünnen ( ! ) Beschichtung ausgestattet.
Dennoch würde ich vorziehen, wenn von vorneherin mehr Platz eingeplant wäre, so dass man solche Dinge unterbringen kann, ohne den Schaumstoff zu entfernen, denn generell finde ich ausgepolstert besser!

So, das war's. Nun hoffe ich, dass es noch mit dem Hochladen der Fotos klappt und dass mein Bericht für alle verständlich und für Euch von Bosch hilfreich ist.
Nochmals vielen Dank, ich freue mich wirklich riesig über die Box und obwohl ich ewig für diesen Text gebraucht habe ( 2 Finger-Such-System ), stelle ich mich gern wieder als Tester zur Verfügung, weil ich es richtig gut finde, dass hier normale Leute das Werkzeug bewerten, die es im Alltag benutzen und so vielleicht auch Dinge bemerken, die den Entwicklern vielleicht gar nicht auffallen oder unwichtig erscheinen, weil sie ja Profis und daher vermutlich auch entsprechend ausgestattet sind!







 
NEXT
1/17
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 1127732#post1127732.

Liebe Grüße
Kathrin
2016-03-03 11:43:10

Auch wenn mir die Fragen des PM bzw die Antworten dazu fehlen kann ich pers. mit dem Test etwas anfangen. Das Made in China Logo ist mir auch aufgefallen und die Platzierung fand ich etwas....unglücklich. Ein wenig unauffälliger hätte es schon sein dürfen.
2016-03-03 15:48:09

Gute Beschreibung das Koffers aber ich hätte mir auch gewünscht etwas zum Schlagbohrer, Dübel und Schrauben Einsatz zu erfahren und die 6 Fragen fehlen
2016-03-05 16:06:00

Hi,

nun haut mich bitte nicht gleich,es war ja mein erster Testbericht ;-)

Auf die Fragen des PM bin ich sehr wohl eingegangen,ich habe sie nur nicht wiederholt....dass das so gewünscht war,ist für mich aus dem Text nicht hervor gegangen, sorry.
Wenn Ihr das aber unbedingt so haben wollt (obwohl ich den leisen Eindruck habe,dass die meisten hier die Fragen kennen -sind es vielleicht immer wieder dieselben Fragen? -und ich persönlich es eigentlich unnötig finde,sie aufzuschreiben,da die Hauptsache doch ist,dass auf die Fragen eingegangen wird! ),dann mache ich das eben so,falls ich mich nochmal bewerbe und vielleicht sogar Glück dabei habe.
Zu den Schrauben und Dübeln konnte ich leider nichts sagen,denn ganz ehrlich:Bohren ist nicht meins und mit Dübeln und Schrauben kenne ich mich nicht aus.Ich könnte echt nicht sagen,ob das gute Qualität ist oder nicht.
Über den PSB habe ich berichtet,aber bin eben kein Fachmann.
Außerdem gings doch um die Box?Oder bin ich auf dem falschen Dampfer?
2016-03-06 04:57:30

Wieso steht in meinem Kommentar PSM statt PSB? Ich habe das auch mit der Bearbeiten- Funktion nicht korrigiert bekommen :-(((
2016-03-06 05:57:28

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!