ColorGuide Box – der ideale Werkzeugkoffer für Einsteiger

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Meine ColorGuide Box - der Bericht einer Anfängerin 4 Kommentare
Vom 31.01.16 Geändert 2016-01-31 15:04:02
Die Colorguidebox habe ich zusammen mit meiner Freundin ausgepackt. Die erste Reaktion von uns Beiden „Wow was für ein schicker Metallkoffer“.
Schnapp, schnapp die beiden Verschlüsse sind schnell geöffnet.
Einmal am Griff gezogen und zack ist eine Seite bereits geöffnet und mit einem weiteren Griff die andere Seite. Alles leichtgängig.
Und wieder ein „wow“ es eröffnet sich die Wunderwelt für die kleine Handwerkerin.
Ich muss zu mir sagen, ich gehöre in die Kategorie „Einsteigerin“ und mich können gute Werkzeuge wirklich in Verzückung versetzen.

Als erstes fällt die graphische Ansicht auf. Die eine Seite zeigt durch eine Mauergraphik an, hier befindet sich alles fürs Schrauben und Bohren in Stein.
Die andere Seite zeigt ein Holzpaneel als Graphik. Somit ist klar, hier findet sich alles zu Schrauben und Bohren in Holz.

In der Mitte liegen dann sauber in Aussparungen festen Schaumstoffes die PSB 10,8 LI-2, das zweite Akku, das Ladegerät und extra Schraubeinsätze.

In der einen Seite des Kofferdeckes, der „Holzseite“ sind Schrauben, Bohr- und Schraubensätze untergebracht. Und hier wird auch klar warum die Colorguidebox nun Colorguidebox heisst. 
Unterteilt in grün für 3 mm, hellblau für 4 mm und lila für 5 mm liegen die Beutel mit den entsprechenden Schrauben in den jeweiligen Abteilungen unterteilt durch Abtrennungen. Man muss den extra Deckel auch garnicht anheben um die Schrauben zu entnehmen, das geht ganz einfach durch die Aussparungen. Daneben sind in einer noch festeren Schaumstoffeinlage die Bohr- und die Schraubensätze eingesteckt. Auch diese kann man entnehmen ohne die Extraabdeckung zu öffnen. Wenn man diese Schaumstoffeinlage hochhebt, hat man sogar noch Platz um Weiteres unterzubringen. Und natürlich wird auch hier das Farbkonzept durchgezogen mit grün für 3 mm, hellblau für 4 mm und lila für 5 mm.
Praktisch auch vorne am Deckel graphisch mit 4 Abbildungen der Quick Start Guide. Dort wird für den absoluten Anfänger gezeigt wie ich jeweils Bohreinsatz oder Schraubensatz anbringe. So muss man sich nicht die Anleitung schnappen. Denn wer tut das schon gerne :-).

Ähnlich aufgeteilt die „Steinseite“ , nur befinden sich hier neben den Schrauben, auch extra unterteilt, noch die passenden Dübel.
Und das Farbschema ist folgendermassen aufgeteilt: Rot für 4 mm, Orange für 5 mm und gelb für 6 mm. Ansonsten ist alles identisch aufgeteilt wie auf der „Holzseite“ einschliesslich Quick Start Guide.

Zur Bosch PSB 10,8 LI-2 nur soviel (denn sie wird bereits in einem anderen Test ausführlichste beschrieben), das gute Teil liegt super in der Hand und die Einsätze sind fix eingesteckt und eingerastet. Und was für ein Unterschied zu meinem kleinen NoName Akkuschrauber!

Fazit: Der Koffer kommt mit Sicherheit nicht in den Keller sondern findet für den schnellen Einsatz seinen Platz in meiner Wohnung.
Natürlich auch für den grösseren Einsatz ;-).
Ich bin begeistert von der Leistungsfähigkeit und natürlich von der guten Qualität der Materialien.
Ich bin der Meinung das die Colorguide Box nicht nur etwas für Einsteiger ist.

Ich habe aber auch ein paar kleine Verbesserungswünsche:
Ich hätte gern ein paar Extraunterteilungen für die Schrauben und Dübel, damit ich noch andere Grössen unterbringen kann.Mit Aufklebern lässt sich dann locker eine weitere Farbbeschriftung aufkleben. Unter den Einsätzen für die Schraub- und Bohreinsätze befindet sich ja bereits Platz für weitere Grössen.
Ich selber, und das ist wirklich nur etwas was ich für mich persönlich so machen würde, würde noch durchsichtige Hartplastikscheiben auf die Aussparungen der Schrauben und Dübelfächer kleben. So kann ich die Schrauben und Dübel auch lose reinlegen.


Leider ist mein erster Bericht nach abschicken dank Fehlermeldung verschwunden. Ich hatte ihn vorher nirgendwo anders gesichert, also musste ich das Ganze nochmal von vorn beginnen.


 
NEXT
1/11
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 1127732#post1127732.

Liebe Grüße
Kathrin
2016-02-26 14:50:52

Dass Dein erster Bericht vom Internet gefressen wurde, ist bedauerlich. Dass ein Testbericht zunächst in einem Textprogramm vorgeschrieben und gespeichert und dann erst in den Testblog kopiert werden sollte, steht aber auch im Wissensartikel zu den Produkttests (http://www.1-2-do.com/wissen/Produkttests_au f_1-2-do.com).
Der Anfang Deines Berichts liest sich sehr gut, Du hast die Box, ihren Inhalt und das Farbkonzept des ColorGuides gut beschrieben.
Ich war wirklich gespannt, wie Du auf Dein Kreativ-Schrank-Projekt eingehst und hier die praktische Handhabung des Inhalts der Box erläuterst. Doch leider hast Du den Praxisteil komplett weggelassen und somit auch die Fragen des PM nicht vollständig beantwortet.
Das finde ich schade, denn von einem Testbericht erwarte ich mehr.
2016-02-26 15:20:51

Ein dürftiger Bericht.
2016-03-09 08:21:46

Unter einem Bericht stelle ich mir was anderes vor.
2016-06-13 12:56:43

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!