ColorGuide Box – der ideale Werkzeugkoffer für Einsteiger

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Eine sehr Gute Idee für Heimwerker Einsteiger, mit Schwächen im Detail 6 Kommentare
Vom 25.01.16 Geändert 2016-01-25 12:58:33
1. Was waren Deiner ersten Gedanken, als Du die ColorGuide Box in der Hand hattest?
Schaut schick und wertig aus. Die Fächer für die Schrauben und Dübel könnten etwas größer sein. Ich hoffe der kleine Schrauber hat auch genug Kraft für die alltäglichen Arbeiten, aber erst mal alles drinnen was man benötigt.

2. Welches Projekt hast Du mit der ColorGuide Box gemacht?
Den Umzug von meiner „alten Wohnung“ in die Neue. Zerlegen aller Möbel, Demontieren aller Lampen, Bilder, Regale etc. In der Neuen Wohnung das Zusammenbauen der Möbel, sowie das Anbringen der ganzen Regale etc wieder an den Wänden


3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung / Nutzung sowie die farbliche Aufteilung des Werkzeugkoffers?
Die Handhabung der Box fällt auch einem absolut ungeübten leicht, die farbliche Zuordnung der Bohrer und Bits zu den Dübeln und Schrauben ist gelungen, für große Hände und Finger ist es etwas fummellig die Sachen aus den Fächern zu holen, Da die Zielgruppe aber sicher nicht der grobschlächtige Mann ist, sondern eher, wie auf den Bilden auch zu sehen, die Frau, dürfte dass kein Problem sein. Genau diese Erfahrung haben Meine Frau und ich ebenso gemacht, ich komme in die Fächer schlecht mit den Fingern, für Sie ist es absolut kein Problem.
Gerade für den Ungeübten Heimwerker, der immer suchen muss welche Schraube zu welchem Bit und welchem Dübel passt, ist es kein Problem mehr. Dies konnte ich wunderbar am Beispiel meiner Frau sehen, Sie hat die Regale in Rekordzeit aufgehängt ohne die falschen Kombinationen zu verwenden.
Ebenso bei den Holzschrauben, einfach Bohrer und Schraube rausnehmen, das wars.


4. Erfüllt die ColorGuide Box Deine Anforderungen und Erwartungen?
Der Grundgedanke ja, für kleine und kleinste Aufgaben im Bereich Bilder oder Kleinigkeiten Aufhängen / Verschrauben und anbringen. Sobald es etwas größer wird sind meiner Meinung nach die Schrauben etwas zu kurz und zu klein. Hier sollte noch eine Nummer Größer, bzw Länger mit beigefügt werden.
Zusätzlich bin ich mit der Qualität der Dübel und Bohrer nicht zufrieden. Die beiden 5mm Steinbohrer und einer der 6mm hatten nach nur wenigen Löchern in Beton keine Spitze mehr, die (eingelötete?) Hammerspitze ist schlicht verschwunden. Somit sind diese Bohrer mangelhaft. Die Dübel sind ebenfalls recht billig. Nach nur wenigen verwendeten habe ich die mitgelieferten Dübel gegen Fischer Dübel UX im passenden Durchmesser und Länge ausgetauscht.
Die Mitgelieferten Dübel sind oftmals schon beim Einsetzen in die Wand und leichtem verkanten zerbröselt.
 
5. Was können wir zukünftig noch an dem Werkzeugkoffer verbessern oder erweitern?
Es sollten hochwertigere Dübel verwendet werden, vielleicht lässt sich hier eine Kooperation mit einem anderen Hersteller (ich persönlich schwöre auf Fischer) eingegangen werden. Die Schrauben gerade im Bereich der 6er Dübel könnten etwas länger sein, oder eine zweite Länge zusätzlich um nicht nur Schrauben für Bilderrahmen oder Metallbefestigungen eindrehen zu können welche nur wenige mm auftragen, sondern auch mal ein Holzregal durch das Holz verschrauben oder dergleichen.
Die Bohrer sind bei normalem Gebrauch mit dem Akkuschrauber zu schnell defekt, dass darf nicht passieren (oder meine Wand war einfach zu hart, wobei mein billigster Steinbohrer es geschafft hat)
Wenn schon ein Doppelbit mitgeliefert wird (verwende ich eh nicht) dann doch bitte auch irgendwo eine Halterung dafür mit anbringen.
Was mir bei dem Bithalter aufgefallen ist, das der Magnet recht schwach zu sein scheint, selbst die kleinsten Schräubchen (und nein, es war kein Edelstahl :P) sind runtergefallen. Ich hab den Bithalter gegen einen meiner eigenen ersetzt und es ist wieder alles in Ordnung gewesen.
Ich würde die Bohrer wahrscheinlich versuchen in den Schaumstoff neben dem Akkuschrauber zu verfrachten, um mehr Platz für Schrauben und Dübel zu machen.
 
6. Würdest Du die ColorGuide Box auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
Ja, wir, meine Frau und och werden die Box auch weiter verwenden, wobei für meine Frau das Zubehör und die Farbliche Kodierung sehr praktisch ist, Ich war hingegen von der Kraft und Ausdauer des kleinen und handlichen Schraubers sehr überrascht und hatte und habe Ihn öfters in der Hand als erwartet. Er ist doch deutlich kleiner und leichter als mein 8 Jahre alter PSR 18-2. Wobei ich letzteren auch für schwerere Aufgaben verwenden kann, da er einfach kräftiger ist.
NEXT
Alles drinnen
2/4 Alles drinnen
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 1127732#post1127732.

Viele Grüße
Björn
2016-02-19 16:17:24

Der Bericht ist nicht schlecht. Nur die vier Fotos waren nicht so aussagekräftig. Die Verbesserungsvorschläge klingen vernünftig. Habe mich auch schon über billige Dübel geärgert.
2016-02-20 21:06:03

Ich finde den Testbericht gut, vielleicht ein wenig zu streng geschrieben. WEil es kommt doch deutlich hervor, dass seine Frau gut damit zurechtkam (als nicht geübte Handwerkerin) und er es als verbesserungswürdig empfindet (als mehr geübter).
Dazu muß man bedenken, dass es ja primär für nicht geübte gedacht war-so gesehen hat sie doch voll die Erwartungen erfüllt.
Die Verbesserungsvorschläge finde ich gut.
2016-02-21 22:45:39

Solider Testbericht, der auch die Fragen des PM eingehend beantwortet.
Nur 4 Fotos sind aber ein wenig dürftig, da es bei der Box und ihrem Inhalt bzw. dem durchgeführten Projekt definitiv mehr zu fotografieren gab.
Gut finde ich die Erwähnung, dass Deine Frau mit der Box und dem ColorGuide problemlos zurecht kam.
Dass die Dübel nicht viel taugen, deckt sich auch mit meinen Eindrücken.
2016-02-22 10:36:43

kein schlechter Bericht, aber die Bilder sind eindeutig zu wenig.............
2016-02-25 08:32:48

Der Bericht ist in Ordnung, aber die von dir eingestellten Bilder waren überflüssig,
besser wären Fotos bei der Arbeit gewesen.
2016-03-09 08:10:18

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!