ColorGuide Box – der ideale Werkzeugkoffer für Einsteiger

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Die Box für Anfänger und Fortgeschrittene! 4 Kommentare
Vom 24.01.16 Geändert 2016-01-25 15:44:12
  • Die ersten Gedanken zur ColorGuide Box:
Ich wusste nicht was dabei auf mich zukommt, die Produktbilder beim Einladungsthread waren solala. Ich konnte mir weder etwas von der Größe noch vom Gewicht vorstellen. Als ich das Paket entgegennahm war ich erstmal sehr überrascht vom Gewicht. Richtig schwer. Der Koffer an sich wirkt sehr hochwertig. Im typischen Bosch-Grün gehalten. Die Verarbeitung der nieten und der Verschlüsse ist einwandfrei. Es gibt keine überstehenden Teile, keine Spaltmaße oder klemmenden Beschläge. Sehr sauber gearbeitet! Der Griff ist in Ordnung, fast etwas zu klein für mich, und er könnte aufgrund der restlichen Ausführung schon einen kleinen Polster vertragen. Das Plastikding passt nicht zur restlichen Konstruktion. Obwohl der Paketheini nicht gerade zimperlig mit dem Päckchen umging war ich sehr überrascht als nach dem aufklappen nicht wirklich etwas herumgeflogen ist. 2 Bits und der 5 mm Holzbohrer sind auf Reise gegangen. Der Inhalt als besser gesagt die Anordnung der einzelnen Elemente wirkt überaus durchdacht! Man findet sich sofort zurecht, es bleiben keine Fragen offen welches Teil für welchen Zweck ist. Eine wirklich gute Idee finde ich die Beklebung mit Stein und Holzmuster, das sieht erstens gut aus und hilft bei der Übersichtlichkeit ungemein. Die Beschriftung der einzelnen Boxen könnten in einer nicht so ausführlichen Form auch auf der Oberseite angebracht werden, dann würde man sich den teilweise mühsamen Blick auf die Seite sparen. Das spart Zeit beim ersten Verwenden und verhilft der Vorfreude zur ersten Verwendung noch mal auf ein anderes Level.
Der Schaumstoff zur Aufbewahrung der PSB, des zweiten Akkus, der Bits, der Verlängerung und des Ladegeräts sind sehr exakt geschnitten und halten alles an seinem Platz. Top!
 
  • Welches Projekt hab ich durchgefüht?
Prinzipiell hab ich die PSB 10,8 für die Montage von Möbeln verwendet, das Schnellspannfutter kenn ich vom großen Bruder 18 Li 2, es funktioniert perfekt und lässt sich schnell öffnen und schließen. Da ich mehr machen wollte als nur Möbelschrauben eindrehen, hab ich kurzerhand den Abstellraum ausgebaut. Er benötigt zur besseren Aufbewahrung und Sortierung ein Regalsystem. Ganz nach dem Vorbild der ColorGuide Box J Dabei habe ich sowohl in Beton, Ziegel als auch in Holz gebohrt und ausschließlich die beigelegten Schrauben und Dübel verwendet. Da es sich um einen Produkttest handelt, hab ich alle Größen probiert. Beim montieren der Halterungen wurde der 5mm Bohrer mit den beigelegten Dübeln und Schrauben probiert. Leider sind die kleinen Dübel für eine Ziegelwand nicht zu gebrauchen. Egal wie tief man diese einbringt, sie halten nicht. Ich habe dann nochmal alle Löcher mit dem 6 mm Bohrer nachgebohrt und die 6er Dübel mit Schrauben probiert und siehe da, diese greifen sofort, keine Chance sie wieder herauszuziehen. Die Qualität der Schrauben und Bits finde ich sehr gut! Auch wenn man mal abrutscht ist nicht gleich der Schrauben oder Bit hinüber, die vertragen schon einiges! Ich würde sagen, sie sind meinen normalen ebenbürtig, das sind jetzt zwar keine super hochpreisigen Bits aber auch keine für 10 Euro im Supermarkt. Ehrlich gesagt hab ich mir die PSB 18 Li 2 schon hergerichtet, weil Beton bohren naja, für so eine kleine Maschine mit nur 10,8 Volt man kennt das ja. Umso mehr überrascht war ich als sich die PSB durch den Beton gefressen hat. Es dauert halt nur ein bisschen. Ziegel und Holz sind sowieso kein Problem aber Beton – ich bin begeistert!
Die 2,0 Ah-Akkus sind super, sie halten und halten und halten. Ist dochmal einer leer, das Ladegerät lädt sehr schnell auf, das hab ich wiederrum erwartet. Die PSB 10,8 Li liegt sehr gut in der Hand. Sie ist perfekt ausbalanciert. Durch das geringere Gewicht als bei der PSB 18 Li 2 ermüdet das Handgelenk bei ungeübten Heimwerkern nicht so schnell. Auch die Regalböden wollten an den Winkeln befestigt werden, dafür hab ich auf Schrauben aus meinem Bestand zurückgreifen müssen, sorry ;) Das Schrauben ist wahnsinnig angenehm, das geringe Gewicht der PSB und die exakt wählbare Drehzahl ist super. Da gibt’s nichts, dass mich gestört hätte oder gar verbesserungswürdig wäre. Toll gemacht Bosch-Team!!
  •  
  • Wie leicht fällt die Nutzung der ColorGuide Box?
  • Kurz und knapp – einfacher wäre es nur dann, wenn ein Bosch Kundendienstmitarbeiter einem den Bohrer reicht. Die Beklebung Holz/Ziegel ist die Basisorientierung. Danach wählt man die passende Größe, es ist ja alles da und fertig. Tolles Konzept, auch für Anfänger!
Interessieren würde mich noch, wie kann man die Box nachfüllen? Gibt es bspw. im Baumarkt Nachfüllsets?
 
  • Was kann Bosch verbessern?
 
  • Definitv die 5er Dübel, die halten nicht in der Wand. Eventuell wäre ein kleiner Quickguide in Farbe im Format A5 eine gute Idee beizulegen um es einem Anfänger noch einfacher zu machen. Was haltet ihr eigentlich von einem versperrbaren Verschluss? Würd ich irgendwie praktisch finden, nicht für zu Hause, aber wenn die Box bei Vereinen oder ähnlichem zum Einsatz kommt, dafür wäre sie sehr gut geeignet! Eventuell bekommt man den Grünstich der Beleuchtung weg, das stört etwas. 
  •  
  • Ob ich die Box für künftige Projekte weiterverwenden würde?
  • Die Frage erübrigt sich, die nächsten Sachen liegen schon parat. Zuerst werden neue Lampen montiert, das geht mit der PSB ohne Probleme. Dann ganz bestimmt wieder beim Möbelaufbauen. 
Vielen Dank, dass ich die ColorGuide Box testen durfte, es war mir eine echte Freude so eine tolle Kombination aus Gerät und Zubehör prüfen zu dürfen!

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=u66slZ0pdq4
NEXT
8/12
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 1127732#post1127732.

Liebe Grüße
Kathrin
2016-02-22 16:13:08

Sehr guter Testbericht, der sich an den Fragen des PM orientiert und sie sehr umfänglich beantwortet. Die Formatierung ist etwas eigenwillg und ein paar mehr Absätze hätten der Lesbarkeit sicher nicht geschadet. Inhaltlich gibt es aber nichts zu kritisieren.

2016-02-22 17:16:35

Sehr guter Testbericht. Es wurde über die Maschine, die Box und den Inhalt geschrieben. Auch Verbesserungsvorschläge wurden gemacht.
2016-02-24 18:54:50

Ein sehr guter Bericht, lässt sich gut lesen.
2016-03-09 08:08:57

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!