ColorGuide Box – der ideale Werkzeugkoffer für Einsteiger

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Bosch ColorGuide Box auf Herz und Nieren geprüft 9 Kommentare
Vom 21.01.16 Geändert 2016-01-21 16:52:32
Vielen Dank an das 1-2-do.com Team und die Bosch PMs dafür das ich an diesem Test der ColorGuide Box teilnehmen durfte. Neben Begeisterung über diese tolle Box habe ich auch ein paar nett gemeinte Anmerkung zur Verbesserung für euch verfasst.

1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du die ColorGuide Box in der Hand hattest?
Kurz und knapp kann ich sagen das ich sehr begeistert war!
Es viel sofort die hochwertige Verarbeitung der Box auf. Zudem die liebevolle Gestaltung des „Innenraums“ der Box. Meine weiteren Gedanken bzw. meine Aufmerksamkeit viel dann erst einmal zum größten Teil auf den Akku-Schrauber, der wirklich sehr gut in der Hand liegt und richtig viel Power hat.


2. Welches Projekt hast Du mit der ColorGuide Box gemacht?
Für diesen Test hatte ich mich der Renovierung der Wohnung meiner Freundin beworben. Wir waren mit der Renovierung jedoch schon Anfang Dezember fertig, daher habe ich ein anderes Projekt umgesetzt das mir schon länger unter den Nägeln brannte.
Bisher hatte ich einen großen Teil meines Werkzeugs im Keller in verschiedenen IKEA Holzregalen gelagert. Ich hatte also keine vernünftige Arbeitsfläche und es lag zudem alles etwas durcheinander in den Regalen.
Ich habe mir nun aus OSB-Platten und Holzlatten eine kleine Werkbank gebaut. Hierzu waren diverse Bohrungen im Mauerwerk für die Verlattung und natürlich auch eine ganze Menge Verschraubungen im Holz nötig. Durch die Anbringung einer Werkzeugwand (günstig bei eBay gekauft) habe ich zudem Ordnung in meine Klein-Werkzeuge wie z. B. Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Zangen etc. gebracht. Durch die Anbringungen weiterer OSB-Platten im unteren Bereich habe ich außerdem genügend Abstellfläche für meine Bosch- Geräte (Akku Schrauber, Schlagbohrmaschine, große Flex und Stichsäge samt Zubehör).
Als Beleuchtung hatte ich noch zwei Neon-Röhren parat die ursprünglich in einem Schrank als indirekte Beleuchtung verbaut waren.

Ich habe übrigens alle Fotos die ich von der Box gemacht habe und während des Projekts entstanden sind in meinem Online-Album gespeichert.
Ihr findet es unter dieser URL: http://www.oliver32361.magix.net/



3. Wie leicht fällt Die die Handhabung/Nutzung sowie die farbliche Aufteilung des Werkzeugkoffers?
Diese Frage kann man auch recht schnell beantworten. Die praktische Nutzung des Koffers ist wirklich prima gelöst. Durch die Anbringung des Stein- und Holzdekors an den Innenwänden des Koffers genügt ein kurzer Blick und man hat den passenden Bohrer sofort griffbereit. Durch die farbliche Kennzeichnung der Bohrer hat man auch sofort den passenden Dübel samt Schraube parat.
Es kann also nicht viel falsch gemacht werden.


4. Erfüllt die ColorGuide Box Deine Anforderungen und Erwartungen?
Im Grunde schon! Man muss natürlich ganz klar sagen das die ColorGuide Box für den ganz normalen Heimwerker/Anfänger ausgelegt ist, der hier und da mal ein wenig zu bohren und schrauben hat. Der enthaltene Akku Schlagbohrer PSB 10,8 Li2 ist meiner Meinung nach ein absolutes Kraftpaket mit dem man im Heimwerker-Bereich nahezu alle Aufgaben im Handumdrehen bewältigen kann. Hier ist der zweite Akku natürlich auch Gold wert!
Es gab im Forum ja diverse Fragen ob die Schrauben und Dübel herausfallen können wenn man die Box transportiert. Durch den sehr durchdachten Mechanismus der Box ist das m. M. nach absolut unmöglich. Die Fächer stehen immer in Waage und bei geschlossener Box sind sie von oben ebenfalls verschlossen.
Wie bei den anderen Fragen geschrieben habe wären ein paar Dinge verbesserungswürdig.


5. Was können wir zukünftig noch an dem Werkzeugkoffer verbessern oder erweitern?
Die Qualität der Dübel und Schrauben fand ich ehrlich gesagt nicht so gut. Ich gebe zu, ich kaufe normalerweise fast ausschließlich Spax Schrauben und Fischer Dübel. Gerade die Holzschrauben im Koffer waren teilweise zu „stumpf“ um sie vernünftig in die OSB-Platten zu schrauben. Bei den Latten, die aus weicherem Holz bestanden war dies jedoch kein Problem.
Zudem wäre eine größere Auswahl an Bohrern vorteilhaft, ich habe mir noch einen ganzen Schwung Holz, Stein, und Metallbohrer zugelegt um immer die passende Größe dabei zu haben.
Eine Sache die man auf jeden Fall ändern sollte ist die Größe der Aussparung für das Ladegerät.
Das Gerät selbst passt wunderbar in die Öffnung des Schaumstoffs, die Aussparung für das Kabel sollte man zukünftig jedoch etwas größer wählen. Dadurch das man das Kabel ja nie wieder so zusammen gelegt bekommt wie es beim Auslieferungszustand war ist das Loch meiner Meinung nach einfach zu klein und man muss das Kabel förmlich in die Öffnung quetschen.


6. Würdest Du die ColorGuide Box auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
Auf jeden Fall! Durch die ColorGuide Box habe ich eine große Auswahl an Bohrern, Dübeln, Schrauben und Bits immer griffbereit. Dadurch das die Box extrem kompakt und handlich ist kann man sie jederzeit überall mit hin nehmen (Projekte/Reparaturen außer Haus). Dadurch das ich jetzt zwei Bosch Akku-Schrauber habe (bisher ein UNEO mit SDS-Quick Aufnahme) bin ich jetzt noch flexibler und muss nicht ständig Bohrer gegen Bit tauschen.
Die ColorGuide Box wird mich in den nächsten Jahren sicherlich noch bei vielen kleinen und großen Projekten begleiten.
NEXT
3/17
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 1126661#post1126661.

Viele Grüße
Björn
2016-02-18 16:35:37

Ich möchte mich noch für die fehlende Beschriftung der Fotos entschuldigen... zwei mal hatte ich alle Fotos importiert und beschriftet... bei beiden Versuchen kam eine Fehlermeldung nach dem Upload bzw. eine Time-Out Meldung...daher habe ich sie dann ohne Beschriftung hoch geladen.
2016-02-18 17:07:36

Da hast du mit der Box ja richtig was auf die Beine gestellt, gefällt mir gut, die Werkecke wie auch dein Bericht ;o)
2016-02-18 21:11:18

Solider Testbericht, der m.E. auch nicht zu kurz geraten ist. Sicher hättest Du auf das eine oder andere Feature der Box etwas ausführlicher eingehen können, aber jeder setzt andere Prioritäten. Du hast Dir jedenfalls eine schöne Werkecke mit der Box gebaut.
2016-02-18 22:19:20

Guter Testbericht mit aussagekrätigen Fotos.
2016-02-20 20:42:05

Ich finde auch ein guter Testbericht.
Erinnert mich an meinen eigenen Bericht.
2016-02-22 21:16:46

ein gut zu lesender schön gegliedeter Bericht, ich hätte nur gern etwas mehr über den Inhalt der Box gelesen.............
2016-02-25 08:14:24

Man merkt das ein Profi am Werk war - die Ansprüche an die Box sind schon recht hoch.
Ansonsten ist alles im Bericht was drin sein sollte - evtl. noch einige Infos mehr zum Koffer.

Mir persönlich gefällt dein Projekt sehr sehr gut. Das muss ich mit fast zum Vorbild für meine Werkstatt nehmen
2016-02-29 21:30:35

Ein schöner Bericht der gut zu lesen ist.
2016-03-09 08:06:32

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!