Die Multifunktionswerkzeuge PMF 220 CE und PMF 350 CES. Die einfach zu bedienenden Allrounder für Heimwerker.

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test Multifunktionswerkzeug PMF 350CES 4 Kommentare
Vom 24.04.16 Geändert 2016-04-24 08:54:34
Erst mal vielen Dank an das Bosch Team für die Auswahl zum Tester für den PMF 350 CES!
Hier zu meinem Testergebnissen:

Frage 1 - Was waren Deine erste Gedanken, als Du das Multifunktionswerkzeug PMF 350 CES in der Hand hattest?
Mein allererster Gedanke war, dass das Gerät für seine Größe schwer ist, ich hätte es mir leichter vorgestellt (Später beim Arbeiten gab es für mich allerdings keine Probleme damit.).
Der Werkzeugkoffer bietet jede Menge Stauraum für das Gerät und natürlich auch für das passende Zubehör. Das Testgerät wurde geliefert mit:
1x Zusatzgriff
1x Staubabsaugung
1x Tiefenanschlag für Segmentsägeblätter
1x Segmentsägeblatt für holz und Metall
1x Tauchsägeblatt für Holz
1x Tauchsägeblatt für Holz und Metall
1x Schleifplatte
6x Schleifblätter in verschiedenen Körnungen
Für weiteres Zubehör ist noch Platz im Koffer.
Das ist Gerät selbst ist sehr sauber verarbeitet, die gummierten Flächen sind für eine gute Haltung vorteilhaft. Die Position des Ein-Ausschalters sowie die Entriegelung für die Werkzeugaufnahme sind gut gewählt, man muss nicht umgreifen um beide Funktionen zu bedienen.

Frage 2 - Welches Projekt hast Du mit dem PMF 350 CES gemacht?
Ich bin aktuell am Bau ein neuer Multi-Werkbank, hier konnte ich den PMF 350 CES bisher bei folgenden Arbeiten einsetzen:

Schleifen an Stellen, bei den mein Schwingschleifer einfach zu groß ist und nicht in die kleinste Ecke kommt. Hier ist auch die LED Lampe sehr von Vorteile - musste an der Unterseite des Werktisches in den Ecken schleifen und da man hier normalerweise kein Licht hat, kommt das LED Lichtband perfekt zum Einsatz.

Aluminium-Profilleiste trennen - siehe Bilder, klappt wirklich sehr gut mit dem Segmentsägeblatt. Ohne große Mühe kann man die Leiste durchtrennen.

Gewindeschraube kürzen - siehe auch in meinen Bildern, die 6mm starke Gewindestange habe ich ebenfalls mit dem Segmentsägeblatt durchtrennt, auch das ging sehr einfach.

Sägen - für die Funktion hatte ich zwar gerade keine Arbeit an der Werkbank, ich habe zum Test einfach ein Holzbrett genommen und mit dem Tauchsägeblatt versucht quadratisches Loch zu sägen - siehe Bilder. Ich denke für grobe Schnitte ist es gut zu verwenden, wenn man allerdings sehr genau arbeiten muss, müsste man in diesem Fall wohl doch wieder zum Stemmeisen greifen oder gut nacharbeiten
.
Frage 3 - Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Nutzung des Multifunktionswerkzeugs?
Die Handhabung ist einfach, jeder Heimwerker der mit Elektrogeräten arbeitet kommt auch mit dem PMF 350 CES klar.
Sehr gut finde ich die Möglichkeit des schnellen Werkzeugwechsels ohne zusätzlichem Werkzeug. Mit der Auto-Clic Funktion kann man wirklich sehr einfach und schnell wechseln. Zum Anbringen des Werkzeugs muss man nur das Sägeblatt oder den Schleifblock oder ... mit einem kurzen, festen Druck auf die Werkzeugaufnahme drücken und es rastet hörbar ein. Zum Wechseln wird dann nur noch der Auto-Clic Hebel betätigt und das Werkzeug rastet wieder aus.
Ansonsten gibt es dazu eigentlich nicht viel zu erwähnen - es ist einfach und funktioniert gut.
Die Staubabsaugung konnte ich bei den Schleifarbeiten auch testen. Anbringung der Vorrichtung erfolgt vor dem Schleifblock. Am Gerät befindet sich dafür eine Kunststoffring auf den die Vorrichtung zur Staubabsaugung gesteckt wird. Danach kann der Staubsauger angeschlossen werden. Am Anfang dachte ich, dass die Staubabsaugung beim Arbeiten stört, ist aber nicht so, der Schlauch des Staubsaugers geht entweder rechts oder links neben dem Gerät weg. Durch den Zusatzgriff hat man das Gerät trotzdem noch gut im "Griff".
Der Tiefenschlag für die Segmentsägeblätter wird ebenfalls an der gleichen Stelle wie die Staubabsaugung angebracht. Testen konnte ihn bisher aber nicht.
Zum Schluss noch die Drehzahlregulierung - diese wird am hinteren Teil des Geräts eingestellt. Man kommt gut an das Stellrad an der Unterseite. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Frage 4 - Erfüllt der PMF 350 CES Deine Anforderungen und Erwartungen?
Meine Erwartungen an den PMF 350 CES ist die Vielseitigkeit. Und das wird zu 100% erfüllt. Man kann ihn bei wirklich vielen Arbeiten, an die man vielleicht heute noch gar nicht denkt, verwenden. In der Testzeit habe ich nur die grundlegenden Funktionen ausprobieren können.

Frage 5 - Was können wir zukünftig noch an dem Multifunkionswerkzeug PMF 350 CES verbessern oder erweitern?
Hierzu habe ich aktuell keine Vorschläge

Frage 6 - Ist der PMF 350 CES deiner Meinung nach für passionierte Heimwerker geeignet?
Natürlich, eigentlich braucht jeder Heimwerker das Multifunktionswerkzeug zu Hause. Durch die Vielseitigkeit wird der PMF 350 CES bei mir bestimmt oft zum Einsatz kommen. Wie oben schon geschrieben kommen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten wahrscheinlich erst im Laufe der Zeit so richtig zum Tragen.

Frage 7 - Würdest Du den PMF 350 CES auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
Die Frage hat sich eigentlich mit meinen Antworten zu den Fragen 1-6 erledigt.
Klar werde ich Ihn weiter benutzen - das wird bestimmt ein guter Freund in meiner Werkstatt ;-)
 
NEXT
1/8
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte- zum-multifunktionswerkzeug-pmf-220-ce-und-pmf -350-ces-thema-21998.html

Liebe Grüße
Kathrin
2016-05-25 15:55:41

Sehr guter Testbericht. Die Fragen der PM wurden alle beantwortet. Auch die Fotos sind aussagekräftig.
2016-05-25 21:55:50

ein guter aussagekräftiger Bericht mit den dazugehörigen Fotos.............
2016-05-26 08:02:22

Auch dieser Testberichte kann sich wirklich sehen lassen. Er ist strukturiert und durch Absätze leicht zu lesen. Der Berichte enthält gute Informationen.
5 D
2016-05-27 12:14:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!