Die Multifunktionswerkzeuge PMF 220 CE und PMF 350 CES. Die einfach zu bedienenden Allrounder für Heimwerker.

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test des Multifunktionswerkzeug PMF 220 CE 9 Kommentare
Vom 18.04.16 Geändert 2016-04-18 15:54:00
Als ich meinem Vater(Handwerker) davon erzählte, dass ich(Handwerks-Laie) an einem Produkttest der Firma Bosch teilnehmen würde sagte er nur: „Die Firma Bosch möchte deine Meinung zum Thema Elektrowerkzeug haben? Wirklich? Deine Meinung? Die wollen ja wirklich von jedem eine Meinung…“
Egal! Zweite Bewerbung und schon beim Test dabei und es hat sogar unglaublich Spaß gemacht.
Zulegen wollte ich mir vor kurzem ohnehin ein Multifunktionswerkzeug – bei Lidl von Parkside im Angebot – aber es kam nicht dazu, was sich rückblickend gelohnt hat für mich. Nun aber zum Test selbst.
  1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du das Multifunktionswerkzeug PMF 220 CE in der Hand  hattest?
  • Meine ersten Gedanken waren wie erwartet! Geliefert im typisch grünen Bosch-Koffer. Bei der Verarbeitung des Multifunktionswerkzeugs gibt es nichts zu beanstanden.Da ich schon ein paar Geräte von Bosch besitze, weiß ich, was ich ungefähr zu erwarten hatte. Allgemein kann ich von mir aus aber sagen: „wo Bosch draufsteht, ist auch Bosch drin“Das beiliegende Zubehör konnte ich gut einsetzen und war insgesamt gut ausgewählt. (siehe Bilder) Lediglich der schwarze Plastikring kam nicht zum Einsatz, da musste ich auch erst genauer gucken wofür man diesen gebrauchen könnte – jetzt weiß ich es. Allerdings brauche ich diesen nicht aber was man hat, das hat man. Richtig gut fand ich den Infozettel, der eine ungefähre Vorstellung darüber gibt wofür man dieses Gerät alles benutzen kann.

2. Welche Projekte hast Du mit dem PMF 220 CE gemacht?
  • Ein wirkliches Projekt habe ich zu Anfang des Testes nicht gehabt daher einfach mal ausprobiert. Wenn ich ehrlich bin, dann wusste ich auch nicht wofür man dieses Multifunktionswerkzeug alles benutzen kann. Mit der Zeit kamen aber ein paar Ideen und ich habe hier und da im Haushalt ein bisschen was erledigt. Leider habe ich nicht von jeder Tätigkeit ein Bild – da ich nicht immer dran gedacht habe ein Foto zu schießen. Aber beim Werkeln meines aufgeschobenen Vogelhäuschens sowie bei Schwiegervater im Garten konnte ich das Gerät gut mit einbringen.
  3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Nutzung des Multifunktionswerkzeugs?
  • Das Multifunktionswerkzeug wirkte am Anfang erst mal recht klobig aber mit der Zeit gewöhnte man sich doch recht schnell und es war nicht mehr zu merken. Positiv überrascht war ich von der doch leichten Führung beim Schneiden & Schleifen. Diese völlige Kontrolle bei kleinen arbeiten waren wirklich schön anzusehen. Zwar muss man immer Acht geben beim heimwerkern aber hier hat man nicht die Angst, dass einem das gesamte Gerät um die Ohren fliegt – bin etwas tollpatschig. Meine Finger waren allerdings nie wirklich in Gefahr ;-)
  4. Erfüllt der PMF 220 CE Deine Anforderungen und Erwartungen?
  • Für das, was der PMF 220 CE alles kann, ist mein Anforderungsbedarf auf jeden Fall gedeckt. Ich bin ein Hobby-Handwerker, der ganz gerne man ein bisschen was macht und ausprobiert.Meine Erwartungen wurden übertroffen, da ich erst nach dem Infozettel und nach einem Gespräch mit einem Multifunktionswerkzeug-Besitzer weiß, wofür man so einGerät alles verwenden kann. Ich selbst habe in der Testzeit viel mit dem Schleifaufsatz gearbeitet und schnell kam mir der Verdacht, dass der PMF 220 CE besser arbeitet als mein Gerät von Einhell. Daher habe ich mal zwei Minuten auf der Stelle geschmirgelt um zu gucken, ob meine Vermutung richtig lag. Zwar trägt mein Multischleifer von Einhell mehr ab aber der PMF 220 CE nutzt die Fläche wesentlich besser und ist viel leichter unter Kontrolle zu halten.

5. Was können wir zukünftig noch an dem Multifunktionswerkzeug PMF 220 CE verbessern oder erweitern?
  • Jetzt folgt jammern auf hohem Niveau. Schön wäre es, wenn auch das kleine Gerät eine Schnellspannfunktion besitzen würde. Das habe ich mir nach ein paar Mal wechseln gewünscht. Verbessern könnte man die Haftung des Schmirgelpapiers, da dieses gerne mal etwas verrutscht und immer wieder nachgebessert werden musste. (siehe Bild) Mit der Schnellspannfunktion wäre auch ein ständiges abnehmen vom Schmirgelpapier beendet, dies beansprucht die haftende Seite doch enorm und franst gewaltig.Das Kabel selbst ist – für mich - lang genug aber generell wünsche ich mir – für jedes Gerät mit Kabel - eine Schlaufe am Ende des Steckers, die das Kabel vom Gerät und dem Verlängerungskabel irgendwie zusammen hält. Ich hoffe, dass war jetzt einigermaßen plausibel. Der Magnet hält zumindest das Zubehör welches aus Metall ist aber nicht den Schleifblock – nicht schlimm aber wenn schon..

6. Ist der PMF 220 CE Deiner Meinung nach für Einsteiger geeignet?
  • Ich selbst bin Einsteiger und kann viele tolle handwerkliche Dinge einfach nicht, bin aber mit dem PMF 220 CE gut zurechtgekommen. Also kann ich diese Frage recht zügig beantworten.
  7. Würdest Du den PMF 220 CE auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
  • In der Tat. Habe mich schon im Baumarkt erkundigt und als nächstes werde ich mir den Schneider sowie den Schaber zulegen. Hätte ich dieses Gerät nicht behalten dürfen, dann hätte ich mir nach diesem Test eins zugelegt. Da es dank der Präzision, und Erreichbarkeit schwieriger Ecken, wirklich gut zu gebrauchen ist. Bin gespannt für was ich dieses Gerät noch alles benutzen werde.
Das Testen hat unglaublich Spaß gemacht und bei dem nächsten Test der interessant ist werde ich mich auf jeden Fall wieder melden. Diese Möglichkeit ein Gerät auf Herz und Nieren zu testen war für mich etwas völlig neues und vor allem spannend.
Nett wäre es, wenn man unter die Bilder etwas schreiben könnte, dann könnte man noch etwas mehr ausholen oder genauer drauf eingehen.
NEXT
1/19
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte- zum-multifunktionswerkzeug-pmf-220-ce-und-pmf -350-ces-thema-21998.html

Liebe Grüße
Kathrin
2016-05-24 15:53:10

Sehr schöner Bericht. Da ist dein Vater jetzt wohl Sprachlos ;-)
2016-05-25 07:35:33

Sehr guter Bericht und auch mit den Fotos wurde nicht gegeizt.
2016-05-25 21:40:35

ein guter Bericht, leider nur viele Fotos vom neuen Gerät und weniger vom Einsatz.........
2016-05-26 07:18:57

Guter Bericht
2016-05-27 08:58:41

Der Testbericht startet mit einer guten Vorgabe. Er ist sehr ausführlich geschrieben und der Reihe nach wurden auch die Antworten des PM gut beantwortet. Die Bilder ergänzen den Bericht zusätzlich.
5 D
2016-05-27 12:05:10

Danke. Sehr nett von euch :-)
2016-05-30 23:53:51

Interessanter Bericht
2016-06-09 14:33:50

Interessanter Bericht, aber leider viele Fotos von Verpackung und Gerät und wenige vom Einsatz. Das hätte mich mehr interessiert.
2016-06-09 17:29:19

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!