Die Handkreissäge PKS 40. Kompakter und leichter für noch präzisere Schnitte.

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest Handkreissäge PKS 40 5 Kommentare
Vom 30.03.16 Geändert 2016-03-30 21:18:46
Erfahrungen:
Ich habe die Handkreissäge für mein Projekt selbstgebaute Nischenverkleidung/Abstellschrank verwendet und muss sagen, dass sie dafür perfekt geeignet war.

Eigenschaften:
Die Handkreissäge PKS 40 zeichnet sich zunächst dadurch aus, dass sie sehr gut in der Hand liegt, weil sie sehr kompakt und leicht ist. Außerdem konnte ich für mein Projekt gut den CutControl, welcher eine transparente, nach vorne ausklappbare Verlängerung mit Schnittlinien-Markierung ist, verwenden.

Arbeiten mit dem Produkt:
Was für alle Sägen gilt, ist auch hier der Fall: Geschnitten wird immer von der "falschen Seite", damit auf der Sichtseite ein besseres Schneideergebnis erzielt wird.
Sinnvoll ist es sich zusätzlich eine Führungsschiene (Schraubzwingen und Schiene) zu bauen, um einen möglichst geraden Schnitt hin zu bekommen.
Meine Holzschnitte sind alle ganz gut geworden mit Abzügen in der B-Note, siehe Fotos.

Ansonsten konnte nach dem Auspacken des Geräts sofort mit dem Arbeiten gestartet werden. Es war kein komplizierter Zusammenbau von Komponenten notwendig.
Die Bedienungsanleitung war, wie so oft bei Bosch, auf das Nötigste beschränkt und bietet noch viel Potential für Verbesserungen. Hier würde ich mir einen bildlich illustrierten Sägevorgang mit den wichtigsten Funktionen vorstellen.

Material, mit dem gearbeitet wurde:
Für mein Projekt habe ich ausschließlich mit beschichteter Spanplatte gearbeitet. 

Abzüge:
Beschränkung auf 4cm starkes Holz, die Anleitung könnte besser sein und warum ist eine Kombination mit dem Bosch-Schienensystem nicht möglich?

Fazit:
Gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr einfach zu handhaben und schön kompakt.
Allerdings würde ich bei der aktuellen Preisgestaltung eher zur PKS 55A greifen.
NEXT
6/6
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte- zur-handkreissaege-pks-40-thema-21585.html.

Liebe Grüße
Kathrin
2016-04-26 16:38:34

Ein ausbaufähiger Bericht, der wenig über die Säge aussagt. Ausser, dass die BA nicht den Wünschen entsprach. Die zwei dokumentierten Schnitte zeigen viele Ausreisser, welches Blatt war das? Ich habe auf meiner Tauchkreissäge ein 48er Optiline Wood und keinen einzigen Ausreisser in Plattenmaterial. Auch nicht auf der von dir sogenannten schlechten Seite.

Keine Worte zur Absaugung, obwohl du anscheinend in der Wohnung gesägt hast.

Schade, inhaltlich ausbaufähig.

2016-04-27 07:43:03

Der Bericht lässt sich schön lesen, leider ist er mir nicht aussagekräftig genug. Mehr Fotos wären wünschenswert.
2016-04-27 14:36:56

Das Mindestmaß eines Berichtes zum Produkttest wurde erfüllt. Das sind die Fragen des PM...

2 D
2016-04-27 19:16:59

Ich finde den Testbericht auch noch ausbaufähig, Kann man damit z.B auf Gährung sägen,Bilder zu wenig
2016-05-10 21:48:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!