PSA 18 LI – für alle schnellen Schnitte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Säbelsäge psa-18-li 3 Kommentare
Vom 22.06.14 Geändert 2014-06-22 12:11:33
Test der Säbelsäge PLA 18 LI
Ich muss mich erst mal entschuldigen da ich kurz vor beginn des Testes einen Bandscheibenvorfall bekommen habe und den Test nicht so durchführen konnte wie ich es gedacht habe.
So habe ich es halt nur mit kleine Test machen können.
Und nun zu den Leuten die jetzt Denken ach hätte die Maschine ja zurück senden können und ich habe es Bosch angeboten und es kam keine Antwort also behalten und eben das Testen was man konnte. Ich will mich nun auch nicht weiter Rechtfertigen über meine Krankeit.

Vorwort
Die Säge bekam ich am 7.5.2014 und ich sage noch mal meinen Herzlichen dank an die Firma Bosch das ich die Säge testen durfte.

Nach dem öffnen der Schachtel war mein erster Eindruck hm... ist ja gar nicht so groß wie ich gedacht habe. Aber sehr schön und handlich gebaut.
Nach dem begutachten erst mal ein Trockenlauf und mein erster Eindruck die vibriert aber doch schon, aber nun gut erst mal die Klinge einbauen und nochmal ein Trocken lauf um zu sehen ob sie mit klinge auch nicht so vibriert und sie macht es. Dann dachte ich mal ein Projekt schneiden und man es lief besser als ich dachte und das vibrieren war nicht mehr so schlimm.
Das Gewicht der Maschine ist gut austariert und sehr gewogen. Sie liegt gut in der Hand, nur das Vibrieren im Leerlauf ist halt etwas störend.
Wie geschrieben wollte eigentlich eine Werkstaat anbauen aber halt durch meine Krankheit ist es nicht möglich den Test draußen oder im Räumen zu Testen.
Werde aber noch Projekte nachreichen wenn ich wieder soweit bin und die Säge richtig Testen und es auch im Forum einsetzen kann.
So nun zu den Test die ich durchführen konnte.
Habe eine Sichtschutzwand aus Schilf mit der Säbelsäge in zwei Hälften getränt. Wie schon geschrieben das vibrieren war in Aktion nicht mehr zu sprühen, und die Säge machte ihre Arbeit gut.(Habe nur ein Meter geschnitten den Rest mein Sohn und der sagte es auch so wie ich.)
Jetzt habe ich noch ein Rohr durchgeschnitten und es ging wunderbar .Ein paar schnitte durch Birke Multiplex und durch Kanthölzer und sie macht was sie soll.
Ich kann nun nichts zur Akkulaufzeit und ich konnte sie nun auch nicht so Testen wie ich wollte, und den Turbo habe ich nur mal kuz eingeschaltet da kann ich nichts zu sagen. Andere Sägeblätter habe ich auch nicht Testen können .
Nun da ich immer schon so eine Säge haben wollteist es natürlich schön Sie nun Testen zu dürfen.
Ich kenne solche Sägen von meiner Arbeit und weiß wie flexibel sie ist und wo man sie gut gebrauchen kann.. Daher ist so eine Säge für ein Heimwerker ein schönes Stück Flexibilität in seiner Werkstaat.
Und nicht nur in der Werkstaat auch im Garten ist es bestimmt eine wonne die Säge mit im Garten Bäume und Sträucher zu beschneiden.
Bosch hat in meinen Augen eine gute und durchdachte Säge gebaut.

Ich finde es selber schade die Säge nicht richtig Testen zu können aber meine Werkstaat muß nun auch warten und das ist doch für jeden Heimwerker ein schei........ oder!!!!!!


Gruß an alle Heimwerker und Gartenfreunde
 
NEXT
1/4
PREV

Kommentar schreiben

Erst mal gute Besserung!
Dein Testbericht ist trotz Handycap besser als manch anderer Testbericht...
2014-07-18 10:04:01

Wünsche ich auch.
2014-07-20 15:08:08

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 706835#post706835.
2014-07-22 15:56:15

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!