Der Rasentrimmer ART 23-10,8 LI. So einfach war die Gartenarbeit noch nie!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Der Rasentrimmer ART 23-10,8 LI - ein kabelloses tolles Gerät !! 4 Kommentare
Vom 11.06.16 Geändert 2016-06-11 20:07:50
Hallo Luke,
 
ich möchte mich zuerst bei Dir und bei Bosch ganz herzlich bedanken, dass ich für Euch diesen Rasentrimmer testen durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht und unser Rasen hat sich sehr gefreut :-)
 
1 ) Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den Rasentrimmer ART 23-10,8LI in der Hand hattest ?
 
Meine ersten Gedanken waren als ich das Paket bekommen habe: Yeaappy.
Der Rasentrimmer kommt gut verpackt und im kleinen Karton zerlegt bei uns an. Das Zusammenstecken war auch ohne ausführlichem Handbuch relativ einfach. Vieles ergibt sich einfach von selbst. Die beiden Stangen werden einfach in einander gesteckt und mittels Hülsenschraube festgezogen. Hier drin liegen die Steckerverbindungen, da sich der Akku am oberen Teil des Gerätes befindet. Damit die Steckerverbindungen in den Stangen auch Kontakt haben, ist auf beiden Stangen ein kleines Dreieckt angebracht, damit man sie richtig in einander stecken kann. Sehr praktisch !  Am unteren Ende des Rasentrimmer wird nur noch der Schutz festgeschraubt, dazu wird ein Schraubendreher benötigt und dann kann es fast losgehen. Man hat noch die Möglichkeit einen zusätzlichen Haltegriff festzuschrauben um den Trimmer mit beiden Händen leicht führen zu können.
Bei der Verpackung lag auch das Ladegerät und der kleine und leichte 10,8 LI Akku bei. Hier war ich sehr überrascht, dass er so klein ist.
Ich kannte bisher nur den „normalen“ Rasentrimmer, der mit einem kleinen rotieren Nylon Faden das Grün abschneidet, der Bosch ART 23-10,8 LI hat jedoch ein Messer, und zwar kein spitzes, an dem man sich leicht schneiden kann, sondern es ist aus relativ biegsamen Kunststoff gefertigt und meistert seine Aufgabe hervorragend. Der Faden mußte ab und an mal nachgeszogen werden, dass ist bei dem Messer nicht der Fall. Es ist ebenfalls ein integrierter Eisenbügel zum rausziehen, damit man genügend Abstand zu anderen Pflanzen einhalten kann.
Schön ist natürlich der Akku überhaupt- kein lästiges Kabel mehr über den ganzen Rasen was man immer nachziehen muß.
Auf dem Schutzdeckel ist sogar auch noch einmal eine kleine Arbeitsanleitung aufgedruckt. Sehr schön!
 
 
2) Welches Projekt hast Du mit dem ART 23-10,8 LI gemacht? Wie bist Du dabei genau vorgegangen und wieviel Zeit hast Du benötigt?  
 
Ich habe mit dem Rasentrimmer die Rasenkanten von unserem Rasen abgemäht, an schwierigen Stellen, wo der Rasenmäher kaum Zugang hat. Der zeitliche Aspekt war schon prima. Ich war relativ schnell mit meiner Arbeit fertig. Die Laufleistung des Akku ist schon erstaunlich. Der Rasentrimmer hat mich automatisch immer weiter nach links gezogen, wohl durch das rotierende Messer. Ich brauchte den Trimmer nur auf den Rasen zu setzen und ihn einigermaßen zu steuern, die Vorwärtsbewegung hat er jedoch eigenständig gemacht. Also nur ein wenig dagegenhalten und schon war ich einmal um den Rasen rum :-)
 
3) Wie leicht fällt Dir die Handhabung / Nutzen des Rasentrimmers
 
Die Handhabung ist sehr einfach. Selbst der Messerwechsel ist im Nu vollzogen. Ein praktischer Vorteil ist, dass in dem Griff selbst ein kleines Fach integriert ist, wo Ersatzmesser gut ihren Platz finden. Ein Ersatzmesser lag direkt dem Paket bei. Die Handhabung ist auch relativ einfach und selbsterklärend. Was ich persönlich nicht ganz so gut fand ist, dass die Stange sich nicht in der Höhe einstellen ließ. Es ist also keine Teleskopstange an sich, sondern eine feste Verbindung. Den Haltebügel kann man sich einstellen so wie es passt, aber die Stange eben nicht. Ich bin jetzt nicht so riesig und bei mir passte es einigermaßen, aber mein Mann hat etwas irritiert geschaut als er den größer machen wollte.
 
4) Erfüllt der ART 23-10,8 LI Deine Anforderungen und Erwartungen?
 
Der Rasentrimmer erfüllt voll und ganz meinen Anforderungen und Erwartungen. Der Akku ist prima klein und hat eine lange Laufleistung. Das lästige Kabel verschwindet, was natürlich ein enormer Zeitvorteil ist. Das Messer ist nicht scharf, sodass das Verletzungsrisiko bei einem Wechsel mehr als gering ist. Das Gewicht ist super leicht. Was ich persönlich sehr schön finde ist, dass der Akku auch in verschiedene Gartengeräte von Bosch passt. Sehr großes Lob an Bosch. Gerade wo die Gartenhütten doch immer so wenig Platz bieten, weil sie durch Kinderfahrzeuge immer voll sind. So braucht man einen Akku für viele Geräte !
 
5) Was können wir zukünftig noch an dem Rasentrimmer ART 23-10,8 LI verbessern oder erweitern?
 
Den einzigen Verbesserungsvorschlag den ich habe ist, evt. die Griffstange auch höhenverstellbar zu machen, da es vielleicht für einige größere Menschen eine ungemütliche Arbeitshaltung sein könnte. Ansonsten liebes Bosch Team, alles tippitoppi * Daumen hoch*
 
6) Würdest Du den Rasentrimmer auch in Zukunft verwenden?
 
Auf jeden Fall wird der Rasentrimmer bei uns einen guten Platz finden. Er wird nach jedem Mähvorgang durch den Rasenmäher immer zum Einsatz kommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
NEXT
1/8
PREV

Kommentar schreiben

Wie hier (http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte -zum-rasentrimmer-art-23-10-8-li-thema-22500. html) schon geschrieben, TOP
2016-07-17 10:54:57

Sehr guter Bericht, er ist gut geschrieben, so macht das lesen Spaß. Sehr informativ und Verbesserungsvorschläge wurden auch gemacht.
2016-07-17 11:00:21

So soll ein Bericht Aussehen und gut Bebildert
2016-07-18 17:59:33

Ein guter Testbericht, der mir Vor-und Nachteile zeigt, gute Bilder
2016-07-19 09:12:53

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!