Der neue IXO – Der Kleinste von Bosch wird noch attraktiver

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Der Kleine ganz stark 4 Kommentare
Vom 30.06.15 Geändert 2015-06-30 08:52:47
Erstmal vielen Dank dem 1-2-do Team, das ich zu den Testern gehören durfte.

Und jetzt kommt die traurige Nachricht. Hab mich sehr auf den IXO gefreut, mach die Schachtel auf und sehe die coole weiße Box. Aber dann der Schock: die Box ist eingedellt , so sehr dass man die Spitzen der Bits von außen sehen kann. Das sah nicht nach einem Transportschaden aus, die Versandschachtel war ok, also wurde der IXO schon mit der eingedellten Box verpackt. Ich dachte mir wenn innen nichts kaputt ist dann ist es nicht so schlimm. Die Großen Dellen konnte ich einfach rausdrücken. Zum Glück ist innen alles ok, nur die Box hat halt jetzt ein paar Macken.

1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den IXO in der Hand hattest?
Der liegt richtig gut in der Hand, die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Kein billiges Plastik, fühlt sich griffig und gut an. Da ich keinen der IXO-Schrauber vorher in der Hand hatte habe ich ihn mir eigentlich viel „billiger“ vorgestellt, eher so in der Art wie sie Bosch-Spielsachen. Wurde aber positiv überrascht.

2. Welches Projekt hast Du mit dem IXO gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
Habe mit dem IXO einen Garten Klappstuhl und eine Leiter-Blumentopfstand-Kombination gebaut. Da wir zur Zeit das alte Haus auf unserem Schrebergarten abreisen gibt es viel Holz dass noch gut ist, da dachte ich mir warum wegschmeißen. Warum Recycling, der neue Trend heißt Upcycling. Im Netz findet man so gut wie für alles Bauanleitungen, also hab ich mir ein paar Ideen geholt. Den Klappstuhl und die Leiter habe ich an Hand Anleitungen für mein vorhandenes Holz umgeplant. Bewaffnet mit einer Gehrungssäge (da ich keine andere zur Hand hatte), einem Großen Schrauber und dem IXO bin ich auf den Garten um zu werkeln. Habe zuerst alle benötigten Leisten zu gesägt, dann mit dem Großen Akku-Schrauber die Löcher für die Schrauben vorgebohrt. Nun war der IXO dran. Hier hab ich auch die noch guten Schrauben vom Garten wieder verwendet. Der IXO hat so gut wie jede Schraube versenkt obwohl ich nicht alle Löcher ganz vorgebohrt habe. Was der Schrauber nicht geschafft hat konnte man mit der praktischen Arretierung per Hand nachziehen.

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung des Akku-Schraubers?
Der IXO liegt ist schön griffig und liegt perfekt in der Hand. Die Taste für den Vor- bzw. Rücklauf ist gut zugänglich. Was jedoch komisch ist, wenn man die Taste für den Vor- bzw. Rücklauf nach hinten bzw. nach vorne nicht ganz bis zum Rand schiebt/zeiht, also bleibt da 1mm bis 2mm Luft so wird auch nicht geschraubt. Man könnte das als Nach- oder als Vorteil sehen. Ich habe im ersten Moment schon gedacht der Akku wäre schon leer, aber hab dann festgestellt dass die Taste nicht ganz hinter geschoben war.

4. Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
Für so einen Kleinen, hat der IXO ganze Arbeit geleistet. Weil ich alles per Hand gesägt habe, waren die Leisten nicht alle gleich. Aber das macht nichts, hat sogar mit dem alten Holz seinen eigenen Charme. Was die Arbeit vom IXO angeht, bin ich voll und ganz zufrieden. Für seine Größe hat er richtig viel Kraft, finde ich jedenfalls. Profis haben da wahrscheinlich ihre eigenen Kriterien. Für mich war die Arbeitsleistung des Akku-Schraubers zufriedenstellend.

5. Erfüllt der neue IXO Deine Anforderungen und Erwartungen?
Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Wie schon unter Punkt 1 beschrieben habe ich mit den IXO eher wie ein Kinderspielzeug aus billigem Plastik vorgestellt. Habe mir vor Jahren irgendwo mal so ein kleines billiges Gerät gekauft, das war der absolute Schrott, konnte nicht mal eine Schraube beim Aufbau eines Schrankes reindrehen. Der IXO dagegen ist ein richtig starkes Ding, er ist zwar nicht so stark und schnell wie ein „großer“ Schrauber, aber er zieht sein Ding durch und wenn nichts mehr geht kann man per Hand, dank der Arretierung nachdrehen. Der Akku hält auch ziemlich lang, hätte ich auch nicht gedacht. Weiß jetzt nicht genau wie lange ich gewerkelt habe, ca. 2 Stunden, aber der IXO ist in der Zeit nicht müde geworden. Dafür dass ich nicht alle Löcher ganz vorgebohrt habe und der IXO ziemlich an seine Grenzen gekommen ist, hat er fast alle Schrauben versenkt.

6. Was können wir zukünftig noch an dem IXO verbessern?
Auf jeden Fall muss die Box geändert werden. Für „Profis“ ist es nur eine Verpackung die man vielleicht einfach wegschmeißt. Ich winde sie stylisch und da gehört der IXO rein weil es dazu passt. Vielleicht dickeres Blech oder einfach Kunststoff. Ich habe auch das Gefühl dass die Bits zu weich sind. Nach dem der Bit bei ein paar Schrauben durchgedreht ist, sieht er jetzt schon aus als wäre er schon Monate lang in Gebrauch. Die Schrauben die ich benutzt habe waren selbst eigentlich auch nicht die hochwertigsten und recht weich. Vielleicht sollte bei der Taste für den Vor- bzw. Rücklauf so ein „Klick“ gemacht werden, dann weiß man dass die Taste wirklich eingerastet ist.

7. Würdest Du den neuen Akku-Schrauber IXO auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
Der Schrauber kommt jetzt genau richtig. Wir wollen demnächst umziehen und ich habe keine Lust die Möbel wieder per Hand auseinander und dann wieder zusammen zu bauen. Und mein großer Akku-Schrauber würde da zu unhandlich und mit der Zeit zu schwer werden. In Zukunft werde ich auch viele Kleinigkeiten auf dem Garten machen müssen und da ich nur einen großen Schrauber habe, würde ich den für die Bohrarbeiten benutzen und mit dem IXO dann die Schrauben einschrauben. Da noch sehr viel Holz auf dem Garten liegt werde ich noch mehr von den Klappstühlen machen, die sind praktisch und zusammengeklappt brauchen die wenig Platz.

Irgendwann möchte ich mir ein paar der Aufsätze besorgen die würden mich auch sehr interessieren.
NEXT
9/11
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 929051#post929051.

Viele Grüße,
Björn
2015-07-15 14:23:19

Meinen Kommentar zu Deinem Bericht findest Du im Thread
http://www.1-2-do.com/forum/showthread .php?p=930097#post930097
2015-07-16 20:59:09

Endlich mal wieder jemand der die gestellten Fragen ausreichend beantwortet. Gutes Bildmaterial.Das ist ein Testbericht
2015-07-18 07:44:09

Sehr guter Testbericht. Auch die Fotos dazu sind passen. Schade das die Blechdose bei dir eingedrückt angekommen ist.
2015-07-21 11:38:21

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!