Zamo - der kompakte digitale Laser-/Entfernungsmesser

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Zamo der kleine Helfer in der Hosentasche 2 Kommentare
Vom 20.10.15 Geändert 2015-10-20 15:44:40
Hier mein Testbericht zum Entfernungsmesser Zamo.

Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den Digitalen Laser-/Entfernungsmesser Zamo in der Hand hattest?

Erst mal zur Verpackung die Metallbox macht schon einiges her. Aber man denkt auch dass der Zamo größer ist. Als ich die Packung geöffnet hatte und den Zamo gesehen hatte war mein erster Gedanke, der ist aber klein. Und tatsächlich der ist wirklich schön handlich und paßt gut in die Jackentasche. ER liegt auch schön in einer Hand.
 
Welches Projekt hast du mit den Zamo gemacht? Für welche Anwendungen hast du den Zamo genutzt, das heißt welche Art von Messungen hast Du in einem Projekt vorgenommen?

Man kann die Ganzen Projekte als Großprojekt Umzug bezeichnen.

Möbel vermessen
Das erste Teleprojekt war das ausmessen unserer Möbel die mit in die neue Wohnung sollten um schon mal vorher sich Gedanken zu machen wo was stehen soll. Ich habe den Versuch gemacht und alles zweimal gemessen einmal mit Zollstock und einmal mit Zamo. Der Zamo war eine Zeitersparnis von 30%. Allerding Muße ich mir für die Längen und Breitenmessung ein kleines Hilfsmittel zusammenschrauben. Denn der Laser brauch ja immer eine Fläche auf den er strahlen kann. Ich habe einen Art Anschlagwinkel aus zwei Holzresten zusammengeschraubt und konnte so alle Maße alleine messen(Anschlag siehe Bild).

Einkaufen mit den Zamo
Da wir eine neue Küche brauchen und auch nach Elektrogeräten suchen war er echt hilfreich um gleich die Maße von diesen zu Checken. Er begleitet uns auf den Einkaufstouren und ist sofort zur Stelle um mal schnell die Höhe von einem Kühlschrank oder einer Arbeitsplatte zu messen. Nebenbei erntet man auch neidische Blicke von anderen Personen beim Einkaufen.

Küche vermessen
Da die Pläne von Häusern eher grobe Richtwerte sind habe ich noch schnell unsere Neue Küche mit den Zamo vermessen um für die Planung dir richtigen Maße zu haben. Unser Vormieter war richtig erstaunt wie schnell das ging. Auch Maße die unter 15 cm waren konnte man eigentlich gut messen indem man einfach die vorderkante genommen hat und dann vom Maß 10cm abgezogen hat (für die Küchenplanung kommt es aus3mm hin oder her nicht an.

Bild ausgerichtet
Da ich mir von meinen Freund immer anhören müßte dass unsere Bilder schief hängen habe ich gedacht das ist doch mit dem Zamo auch möglich einfach am oberen Rand links und rechts hinhalten und dann das Bild drehen bis es gerade hängt. Hat einwandfrei geklappt da die kontinuierliche Messung gleich am Anfang aktiv ist.

Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung mit dem Laser-/Entfernungsmesser?
Die Handhabung ist Kinderleicht einfach Schalter nach unter schieben und schon ist der Laser aktiv und mißt. Dann einfach das Ziel anvisieren und auf den Pfeilknopf drücken und fertig ist die Messung. Schön ist es auch das die Letzte Messung mit angezeigt wird.

Erfüllt der Zamo Deine Anforderungen und Erwartungen?
Ich bin mit der Erwartung an den Zamo getreten das er meinem Zollstock ersetzen soll. Das tut er richtig Gut. Er ist genauer schneller und als ein Zollstock. Für mich haben sich die Erwartungen auf jeden Fall erfüllt und die Zeitersparnis ist auch noch ein Pluspunkt.
 
Was können wir zukünftig noch am Zamo verbessern?
  • Die Metallbox ist zwar echt schön aber als Aufbewahrungsort für den Zamo zu Groß eine schöne Tasche wäre da besser geeignet.
  • Es ist zwar schön das eine Schlaufe zum tragen vorgesehen ist aber keine Trageschlaufe beiliegt. Das ist irgendwie komisch.
  • Es wäre gut wenn man einen Piepser zum messen ein und ausschalten könnte wenn man nicht auf das Display schauen kann ist es schön ein akustisches Signal zu bekommen das die Messung fertig ist.
Würdest du den digitalen Laser-/Entfernungsmesser Zamo auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
Auf jeden Fall durch seine Kompakte Bauweise ist er eine echte Bereicherung für jede Werkstatt.
 
NEXT
2/10
PREV

Kommentar schreiben

Sehr guter Testebricht. Vor allem die Gegenüberstellung der Messung mit Zamo / mit Zollstock gefällt mir. Die Fragen des PM wurden beantwortet, die Tests anschaulich beschrieben und die Fotos runden das Ganze ab.

2015-11-22 18:03:51

Sehr guter Testbericht. Sehr ausführlich berichtet und gute Fotos.
2015-11-26 14:35:32

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!