PSB 18 LI-2 Ergonomic - der handliche Akku-Schlagbohrschrauber

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Ich mag ihn 3 Kommentare
Vom 13.12.15 Geändert 2015-12-13 15:04:52
1) Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den neuen Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2-Ergonomic in der Hand hattest?
Der Akku sieht irgendwie anders aus als bei den anderen Power4all Geräten. Nochmal ein Blick auf die Produktdaten hat mir ja auch den Unterschied gezeigt. Er kommt mit 2,5 Ah statt mit 1,5 Ah daher. Das wird sicherlich nichts mit der Optik zu tun haben, aber vielleicht hilft das bei der Unterscheidung. Ob der dann auch mit den anderen Akkus laufen würde?
Ansonsten sehr handlich und sehr ausbalanciert. Kann Frau auch gut halten ohne vorher ein Jahresabo in der Muckibude abzuschließen.

2) Welches Projekt hast Du mit dem PSB 18 LI-2-Ergonomic gemacht?
Hier waren genügend Löcher in unterschiedliche Wände zu bohren. Ob nun Befestigung für diverse Regale oder ein gut verankerter Haken für ein TRX-System. Was? Ihr kennt das TRX-System nicht? TRX ist ein Schlingensystem zum Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht. Wer genaues wissen möchte, kann sich gerne schlaulesen bei Wikipedia oder bei den Erfindern des Systems. Es fetzt – aber da die Bänder schon 120 kg aushalten, müssen die Schrauben in der Wand auch entsprechend Belastung aushalten können. Zumal man sich ja damit bewegt.Aus beiden Projekten habe ich keine Dokumentationen fürs Forum bzw 1-2-do gemacht da wohl jeder weiß wie es aussieht, wenn Löcher in Wände gebohrt, Dübel versenkt und Regale angeschraubt werden. Klar habe ich ein paar Fotos gemacht. Die zeigen Wand ohne Löcher, Wand mit Löchern und Konstruktion für den Karabinerhaken. Die Crux bei dieser Wand war, dass wir hier unwissentlich einen alten Türsturz erwischt haben. Entsprechend hat die Maschine zu tun gehabt und zwischenzeitlich kam das Gefühl auf, dass das Gerät nahe dran ist, an seine Grenzen zu gelangen.

3) Wie leicht fällt Dir die Handhabung / Bedienung mit dem Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2-Ergonomic?
Er ist – wie fast alle Geräte – relativ foolproof und kann ohne abgeschlossenes Ingenieursstudium betrieben werden. In die Bedienungsanleitung habe ich nur mal aus Interesse hineingeschaut.
Wenn man vielleicht nicht ganz so vertraut ist mit dem Umgang mit den Power4All Geräten lohnt sich ein etwas intensiverer Blick.
Aber intuitiv lässt er sich bedienen, finde ich.

4) Wie zufrieden bist Du mit Deinen Arbeitsergebnissen?
Hm.
Hundert prozentig überzeugt bin ich nicht. Der Uneo macht schon etwas mehr her wenn es darum geht, Löcher in ziemlich feste Materialien zu bekommen. Aber wir können auch „nur“ mit dem Universal 14,4 vergleichen. Und das ist meiner Meinung nach so, wie eine Stichsäge mit einem Fuchsschwanz zu vergleichen – beide sägen, sind aber für ganz andere Belange ausgelegt.
Deswegen: Die Arbeitsergebnisse entsprechend dem, was ein Schlagbohrschrauber können sollte. Ansonsten hätte er ein Bohrhammer werden sollen.

5) Erfüllt der Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2-Ergonomic Deine Anforderungen und Erwartungen?
Ja. Wie schon erwähnt, kann ich ja keine Anforderungen an ihn stellen, die er auch nicht erfüllen kann, weil es seinem Leistungsspektrum nicht entspricht.
Was mich wirklich wieder überzeugt ist die Akkuleistung. Ihn leerzudaddeln ist bislang nicht gelungen. Wahrscheinlich waren es dafür noch nicht genügend oder nicht ausreichend „anspruchsvolle“ Löcher, die gebohrt werden mussten. Aber die Leistung der Akkus der Power4All-Serie ist durchweg sehr ausdauernd.

6) Was können wir zukünftig an dem Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2-Ergonomic verbessern?
Bislang ist mir noch nichts aufgefallen. Sehr schön finde ich, dass normale Bohrer und nicht die der SDS-Aufnahme (oder was auch immer es noch für Systeme gibt) verwendet werden können.
Bitte verschlimmbessert das nicht und lasst das Bohrfutter so, wie es ist.

7) Würdest Du den neuen Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2-Ergonomic auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?Natürlich. Sonst hätte ich mich gar nicht erst für den Test beworben, wenn ich nur ein Projekt geplant hätte. Sicherlich gibt es Werkzeug, was seltener zum Einsatz kommt, aber hierunter wird der PSB nicht fallen. Was ich noch nebenbei positiv erwähnen muss ist, dass mein Kater sauer war. Keine Strippe, mit der er spielen kann, während irgendjemand versucht zu arbeiten. Pech für die Katz :)


 
NEXT
2/5
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte- zum-psb-18-li-2-ergonomic-unserem-handlichen- akku-schlagbohrschrauber-thema-20521.html

LG Kathrin
2016-01-20 10:57:05

Solider Testbericht. Hätte sicher noch etwas ausführlicher sein und auf noch mehr Features der Maschine eingehen können. Das haben andere viel besser gemacht. Die Fotos sind elider auch etwas nichtssagend. Alles in allem "Nicht schlecht", mehr aber auch nicht.
2016-01-20 23:42:31

Auch ein sehr ordentlicher Testbericht mit fetten Überschriften und Absätzen. Fragen wurden beantwortet :) ... 4 D
2016-01-21 19:39:16

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!