Der Kreuzlinienlaser PLL 2

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

...Testbericht PLL2 Kreuzlinienlaser... 3 Kommentare
Vom 23.09.14 Geändert 2014-09-23 14:51:52

Benutzer gelöscht

...Vorwort...
Als erstes möchte ich mich ganz herzlich beim Bosch Team und beim 1-2-do Team bedanken das ich als Tester den PLL2 ausgiebig testen durfte.
Ich habe mich bemüht den PLL2 auf Herz und Nieren zu testen und nun meine Erfahrungen und Eindrücke mit diesen Kreuzlinienlaser.

...Lieferung und Lieferumfang...
Die Lieferung bzw. der Versand über GLS ging sehr schnell
ich hatte das Testobjekt sehr schnell in meiner Hand und konnte sofort mit dem testen beginnen.
Der PLL2 wird mit einem Stativ + Stativadapter einer Schutztasche einer Laser Zieltafel und einer Bedienungsanleitung geliefert.

...Die Ausstattung...
Der Kreuzlinienlaser ist mit 2 Funktionen ausgestattet
  • Neigungsfunktion mit Winkelanzeige
    ( digitale Libelle -Wasserwaage)
- Nivellierautomatik

...Der Bosch PLL2 im Praxis-Test...
Der erste Test den ich durchgeführt habe einfach den PLL2
auf das Stativ gestellt und den Schalter auf On gestellt und ich habe keine Laserlinien gesehen....komisch.... Betriebsanleitung raus
und dort steht ab +/- 4° werden keine Laserlinien mehr angezeigt
Also noch einmal von vorn das Stativ genau eingestellt es befinden sich 2 Libellen an dem Stativ die untere runde Libelle ist leicht einzustellen aber die obere für den Neigungswinkel etwas schwieriger da die Blase der Wasserwaage etwas zu klein ist...
Mir ist auch aufgefallen der Stativadapter zwischen Stativ und PLL2 nicht kompatibel mit normalen Stativen ist da 2 kleine Plastikkanten direkt an der Aufnahme beim einsetzten gestört haben...
mit einem scharfen Messer habe ich die Kanten entfernt nun passen auch die herkömmlichen Adapter für Kamera und Fotoapparat.
Als nächsten Test habe ich die Entfernung getestet bei 10Meter
hat mir der Laser noch eine sehr dünne und genaue 2mm Laserlinie gezeichnet.
Nun habe ich mich mit den Laser eingefuchst jetzt können meine Projekte starten.
Mit der Laserzielhilfe kann der Laser in einem Winkel von 90° zur Wand aufgestellt werden.
Bei meinem ersten Projekt müsste ich Leisten waagerecht an die Wand anschrauben hierbei hat sich der Laser als sehr hilfreich erwiesen und hat eine Wasserwaage ersetzt.
Zur Kontrolle habe ich mal eine Wasserwaage angelegt ich war erstaunt wie genau der Laser anzeigt.
In der 2ten Einstellung nivelliert sich der Laser allein aber wie schon erwähnt über 4° werden keine Laserlinien angezeigt.
Hier habe ich bemerkt das es sich auszahlt das der Laser bzw das Stativ vorher genau eingestellt worden ist....

...Bedienung & Haptik...
Dazu kann ich sagen das sich der Laser gut bedienen lässt sehr handlich ist der Schalter lässt sich gut bedienen das Display ist ausreichend Groß und die vorderen beiden Tasten Cal und Mode sind auch gut zu bedienen.
Der Stativadapter lässt sich ohne Werkzeug mit Hilfe von einem kleinen Bügel in den PLL2 einschrauben . Die Oberseite von diesem Adapter ist gummiert Antirutsch beschichtet und durch anschrauben hällt der PLL2 sehr gut auf dem Stativ.

...Test-Fazit...
Jetzt wo ich die Tests beendet habe bin ich sehr zufrieden und bin der Meinung das dieser Kreuzlinienlaser sehr hilfreich bei der Arbeit ist.

...Vorteile...
  • Der PLL2 ist sehr einfach und schlicht gehalten das macht das Arbeit mit diesem Laser sehr leicht und angenehm
  • Die Entfernung der Laserlinie ist sehr gut
    über 10Meter 2mm Laserliniendurchmesser
  • für die sichere Aufbewahrung ist eine Tasche im Lieferumfang
  • verstellbare Gummifüße zum sicheren Stand auf rutschigen Untergrund

...Nachteile...
  • das Stativ ist nicht mit anderen Stativadapter kompatibel
  • die Tasche könnte bisschen größer sein da der PLL2 etwas schwer aus dieser Tasche raus zunehmen geht.

Und nun zu den Fragen.....

1.Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den PLL2 incl. Stativ in der Hand hattest?
Meine erster Gedanke ...sehr schön mit einem Stativ geliefert mein altes Stativ ist leider kaputt.

2.Welches Projekt hast Du mit dem PLL2 gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
-Konterlattung verschraubt und Paneele angenagelt
-Bilder Löcher gebohrt und die Bilder ausgerichtet

3.Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung des Kreuzlinienlaser?
Die Handhabung vom PLL2 ist sehr einfach und die Bedienungsanleitung ist in einfachen und verständlichen Worten geschrieben.

4.Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?Wie präzise war das Messergebnis?
Mit den Arbeitsergebnissen bin ich sehr zufrieden der Laser ersetzt in vielen Situationen die Wasserwaage. Der Laser arbeitet sehr präzise auf über 10Meter eine 2mm Laserlinie

5.Erfüllt der Kreuzlinienlaser Deine Anforderungen und Erwartungen?
Meine Erwartungen wurden übertroffen ich bin sehr zufrieden mit diesem Kreuzlinienlaser.

6.Was können wir zukünftig am PLL 2 noch verbessern
Ich habe an dem PLL2 keine Schwachpunkte gefunden
ich würde vorschlagen dass das Stativ etwas stabiler bebaut wird und das der Stativadapter vom Werk aus schon mit anderen Adaptern kompatibel sind.

7.Würdest Du den PLL 2 in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?
Auf jeden Fall würde ich diesen Kreuzlinienlaser auch für weitere Projekte verwenden und noch besser ich werden diesen PLL2 auch weiterempfehlen...

...Schlußwort...
zum Ende meines Testberichtes kann ich sagen des es mir sehr viel
Freude bereitet hat mit diesen präzisen Messwerkzeug arbeiten zu dürfen. Ich hoffe euch hat mein Testbericht etwas geholfen

lG TroppY777


 
NEXT
1/17
PREV

Kommentar schreiben

Gut gemacht
2014-11-21 20:52:29

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 793198#post793198.
2014-12-01 16:31:54

Top Bericht Troppy .
Für mich genau richtig , nicht zu lang und nicht zu kurz . Gute Projekte und Bilder . 5 D
2014-12-04 23:01:33

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!