Der Kreuzlinienlaser PLL 2

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Sehr genaues Gerät und einfach in der Handhabung * Daumen hoch* 2 Kommentare
Vom 11.09.14 Geändert 2014-09-11 19:46:36
Hallo Corinna,
 
vielen Dank, dass ich den Kreuzlinienlaser PLL 2 für Euch testen durfte. Ich möchte Euch und den anderen Lesern gerne meine Erfahrungen mitteilen.
 
Zunächst einmal war das Begleitschreiben von Dir ein sehr guter Einstieg und hat die wichtigen Funktionen und Tipps noch einmal zusammengefasst. Nach dieser Vorstellung war ich natürlich umso gespannter, ob das Gerät auch tatsächlich allen Anforderungen gerecht werden konnte. Ein paar Tage später konnte ich mich dann von dem PLL2 überzeugen.
 
Das Gerät war in einem großen Karton untergebracht in dem neben dem PLL2 auch noch ein großes Stativ, die Anleitungen, Batterien und eine Kalibrierungshilfe untergebracht waren.
Der Karton hat zum sicheren Transport und zur Aufbewahrung Aussparungen für die einzelnen Teile. Der PLL2 selbst ist zusätzlich noch in einer Hülle verstaut, so dass die Gläser vor dem Laser vor verkratzen geschützt ist.
 
Beantwortung deiner direkten Fragen:
 
Zu 1 )
Der PLL 2 ist schön klein und handlich, er wirkt sehr hochwertig, die Bedienungsanleitung ist in vielen Sprachen verfügbar. Die Aufbewahrungstasche des PLL2 könnte etwas größer sein, da er schwer rein und raus geht.
 
Zu 2 )
Wir haben zum Kennenlernen der Funktionen und zum ausrichten des Statives zuerst einmal zwei Schalter ausgerichtet. Nachdem wir mit den Einstellungen vertraut waren haben wir den PLL 2 richtig positioniert und eingerichtet um ein Eckregal an zu bringen.
Dieses Eckregal wird auf der einen Seite von einer Leiste mit 3 Bohrungen und auf der anderen Wandseite von zwei Dornen gehalten, die wiederrum mit je 2 Bohrungen befestigt werden müssen. Sobald nur eine der Seiten nicht richtig ausgerichtet ist, kann man später den Boden des Eckregals kaum auf die Dornen und Leiste schieben.
Das Ausrichten des PLL2 hat dabei etwa 3 Minuten gedauert und danach konnten wir genau die Bohrlöcher anzeichnen.
Bevor wir den PLL2 hatten, haben wir für ein identisches Eckregal zum ausmessen der korrekten Höhe mit dem Zollstock und Ausrichten mit der Wasserwage mindestens 10 Minuten länger gebraucht.
 
Zu 3 )
Der erste Stativaufbau erfolgte in einem normal ausgeleuchteten Wohnzimmer. Dabei ist uns aufgefallen, dass die obere Libelle des Statives schlechter ablesbar ist, als die untere. Die obere hat einen dunkelgrünen Hintergrund und die andere einen Hellgrünen.
Die eigentliche Bedienung des PLL2 erfolgte Problemlos und ohne die Bedienungsanleitung zu Rate zu ziehen. Für ein genaues Ausrichten des Statives muss man dagegen schon ein wenig üben.
 
Zu 4 )
Mit dem Messergebnis waren wir sehr zufrieden. Als der Laser positioniert war und die horizontale Linie an die Wände (über Eck) projiziert hat, konnten wir sehr einfach unsere Bohrungen markieren.
Speziell auf großen und langen Flächen und über Ecken ist der PLL2 dabei eine große Hilfe.
 
Zu 5 )
Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Das Stativ lässt sich hoch genug ausfahren und ist vielfach verstellbar. Angenehm gefallen hat uns auch die Schnellwechselplatte zum schnellen heraus nehmen des Lasers.
 
Zu 6 )
Zum noch leichteren Ausrichten des Gerätes könnte eine analoge Wasserlibelle wie beim PLT2 auf der Rückseite des PLL2 angebracht werden.
Am Stativ die obere Libelle ebenfalls mit einem hellgrünen Hintergrund, die Stofftasche bzw. die Reisverschlussöffnung für den PLL 2 minimal größer, so dass er leichter rein und raus geht.
 
Zu 7) wir werden noch einmal versuchen den PLL2 mit dem Bosch Fliesenlaser PLT 2 zu vergleichen.
 
 
 

 
NEXT
1/10
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 785071#post785071.
2014-11-20 17:05:53

Soweit nicht schlecht der Bericht . Da ich so einen Laser nicht kenne und noch nie in der Hand gehabt habe , frage ich mich welche Funktionen hier möglich wären . Wie ist die Sichbarkeit bei hellem Licht der Laserlinien ?
2014-11-21 09:17:01

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!