Das PRA MultiPower Radio – das Radio mit hoher Flexibilität
durch Bluetooth sowie Akku und Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test PRA MultiPower Radio 3 Kommentare
Vom 09.10.15 Geändert 2015-10-09 13:24:44
1. Was waren deine ersten Gedanken, als du das PRA Multipower Radio gesehen hattest? 

Ungewöhnliches Design, recht groß und übersichtliche Tasten. 

2. Wie gefällt dir das Design des Radios? 

Das Design gefällt mir gut, weil es sich von den meisten Radios abhebt. Nur die dreieckige Seitenansicht ist gewöhnungsbedürftig. Die Mischung aus grün, silber, schwarz finde ich sehr gelungen, auch die Tastenanordnung um das Display, sowie die Größe der Tasten ist gut gewählt. 

3. Wo kam das PRA Multipower Radio zum Einsatz? 

Als erstes kam das Radio im Wohnzimmer zum Einsatz, weil ich dort Vorhangschienen angebracht habe, dann natürlich im Keller in der Werkstatt, obwohl es mir da schon zu schade für ist. Beim Grillen ist das Radio natürlich genial, weil ich dann kein Kabel brauche, so ein bißchen Musik oder Fußball live Übertragung ist was feines. 
Ich habe das Radio eigentlich fast die ganze Zeit in meiner Nähe, also in jedem Raum im Haus. 

4. Wie gefällt dir die Handhabung/Bedingung des Radios? Warst du mit den Funktionen des Radios zufrieden? 

Die Bedienung des Radios geht einfach und selbsterklärend von statten. Nur wie man die erste Bluetooth Verbindung herstellt muss man nachlesen. 
Die Tasten sind gut erreichbar und durch die Größe schnell sowie treffsicher zu bedienen. Auch mit über Bluetooth angeschlossenem iPhone 6 oder 6s war die Bedienung einfach. Man muss nicht in der Nähe vom Radio sein, da man die Lautstärke, Lied Wechsel oder Pause/Play auch über das iPhone steuern kann. 
Das Batteriefach lässt sich einfach und gut öffnen wie schließen, auch Akkus lassen sich einfach einstecken oder entfernen. Das Aufbewahrungsfach für das Stromkabel finde ich genial, weil dann ist es immer da und man verlegt es nicht. Nur wäre da ein Deckel zum verschließen super gewesen, da einem Das Kabel beim öffnen entgegen kommt. 
Ich persönlich brauche das Fach für Telefon oder MP3 Player nicht, aber die Idee finde ich gut und es werden einige dieses Fach auch nutzen. 
Alles in allem ein intuitiv zu bedienendes Radio was klar und übersichtlich strukturiert ist. Auch der gute Radio Empfang bei mir im Keller hat mich begeistert. 

5. Erfüllt das Radio deine Anforderungen und Erwartungen? 

Das Radio ist größer als ich gedacht habe, was aber kein Nachteil ist, weil das Fach und die Lautsprecher brauchen Platz. Das Radio ist wie erwartet gut verarbeitet, lässt sich gut und einfach bedienen. Die Verbindung über Bluetooth ist für mich ein großes Plus, weil man so alles vom Smartphone auf dem Radio hören kann.  
Die Beleuchtung vom Display finde ich super, nur sollte diese wenigstens im Netzbetrieb dauernd leuchten oder an- und ausschaltbar sein. 
Mir fehlen auch Tasten um zwei, drei Sender speichern zu können. Da meine Frau gerne einen anderen Sender hört wie ich. 

6. Was können wir zukünftig noch an dem PRA Multipower Radio verbessern? 

- Tasten für gespeicherte Sender, sowie die Funktion zum speichern. 
- Das Akkus im Netzbetrieb geladen werden.
- Das Radio dürfte ein bißchen lauter sein. 
- Super wäre wenn auch die 10,8 V Akkus vom blauen Bruder passen und da wäre sehr einfach umsetzbar. Auch wenn es nicht gewünscht wird. 

Mein Fazit zu dem PRA Multipower Radio: 
Das Radio ist sehr gut verarbeitet und bietet fast alles was man braucht. Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut, auch wenn der Radio ein bißchen lauter sein könnte. Ich werde das Radio weiter beim Grillen, bei der Gartenarbeit und auch mal für das Picknick nutzen. 
Zum Schluß möchte ich mich bei Bosch und 1-2-do bedanken das ich das Radio testen durfte. 


MfG 

MicGro
NEXT
1/7
PREV

Kommentar schreiben

Schöner Testbericht, erwähnt alles Wesentliche. - Das Radio kann allerdings Sender speichern. - Die Tasten zur Steuerung eines per Bluetooth angeschlossenen SmartPhones dienen im Radiobertrieb zum Speichern und Abrufen von Sendern. - Steht auf Seite 10 im Handbuch.
2015-10-09 23:10:40

Man kann bis zu 10 Sender speichern.
2015-11-13 21:01:15

Ok, habe zweimal ins Handbuch geschaut und nichts gefunden. Werde Morgen gleich nochmal nachschauen.
2015-11-13 23:47:35

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!