Das PRA MultiPower Radio – das Radio mit hoher Flexibilität
durch Bluetooth sowie Akku und Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Testbericht PRA MultiPower Radio 4 Kommentare
Vom 30.09.15 Geändert 2015-09-30 23:08:14
Hurra, ich darf das grüne Radio testen! Ich freue mich sehr!
Wie immer bei den Testgeräten bekamen wir verschiedene Fragen mit geschickt, die wir beantworten sollten:


1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du das PRA MultiPower Radio gesehen hattest?


Aussergewöhnliches Design, das sieht super aus! Macht einen robusten Eindruck. 


Schöne kurze Antenne, die hoffentlich in unseren alten dicken Hauswänden ihren Zweck erfüllt. (Die Antenne des Fernsehers mussten wir in Richtung Hauswand verlängern, weil sie zu schwach war)

Dicker roter Boschtypischer Öffner an der Rückseite, um das Innenfach für Akkubetrieb und das Medienfach freizulegen.


Allerdings immer wieder Kopfschütteln über die fast 200 Seiten dicke Betriebsanleitung, bei der man in 29 verschiedenen Sprachen wissenswertes über das Radio erfahren kann. Die 12 Seiten in Deutsch hätten mir auch gereicht. 

Andere Hersteller handhaben das ein bisschen netter. Da gibt es dann mehrere Heftchen, in der immer nur wenige verschiedene Sprachen zusammengefasst werden, und man kann dann die nicht benötigten Sprachen entsorgen.



2. Wie gefällt Dir das Design des Radios?


Absolut coole Form, das gehört in mein Wohnzimmer :D Dreieckig ist mal was komplett anderes, darum finde ich das Radio optisch total ansprechend.

Eventuell ist es ein wenig zu groß, wenn man es in einer kleinen Werkstatt benutzen will. Uns gefällt die Größe allerdings super, und zur Not könnte man es am Henkel aufhängen :).



3. Wo kam das PRA MultiPower Radio zum Einsatz?


Seitdem wir das Radio haben, ist es unser ständiger Begleiter vom Frühstück an bis hin zum späten Abend. Sobald wir zu Hause sind, wird es angestellt. Kinderdiscotauglich ist es auch, und dank des ewig funktionierenden Akkus (wird der überhaupt irgendwann alle???) hatten wir das Radio auch schon stundenlang mit in den Garten genommen.

Aber auch in der Werkstatt macht es einen guten Eindruck. Staub scheint ihm wenig auszumachen. Kürzlich habe ich Holzspäne weggefegt und vergessen, das Radio vorher in Sicherheit zu bringen. Hinterher habe ich es vorsichtig abgepustet bzw. abgesaugt, und alles war ok.



4. Wie gefällt Dir die Handhabung/Bedienung des Radios? Warst Du mit den Funktionen des Radios zufrieden?


Die Grundfunktionen sind super und einfach zu bedienen. Wir haben mit verschiedenen Handys die Bluetooth Funktion getestet. Mit HTC und Iphone war es kein Problem, die Bluetooth Funktion zu aktivieren. Einfach in den Handy- Einstellungen Bluetooth anstellen, die Bluetooth Taste des Radios etwa 2 Sekunden gedrückt halten und schon ist es an.

Alle Tasten auf der Vorderseite sind intuitiv und narrensicher. Ein Nachlesen im Benutzerhandbuch war nur nötig, um die Bluetoothfunktion (2 Sekunden Taste drücken) nachzulesen.



5. Erfüllt das Radio Deine Anforderungen und Erwartungen?


In Bezug auf die Akkufunktion hat mich das Radio absolut überzeugt. Super gut finde ich, dass das Radio wahlweise mit Netzbetrieb, 10,8V Akku, 14,4V Akku oder 18V Akku betrieben werden kann.
Irgendeiner ist ja immer frei und kann ins Radio gesteckt werden. Aber per Netzbetrieb klappt es ja auch.

Der Knaller wäre natürlich gewesen, wenn ein Akku zum Lieferumfang gehören würde ;)


Die Lautstärke ist auch absolut ausreichend. Es geht bis Stufe 20, da ist dann schon Disco. Der Klang ist viel besser als erwartet. Zum tanzen reicht es jedenfalls locker :)

Ein bisschen enttäuscht bin ich, weil man das Handy bzw. die Akkus nicht am Gerät aufladen kann. Das erwähne ich aber noch bei den Verbesserungsvorschlägen.

Die Reichweite der Antenne wurde auch getestet. Bei unseren dicken Wänden, wo kaum Handyempfang ist, habe ich eigentlich nicht erwartet, sonderlich guten Empfang zu haben. Ich wurde aber eines besseren belehrt. Sogar im Keller haben wir ausreichenden Empfang, wer hätte das gedacht?



6. Was können wir zukünftig noch an dem PRA MultiPower Radio verbessern?



Wenn man das Radio anmacht, ist immer dieselbe Lautstärke eingestellt. Besser wäre meiner Meinung nach, wenn automatisch die Lautstärke an bliebe, bei der man das letzte mal ausgeschaltet hat. Mir ist jedenfalls Lautstärke 10 zu laut beim einschalten. Meine Zimmerlautstärke lag bei 8, die hätte ich gerne dauerhaft als meine persönliche Standartlautstärke eingestellt.

Der grösste Schwachpunkt ist meiner Meinung nach, dass man sein Handy oder auch die Akkus nicht direkt aufladen kann. Ich habe von Technik wenig Ahnung, aber es würde doch absolut Sinn machen, wenn das möglich wäre.

Das Medienfach geht sehr schwer auf. Vielleicht kann man den Öffner etwas anders gestalten, damit es ein wenig leichtgängiger ist. Es könnte meiner Meinung nach auch etwas grösser sein, damit ein Handy mit Schutzhülle besser rein passt. Über 90% der Handybesitzer, die ich kenne, haben nämlich eine Schutzhülle für ihr Gerät. Es passt zwar knapp rein, ist aber ziemlich gequetscht.

Auch die "Medienablage", also das Handyfach vorne vor dem Griff, ist so gebaut, dass nur ein Handy ohne Schutzhülle dort hinein passt. Das ist mir aber zu umständlich, wenn ich erst die Schutzhülle abmachen muss, damit ich es reinstecken kann. Ausserdem steht es dann extrem steil in dem Fach drin. Es ist aber noch ein kleines bisschen Luft zum Griff des Radios.
Wäre das Handyfach gleichzeitig eine Handyladestation, dann würde ich allerdings in Kauf nehmen, dass ich die Schutzhülle zum einstecken entfernen muss ;)


Alles in allem ist das Radio allerdings absolut toll. Wenn die Verbesserungsvorschläge noch umgesetzt würden, wäre es der Kracher.

Bei diesem Test habe ich mich auf wenige Fotos beschränkt. Das erste zeigt das schöne Radio in seiner neuen Umgebung, bei Foto Nummer 2 kann man den eingesteckten Akku sehen. Foto Nummer 3 lässt die Innenseite des Medienfaches erkennen, das übrigens bestens abgepolstert ist. Und Foto Nummer 4 ist die Handyhalterung in Nahaufnahme.

Vielen Dank, dass ich testen darf. Das tolle grüne Kerlchen hat einen festen Platz in unserem Haushalt gefunden!
 
NEXT
1/4
PREV

Kommentar schreiben

Schön geschriebener Testbericht, nicht zu technisch, dafür mit emotionaler Note. Der Bericht könnte mich zum Kauf des Radios verleiten, wenn ich noch keins hätte. 5D
2015-10-10 22:27:16

Ich finde dein Bericht ganz klare 5 Daumen wert und freue mich, dass Tester wie du Spaß und Freude daran haben uns teilhaben zu lassen :)
2015-11-05 20:37:20

Sehr guter Testbericht. Er zeigt die Stärken und Schwächen auf.
2015-11-06 17:44:40

Der Beitrag zeigt tatsächlich die Freude, die ihr an dem Radio habt! Auch (wie die Mehrheit übrigens) den ein und anderen Mangel aufgezählt als Verbesserungsvorschlag. Ich bin gespannt, ob davodavon jemals was umgesetzt wird. Erst dann wäre so ein Radio für mich/uns auch interessant! 5 Daumen für den Testbericht!
2015-11-06 18:13:52

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!