Das PRA MultiPower Radio – das Radio mit hoher Flexibilität
durch Bluetooth sowie Akku und Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

PRA Musikbox 0 Kommentare
Vom 30.09.15 Geändert 2015-09-30 13:20:10
Als erstes möchte ich mich bedanken das ich das neue PRA MultiPower Radio testen durfte.
Ich mag das Radio sehr und freue mich, dass es den Weg in meine Werkstatt, zu meinen Baustellen, in den Bollerwagen und an viele andere Orte geschafft hat. Es ist ein tolles Gerät und ich möchte es nicht mehr missen.
 
 
Besonders gefallen haben mir, die vielen Möglichkeiten der Stromversorgung. Derzeit habe ich einen 10,8 Volt Akku drin und hänge es wenn möglich immer an den Netzstecker. Damit habe ich immer Saft, wenn ich das Radio mobil nutzen möchte. Sollte ich dann mal länger mit dem PRA unterwegs sein, werde ich mir dann noch zusätzlich einen Akku einpacken.
Toll dafür ist der Stauraum in der Rückwand, wo alles reingepackt werden kann. Dadurch ist immer alles dabei was benötigt wird. Zurzeit habe ich da Netzteil, ein Klinke-Klinke Adapter (für den CD-Player) und noch eine Akku drin.
 
Nun zu den Testfragen:
 
1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du das PRA MultiPower Radio gesehen hattest?
 
Optisch macht das Radio einen sehr guten Eindruck. Design finde ich klasse und das PRA sieht auch vom Material wertig und robust aus. Die Bedienelemente sind alle vorn angeordnet und damit gut zu erreichen.
Die zwei Stecker (Klinken Eingang und Netzspannung) sind rechts bzw. links angeordnet. Diese verfügen über eine Gummiabdeckung, um diese sauber zu halten und vor Spritzwasser zu schützen.
Insgesamt war mein erster Eindruck des PRA Radio sehr gut.
 

2.Wie gefällt dir das Design des Radios?  

Das Design des Radios finde ich sehr ansprechend. Die dreieckige Form ist schon ein kleiner Hingucker. Die Bügel in gebürsteter Stahloptik heben sich schön ab.
Display und Bedienknöpfe sind gut Angeordnet und passend in das Gesamtkonzept.
 

3. Wo kam das PRA MultiPower Radio zum Einsatz?  

Als erstes kam das PRA Radio im Wohnzimmer zum Einsatz. Nach einen kurzen Test wurde es jedoch sehr schnell in das Kinderzimmer entführt und ich bin eine ganze Zeit nicht mehr wirklich ran gekommen. Dabei war der Klinkeneingang sehr nützlich und mein Großer konnte seinen Diskman schnell anschließen.
 
Als ich mir das PRA wieder „erkämpft“ hatte, kam dieses noch in der Werkstatt, im Keller, bei Renovierungsarbeiten, im Freien und bei einer Bollerwagenfahrt zum Einsatz.


4. Wie gefällt Dir die Handhabung/Bedienung des Radios? Warst du mit den Funktionen des Radios zufrieden?  

Die Handhabung und Bedienung des PRA MutliPower Radio ist sehr intuitiv und damit auch einfach. Dies sehe ich als einen großen Vorteil. Es war mir ohne Probleme möglich das Radio zu nutzen, ohne langes studieren der Bedienungsanleitung. Zwar hatte ich im Anschluss noch die Anleitung gelesen aber dies war eigentlich nicht nötig.
 
Alle Funktionen des Radios, erfüllen meine Anforderungen. Besonders toll fand ich, dass ich ohne Probleme mein Handy mit dem PRA koppeln konnte und damit nun auch meine Musikflatrat kann.
 
Die Suche nach einem Radiosender klappt auch intuitiv und der eingestellte Sender bleibt auch für den nächsten Einsatz gespeichert.
 
Was leider nicht gespeichert wird, ist die eingestellte Lautstärke. Diese wird immer automatisch auf 10 gestellt, wenn das Radio eingeschaltet wird. Das ist nun nicht wirklich tragisch aber es ist mir aufgefallen.


5. Erfüllt das Radio Deine Anforderungen und Erwartungen?  

Ein klares ja.
Was ich vorher gar nicht so realisiert hatte, sind die vielen Möglichkeiten der Stromversorgung des PRA.
Es lasse sich viele Akkus aus dem Bosch Werkzeugsortiment nutzen und in der Werksatt kann ich dann einfach den Netzstecker nutzen.
Toll ist, dass die Akkus, Kabel und Stecker alle praktisch in der Rückwand des Radios verstaut werden können.
 
Vom Klang und der Lautstärke bin ich positiv überrascht. Ich finde beides klasse und für ein Werkstatt-/Baustellen-Radio mehr als super.
 
Auch der Empfang des Radios ist gut. Ich hatte selbst im Keller keine Probleme meinen Lieblingssender zu hören.


6. Was können wir zukünftig noch an dem PRA MultiPower Radio verbessern?  

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem PRA MultiPower Radio.
 
Es erfüllt komplett meine Anforderungen und lässt bei mir keinen Wunsch offen.
Zwar könnte die Einstellung der Lautstärke gespeichert bleiben, aber das ordne ich unter Kleinigkeiten/Schönheitsfehler ein. Super toll wäre natürlich eine Ladefunktion der Akkus bei Netzbetrieb.
Insgesamt ist das PRA MultiPower Radio für uns eine tolle Bereicherung und das nicht nur in der Werkstatt und bei Bauarbeiten.
 

Vielen Dank, dass ich bei dem Test der MultiPower Radio mitmachen durfte.
 
 
 
NEXT
1/13
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!