Das PRA MultiPower Radio – das Radio mit hoher Flexibilität
durch Bluetooth sowie Akku und Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test PRA-MultiPower Radio 9 Kommentare
Vom 08.09.15 Geändert 2015-09-08 20:22:56
Vielen Dank an die Firma Bosch GmbH und an das kompetente 1-2-do-Team, dass mich als Produkttester für das PRA MultiPower Radio ausgewählt hat.

Das grüne Gerät wurde in einem Karton geliefert. Die Lieferung beinhaltet das Radio, zwei AAA Batterien, ein Aux-In Kabel, ein Netzgerät (dazu später mehr) und eine ausführliche Bedienungsanleitung.

1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du das PRA MultiPower Radio gesehen hattest?

Wow, ganz schön groß und bestimmt schwer. Doch beim auspacken merkte ich, dass das Radio doch nicht so schwer ist, wie auf den ersten Blick.

2. Wie gefällt Dir das Design des Radios?

Das Design gefällt mir sehr gut. Durch seine Form ist das Radio sehr standsicher und kann nicht kippen. Mit den Griff kann man das Gerät sehr gut halten und transportieren.

3. Wo kam das PRA MultiPower Radio zum Einsatz?

Natürlich in meinem Hobbykeller. Beim Fensterrahmen abschleifen und streichen. Und bei mehreren schönen Grillfesten stand der grüne "Ghettoblaster" auch schon im Mittelpunkt.

4. Wie gefällt Dir die Handhabung/Bedienung des Radios? Warst Du mit den Funktionen des Radios zufrieden?

Da das Radio über große Tasten verfügt, ist die Bedienung der Tasten sogar mit Handschuhe möglich. Das Display ist gut ablesbar und enthält alle wichtigen Daten (Akkustand, Uhrzeit, Stereo, Frequenz und FM / AM). Die 10 Senderspeicher sind ausreichend. Das Klangbild ist sehr gut und das Einstellen der Bässe/Höhen ist kinderleicht. Wenn die Antenne eingeclipst ist, verhindert sie den Zugriff an die rote Halterung, die die große Klappe hält (zusätzliche Sicherung?). Hinter dieser Klappe verbirgt sich das Netzgerät. Dadurch ist das Netzgerät sehr gut aufgehoben.
Wenn die große Klappe geöffnet ist kommt man sehr bequem an die Einsteckplätze für die Akkus ran. Durch den Einsatz von verschiedenen Akkus hat man mehrere Möglichkeiten das Radio mit Strom zu versorgen. Die Verbindung mit einem Smartphone über Bluetooth ist recht easy. Die MP3-Player werden über ein Aux-In Kabel verbunden.
Das vorhandene Fach für ein Smartphone/Mp3-Player ist eine clevere Sache, damit sind die wertvolle Teile geschützt. Die Außenanschlüsse sind durch eine Gummiabdeckung spritzwasser- und staubgeschützt.

5. Erfüllt das Radio Deine Anforderungen und Erwartungen?

Voll und ganz. Der Klang ist sehr gut und das Radio lässt sich wunderbar bedienen.
Ich habe das Radio über das Netzteil und über einen 10,8 Volt Akku betrieben. Das der Akki so lange durchhält, hat mich wirklich überrascht.

6. Was können wir zukünftig noch an dem PRA MultiPower Radio verbessern?

Ich konnte mein altes Sony Musikhandy zwar über Bluetooth anmelden, aber es kam keine Verbindung zustande.
Schade, dass bei Netzbetrieb der Akku nicht geladen werden kann.
Das Fach für das Smartphone lässt sich etwas schwer öffnen. Da habe ich Angst, dass da etwas abbrechen könnte.
Das Sahnehäubchen wäre, wenn der Sendername im Display erscheinen würde.    

Ich würde mir den Radio sofort wieder zulegen.
Es ist das erste "Werkzeug" das angenehm Töne von sich gibt. :-)

 
NEXT
7/8
PREV

Kommentar schreiben

Schöner Bericht!
2015-10-12 23:32:44

Ein sehr guter treffender Bericht. Die Idee, die Bedienbarkeit mit Handschuhen zu testen, finde ich super. Ich hatte die genial Idee leider nicht. Aber du hast vollkommen Recht. Wenn es ein Heimwerkerradio ist, muß man es auch mal mit Handschuhen bedienen können.
2015-10-13 01:23:24

Sehr guter Bericht... Auch das Bild mit den Handschuhen finde ich sehr gut !
2015-10-14 05:45:42

Sehr schöner Bericht, der Hinweis, dass man es mit Handschuhen bedienen kann finde ich sehr gut (vor allem bei Heimwerkern wichtig ggg).
Schade, dass ich nicht auserwählt wurde, aber vielleicht läst das Christkind mit sich reden :)
2015-10-16 18:26:19

Samir, ich lege ein gutes Wort für dich ein. Vielleicht hilfts. ;-)
2015-10-20 10:38:12

Sehr schön aufgegliedert, Nachteile klar benannt. Aber auch die Vorteile (bedienbar mit dicken Handschuhen!) genannt. Sehr schöner Testbericht.
2015-10-28 19:34:04

gut zu lesender Bericht, das mit den Handschuhen ist gut........
2015-10-30 10:20:40

Sehr guter Bericht, es wurde auf alle wichtigen Eigenschaften und Fragen eingegangen.
2015-11-03 17:04:33

ein toller bericht, hätte aber gerne gewußt, wie lange der akku hält ????
2015-11-05 08:17:22

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!