Der Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber PSB 10,8 LI-2

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Kleines, starkes Universalgenie - Testbericht Bosch Akku-Zweigang-Schlagbohrschrau ber PSB 10,8 LI-2 2 Kommentare
Vom 31.05.13 Geändert 2013-05-31 22:20:23
Nachdem meine Benachrichtigung für den Test im Spamordner gelandet war, habe ich mich beim Entdecken sehr gefreut. Ich war aber skeptisch bis dann eines Tages das gar nicht so kleine Paket bei mir ankam. Darin war neben dem   Akkuschrauber   im bekannten  grünen  Boschkoffer noch ein Sortiment  Spaxschrauben mit Torxkopf! Und der dazugehörige Spax-Torx-Bitsatz samt Bithalter. Alles dabei für ein erstes Loslegen.  Begeistert war ich beim ersten Auspacken von der Größe bzw. von der Kompaktheit des Schraubers. Nur wenig größer als ein Ixo, den ich seit einem Jahr für das Schrauben bei Holzarbeiten verwende. Da ich gerade einen Ikea Badschrank mit Waschbecken und passenden Unterschrank gekauft hatte, fand ich das ideal um auch die Schlagbohrfunktion zu testen. Geschraubt hat er die Möbelschrauben dank der sehr gut einstellbaren Drehmomentfunktion sehr schnell und exakt. Der Ixo wird erstmal eingepackt. Die richtig große Überraschung kam dann aber beim Schlagschrauben! Nun gut – laut Beschreibung darf er nur 6 mm Schlagschrauben. Das habe ich gleich zum Bohren und Anschrauben der Kellergitter verwendet – was ihr gut auf den Bildern sehen könnt. Für die drei Gitter waren insgesamt 12 Löcher in das Bruchsteinfundament zu bohren. Aufgrund des unebenen Untergrunds wurden es dann 14 Bohrungen mit 6 mm Schlagbohrer. Anfangs fürchte ich den Schlagschrauber zu zerdrücken, aber er schlägt sich wacker. Die Dübel rein und mit den beigelegten Spaxschrauben hereinschrauben – halt – es müssen noch Unterlegscheiben drunter – die fertigen Löcher der Gitter sind zu groß. Also alles noch einmal heraus und mit den Unterlegscheiben hereingeschraubt und der Akku ist erst einmal alle. Ich bin angenehm überrascht. Akku in das Ladegerät und warten – dachte ich. Aber nein – nach gar nicht so langer Zeit ist er wieder geladen. Also auf zum nächsten Projekt. Der Giebel der Nachbarscheune ist auf die gebaute Hütte der Kinder gestürzt. Weil unklar ist, ob weitere Steine fallen, muss die Hütte verlegt werden. Gemeinsam haben wir die Idee an das Baumhaus, welches in einer sicheren Ecke des Gartens steht, ein kleines Flachdach aus Palettenresten und alten Brettern anzulehnen, um das Mobiliar der Hütte trocken unterzubringen. Beim Arbeiten bis spät in die Nacht freue ich mich beim Bohren und Schrauben über die Lichfunktion des Akkuschraubers – dich ich vorher belächelt hatte. Und wieder hält der Akku bis zur letzten Schraube und ist in unter einer Stunde – genaue Zeit habe ich leider nicht gestoppt – wieder aufgeladen. Der Ixo wird jetzt erst einmal weit weggepackt und die Schlagbohrmaschine wandert aus der Wohnung in die Garage – so oft wird sie nun nicht mehr gebraucht werden. Damit ist die erste Frage nach dem Projekt beantwortet.
  1. Wie beurteilst du die Leistung des PSB 10,8 LI-2?
Der PSB hat trotz der kompakten Größe viel mehr Leistung als man von solchem Gerät erwartet. Selbst das Schlagschrauben meistert er bis 6 mm sehr gut (ich habe dann sogar die 6 mm Löcher mit Nachbohren auf 8 mm Dübellöcher bringen können – im normalen Mauerwerk). Schrauben bewältig er mit links, Bohren im Holz ist sehr gut. Im Metall habe ich Bohren noch nicht getestet.
  1. Wie leicht fällt dir die Handhabung?
Die Handhabung ist sehr gut, das Gerät hat auch in der Hand einen sehr guten Schwerpunkt und liegt fantastisch gut in meiner Hand. Die Umschaltung von Schrauben auf Bohren und Schlagschrauben geht sehr leichtgängig, ebenso der Gangwechsel, das Umschalten der Drehrichtung auch, das Bohrfutter geht sehr schön leicht auf und zu. Im Haus hat er für die meisten anstehenden Arbeiten schon den Ixo und die Schlagbohrmaschine verdrängt. Sehr schön ist auch der grüne Boschkoffer, in dem der Bitsatz und zwei Bohrersätze noch gut Platz haben und so immer schnell zur Hand sind.
  1. Bist du zufrieden mit Arbeitsergebnissen?
Mit den Ergebnissen beim Arbeiten bin ich sehr zufrieden!!!
  1. Erfüllt der PSB 10,8 LI-2 deine Anforderungen und Erwartungen?
Die Ergebnisse mit dem Gerät überstiegen meine Erwartungen weit.
  1. Was können wir künftig an dem Akku-Zweigang-Schlagbohrschrauber PSB 10,8 LI-2 verbessern?
Da fällt mir nun wirklich nichts ein. Für nur Schrauben gibt es den Ixo, für die wirklich ganz großen schweren Arbeiten muss dann die Schlagbohrmaschine ran.
  1. Würdest Du den PSB 10,8 LI-2 in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?
Na klar! Für den Cajonbau verwende ich schon seit längerem den Ixo – hatte mir aber immer ein wenig mehr Leistung und ein Bohrfutter gewünscht - bei fast gleicher Größe macht der PSB 10,8 LI-2 das super. Wo ich ihn auch ganz sicher verwenden werde, ist der Einsatz bei Projekten mit unseren Kindern, die nun neben dem Ixo ein Gerät verwenden können, das Kinderhände gut halten können, was aber trotzdem genug Kraft hat. Und in der Wohnung steht er nun im grünen Koffer anstelle des Ixo und der Schlagbohrmaschine. Sehr zufrieden schreibe ich diesen Testbericht und bedanke mich bei Bosch für die Bereitstellung des Gerätes und das er nun meine Werkstatt, pardon Wohnung bereichern darf!    
NEXT
3/10
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Rainman013

Dein Testbericht ist recht ausführlich.
Ich hätte mir allerdings ein paar mehr Bilder (Video) vom Projekt erhofft und nicht ein Foto von der Schachtel mit Innenerpackung und dem Koffer.



Ein paar Anmerkungen zu deinem Testbericht:


- Du erwähnst mind. 5x das der PSB hervorragend "Schlagschrauben" kann.

Ich hoffe das du nicht mit der Schlagfunktion geschraubt hast und dies nur Verschreiber sind.
Denn tatsächlich kann er das NICHT!

SchlagSCHRAUBEN bleibt den Schlagschraubern vorbehalten. Der PSB kann SchlagBOHREN.



- weiterhin schreibst du, dass du den PSB für deine Kinder geeignet hältst.

Beim Schrauben oder wenn der Bohrer stecken bleibt können auch bei dieser Größe sehr hohe RÜCKDREHMOMENTE entstehen.
Was eine Erwachsenenhand noch fast unbemerkt abfängt kann bei einer Kinderhand dazu führen, das diese zumindest schmerzhaft verdreht wird oder gar bricht.



- "geeignet für große, schwere Arbeiten"

Im Gegenteil, er ist eher für kleine Arbeiten rund ums Haus geeignet.
2013-06-28 08:45:10

Leider ist es für mch ein wenig müsig den Bericht zu lesen... nicht etwa, weil er schlecht ist, aber ich habe Schwierigkeit beim Lesen wenn zu wenig Absätze eingebaut sind.

Und wenn du dann noch einzelne Themen mit einer fetten Überschrift versiehst, dann wäre es perfekt...
2013-07-11 15:53:55

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!