Lass' die Säge kreisen!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Getestet und für gut befunden ;-) 1 Kommentar
Vom 14.04.10 Geändert 2010-04-14 22:07:34
Ich habe es nun auch endlich geschafft die Kreissäge auszuprobieren und möchte nun meinen Eindruck schildern.
Gleich beim Auspacken fiel mir das meiner Ansicht nach geringe Gewicht der Säge auf, was ich als äußerst positiv bewerte. Was ich beim Auspacken ebenfalls bemerkte und mich als sehr ordnungsliebenden Menschen störte, war die Tatsache dass kein Koffer zur Aufbewahrung der Säge und des Zubehörs dabei war. So etwas bin ich von Bosch Elektrowerkzeugen eigentlich gar nicht gewöhnt. (Hatte zwar bisher noch keine Handkreissäge von Bosch aber ich denke da an Akkuschrauber, Schlagbohrmaschinen, Bohrhämmer etc.). Nichts desto trotz habe ich mich natürlich riesig gefreut die Handkreissäge testen zu dürfen und machte mich sofort daran verschiedene Resthölzer aus meiner Werkstatt und von meiner Baustelle zu Hause zusammenzutragen um erstmal ein Gefühl für die Säge und deren Bedienung zu bekommen. Das ging erstaunlich schnell und die Säge liegt dank des Softgrip auch gut in der Hand. Ich habe also die Säge erstmal durch ein paar Dachlatten aus Fichtenholz, dann durch Pressspanplatten und schließlich durch eine alte Tischplatte (knapp 3cm stark) aus Buchenholz gejagt und war von der Power der Säge begeistert. Ging durch wie durch Butter. Die Ausfransungen hielten sich auch sehr in Grenzen. Dennoch habe ich mir noch ein zusätzliches Sägeblatt bestellt, um für alle künftigen Innenausbauten gut gerüstet zu sein. Um das neue Sägeblatt dann auch problemlos einsetzten zu können habe ich schon mal einen „Wechsel“ bei dem mitgelieferten Sägeblatt ausprobiert. Das Ausbauen und wieder einbauen klappte dank der Spindelarretierung schnell und ohne Komplikationen. Noch kurz etwas zur mitgelieferten CleanSystem Box. Diese finde ich eigentlich sehr gut, nur hätte ich sie mir etwas größer gewünscht, da sie doch sehr schnell voll ist. Die Möglichkeit einen Staubsauger anzuschließen ist ebenfalls sehr erfreulich.
Bis auf die erwähnten Kleinigkeiten hat mich die Säge bisher durchaus überzeugt.

Kommentar schreiben

Hallo jgkj00bo,

danke für den Testbericht.
Ich stehe gerade davor mir die PKS 55 A zu kaufen.

Danke.

Eine kleine Anmerkung zu deinem Berichtsformat.
Ein paar Zeilenumbrüche würde die Lesbarkeit verbessern.

Danke.
Patrick
2016-08-04 13:28:59

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!