Lass' die Säge kreisen!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Erste Erfahrungen mit der PKS 55A 1 Kommentar
Vom 18.03.10 Geändert 2010-03-18 20:28:19
Also ich habe die PKS letzes Wochenende beim Zersägen von Restholz, bei den Restholz handelte es sich um nicht mehr gebrauchte in passende stücke zurechtgeschnittene Wandverkleidungen aus Zirbenholz von einer alten Bauernstube. Die Stücke wurden auf eine klappbare Werkbank von Black and Decker aufgelegt und mit Schraubzwingen von Wolfcraft fest gezwingt und dann zersägt. Beim ersten Sägeversuch, da ich ja noch nie mit einer HKS gesägt habe, war ich sehr überrascht, die leistung, die schnelligkeit und das arbeit mit ihr war einfach super aber darauf möchte ich gern in pro- und contrapunkten eingehen.

Pro:
  1. leicht
  2. auch für einen laien einfach zu bedienen z.b.: sägeblatt wechseln usw.
  3. die Staubbox ist super, anfangs dachte ich das die nie funktioniert aber die funktioniert einwandfrei es wird meiner meinung nach 90% des Staubes gefanngen aber 100% funktioniert nicht aber das ist ja logisch, aber man kann ja einen staubsauger anschließen und sobald die Staubbox zu voll ist fligt sie runter das ist finde ich recht gut, da merkt man ah da sollte man ja was leeren.
  4. Die leistung ist einfach ein Wahnsinn, ich hab restholz aus Zirbenholz mit einer dicke von 30mm gesägt (war aber immer unterschiedlich nicht immer 30mm) und die säge hat gesägt wie durch butter (breite ca. 30cm und länge von 1m bis 2m) und so schnell
  5. und meinen Schwager hat sie auch fasziniert und zwar so das er das angebot das er sich die HKS ausborgen darf und er war hell auf begeistert von der maschine
Contra
  1. Kein Koffer, aber das ist nicht so schlimm vielleicht wird in einen Systainer investiert schauen wir mal
  2. kein zweites Sägeblatt aber nicht so schlimm, kosten im Baumarkt ja nicht die Welt (um die 20€)
  3. keine aufbewahrungsmöglichkeit für den Anschlag der liegt oder meisten steckt er in den Löchern der Werkbank oder auf den Boden
  4. eigentlich könnte ich derzeit nichts entgegen setzen die HKS ist so super, vielleicht finde ich ja noch was aber ich glaube nicht
Ich hoffe das der Testbericht hilfreich ist und mir hier niemand den Kopf abreißt das ich meine HKS zum sägen von Restholz verwende, bitte nicht um einen Kopf kürzer aber ich verspreche das erste Projekt kommt.

Lg Imker22
NEXT
1/2
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Imker22,

danke für den Testbericht.

Hab mich nun auch zum Kauf einer PKS 55 A entschieden.

Danke.
Patrick
2016-08-05 13:55:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!