Lass' die Säge kreisen!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

der zweite Test 9 Kommentare
Vom 13.03.10 Geändert 2010-03-13 15:34:59
Es ist Wochenende und der Wald will in Scheiben gelegt werden.
Also Säge rausgeholt und ab dafür.
Ich muss als erstes mal sagen, dass sie für mich angenehm in der Hand liegt und ein angenehmes Gewicht hat.
Erste Mängel finde ich im Kabel. Ein namenhafter Mitbewerber hat irgendwann mal angefangen, Kabel von Maschine trennbar zu machen. Das finde ich persönlich sensationell.
Ein zweiter Punkt wäre, eine Gummileitung. Gerade wenn es etwas kühler draussen ist, lässt sich das starre Kabel doch schwer zusammen wickeln/rollen.
Ein für mich sehr wichtiger Punkt betrifft die Aufbewahrung. Ich bin von meinen Boschwerkzeugen immer einen passenden Koffer gewohnt, wo das Werkzeug immer gesäubert wieder eingepackt wird. Nun liegt die Maschine in der Garage, das Kabel irgendwie zusammengewrikkelt und sieht nicht sonderlich nett aus. Das Zubehör (Schiene, CleanSystem Box, Umlenkrohr) liegt auch überall verstreut rum. Einen Koffer finde ich (ich spreche auch nur für mich) immer sinnvoll.
Nun zum Sägetest.
Dies ist meine erste Handkreissäge. (Sägen hatte ich ja schon nen paar, aber noch nie ne HKS)
Ich muss mich sicher noch an die Handhabung gewöhnen. Für mich war es sehr ungewohnt die Maschine zu führen. Bei einer TischKS ist es ja meist andersrum, da führt man das Werkstück.
Somit wurde mein 3m langer Schnitt auch nicht lso sonderlich gerade. Aber ich denke mal, alles Übungssache.
Aber beim sägen war es wieder da, das Gefühl Qualität in der Hand zu haben.
Einfach schön.
Sie ging durch wie Butter. Es gab keine Schwierigkeiten. Die Säge sägte einfach vor sich hin. So soll es sein.
Als ich mich dann ne Weile am Holz ausgetobt hatte, kam der Moment an dem ich die CleanSystem Box leeren wollte.
Naja ... ich mag das Ding scheinbar einfach nicht. Ich selbst sah dennoch aus wie Sau und die Box ließ sich eher schwer entleeren. Die Klappe zu öffnen und die Späne raus zu holen, bedarf schon einer kräftigen Schüttelei.

Aber alles in allem, hätte ich jetzt noch nen Koffer.... wär es **P*E*R*F*E*K*T**

Großartig liebes Boschteam

Kommentar schreiben

Echt ein toller Bericht. Aber ein paar Bilder dazu wären die Krönung gewesen.
2010-03-16 23:00:34

Interessanter Bericht! Das kein Koffer dabei ist würd mich auch stören. Finde so Koffer auch unheimlich praktisch. Ist einfach aufgeräumter und praktischer auch mal irgendwohin zu nehmen oder zu verleihen.
2010-03-17 09:34:20

ich finde die Koffelösung generell auch super. Wäre zwar ein ziemlich dicker Kasten bei ner Handkreissäge. Aber immer noch besser, als die Säge so rumfliegen zu lassen.
Passt jetzt vielleicht nicht wirklich hier rein, aber es gibt auch bei Koffern gute und schlechte.
Der Kasten der Bosch Stichsäge ist z.B. nicht gut. Kaum Platz drin, das Kabel vernünftig unter zu bringen. Das ist immer ein riesen gefriemel, bis der kasten zu geht. Ganz anders vom Bosch Mutlitool. Hier ist viel mehr Platz....
2010-03-17 13:19:43

... und weiter, weil oben die Zeichenzahl begrenzt war.
um das Kabel ohne Probleme sauber in den Kasten zu bekommen.
Für mich zählt die Aufbewahrungsmöglichkeit von Werkzeugen auch zur eigentlichen Werkzeugqualität und dieser Punkt sollte keinesfalls vernachlässigt werden.
2010-03-17 13:22:43

Vielen Dank der netten Worte. Bilder habe ich schon im ersten Test mit riengestellt. Dies ist ja wie Ihr seht der zweite.
Wo der Bericht ist weiß ich nicht!
Die Frage kann ich nur an das Team weitergeben?!?!
Gruß
2010-03-18 18:23:33

Kommentar zum Koffer

Ich weiß, dass auch Bosch Koffer für Handkreissäge hat. Ich denke es wird nur keiner Angeboten um Wettbewerbsfähig zu sein. Bosch sollte die HKS mit und alternativ ohne Koffer anbieten, dann kann jeder selbst entscheiden ob er ihn haben möchte.
2010-03-23 21:55:05

An einen Koffer haben wir natürlich auch schon gedacht. Zur Zeit suchen wir aber noch nach einer wirklich praktischen Lösung. Wenn's dann einen Koffer gibt sollte der ja auch möglichst kompakt und gut zu verräumen sein, aber dennoch ausreichend Platz für Zubehör bieten...oder?
2010-03-24 16:03:49

die variante finde ich prima kindergetuemmel.

wie man unschwer kennen kann, ich würd ihn kaufen :)
2010-03-25 17:00:27


Hallo chefskipper,

danke für den Testbericht.
Ich stehe gerade davor mir die PKS 55 A zu kaufen.

Danke.

Eine kleine Anmerkung zu deinem Berichtsformat.
Ein paar Zeilenumbrüche würde die Lesbarkeit verbessern.

Danke.
Patrick
2016-08-04 13:30:19

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!