PBH 2500 - größerer Bohrdurchmesser in Beton

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

leicht und kraftvoll 1 Kommentar
Vom 28.08.12 Geändert 2012-08-28 11:28:04
Die Freude war groß als das Paket von Bosch ankam,wie immer ein schöner handlicher Koffer in dem alles gut aufgeräumt und verstaut ist.
Habe den Bohrhammer ausgiebig getestet,wirklich zum Einsatz wird er erst beim Ein-und Umbau unserer neuen Küche kommen,da werde ich den Fliesenspiegel mit dem Meißel abschlagen,neue Löcher für Verteilerdosen bohren und einiges mehr.
Nun zum eigentlichen Test.
Als erstes beschäftigte ich mich mit der Bedienungsanleitung,mit der ich allerdings nicht viel anfagen konnte,ein paar Bilder,aber keine Erläuterungen,da besteht Handlungsbedarf,das könnte noch verbessert werden.

Der PBH ermöglicht ein schönes Arbeiten,dank des geringen Eigengewichts.
Ich habe mit einem Lochbohrer 58mm ein Loch in Stein gebohrt,das  hat er mühelos geschafft.Der Bohrerwechsel geht ganz einfach,einfach nur reinstecken,fertig.

Dann hab ich mit einem 20mm Bohrer ein Loch in Stein gebohrt,kein ruckartiges Schlagen,es war nur eine geringe Vibration beim Bohren,so das ich schön gleichmäßig bohren konnte. 
Habe von meinen alten Gehwegplatten den Beton mit dem Meißel abgeschlagen,mußte dabei feststellen,das der Meißel nicht stehen bleibt ,er dreht sich leicht,habe das versucht mit der Vario Funktion,weiß nicht warum das so war,da wäre es schön gewesen wenn in der Beschreibung was darüber gestanden hätte.
Natürlich hab ich auch ein paar Löcher in Holz gebohrt,da kam dann der mitgelieferte Abstandshalter und das Adapterbohrfutter zum Einsatz,was auch ganz einfach anzubringen ist.
Fazit
Der Bohrhammer PBH 2500 SRE ist schön handlich,man kann sogar den Haltegriff verstellen, so kann man auch an schwer zugänglichen Stellen arbeiten,einfach zu bedienen , vielseitig einsetzbar dank Adapterbohrfutter,ist kraftvoll und relativ leise,bin mit den Ergebnissen zufrieden,bis auf die Meißelfunktion,da er sich leicht dreht,die Vario Funktion könnte meines Erachtens besser erklärt sein.
NEXT
1/10
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 227134#post227134.
2012-09-11 16:02:50

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!