Der Bandschleifer PBS 75 AE – hoher Abtrag bei vielseitigen Anwendungen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testprojekt Bosch Bandschleifer PBS 75 AE 1 Kommentar
Vom 28.03.13 Geändert 2013-03-28 08:47:41
Als ich gelesen habe, dass ich für den Test ausgewählt wurde habe ich mich riesig gefreut.
Der Bosch Bandschlieifer kam  in einem  sehr stabilen Koffer.......zum Glück, denn das Paket sah etwas zerrupft aus. Wie sich in der Zwischenzeit herausgestellt hat, betraf es nicht nur mein Paket, aber der robuste Koffer hat allen Schaden vom Bandschleifer abgehalten.
Natürlich habe ich gleich alles ausgepackt, zusammengebaut, was nicht schwierig war und habe ein einer Latte ausprobiert.
Dabei war mir aufgefallen, dass etwas Öl ausgetreten ist, dieses Problem wurde aber auch sofort erklärt und ist auch nicht wieder aufgetreten.

Lieferumfang und technische Daten


Im Koffer waren :
der Bandschleifer PBS75ae
1 80er Schleifband
1 Staubbox komplett mit Microfiltersystem
1 Absaugadapter
2 Schraubzwingen
1 Paralell- und Winkelanschlag


Funktionen und Ausstattung
  • Microfilter-System
  • Zusatzhandgriff
  • Automatisches Bandsystem
  • Schleifband-Spannsystem
  • Robustes Gehäuse
  • Softgrip

Technische Daten
  • Nennaufnahme: 750 W
  • Bandgeschwindigkeit: 200–350 m/min
  • Schleiffläche: 76 x 165 mm
  • Bandabmessung: 75 x 533 mm
  • Bosch Electronic
  • Integrierte Staubabsaugung
  • Anschluss für Staubsauger

Maße
  • Gewicht: 3,5 kg


Welches Projekt habe ich mit dem Bandschleifer PBS 75 AE gemacht und wie sind sie dabei vorgegangen

Wie schon in meinerBeschreibung geschrieben habe, hatte ich mir ein Fenster ausgesucht.
Leider konnte ich dafür den Halter für den Bandschleifer nicht verwenden.
Ich habe mir im freien einen Tisch aufgestellt, eine Decke darauf gelegt und dann ging es los.

Das Fenster habe ich mit 2 Schraubzwingen am Tisch befestigt, damit es mir beim Schleifen nicht vom Tisch fliegt.......im wahrsten Sinne des Wortes.

Der Bandschleifer besitzt ein Stellrad womit man die Geschwindigkeit des Bandes stufenlos von 200 bis 350m/min regeln kann und auf der höchsten Geschwindigkeit geht der PBS75ae ganz schön ab.

Zuerst habe ich mir die Flächen vorgenommen, die wagerecht auflagen.
Da die Farbe ziemlich stark aufgetragen war hat das 80er Band vom Lieferumfang für genau  eine Seite gereicht, dann musste ich es auswechseln. Natürlich hatte ich mir im Vorfeld schon Bänder bestellt, aber erst ab 120 aufwärts. Ich hätte mal bei 40 anfangen sollen.
Mit den neuen Bändern hatte ich so meine Schwierigkeiten. Eines hat sich beim zentrieren bis auf die Hälfte zusammen gelegt, und ein weiters ein drittel. Leider habe ich kein Bild davon gemacht. Ich dachte erst es ist eine Hälfte vom Band weg, bis ich gemerkt habe, dass es zusammen gefaltet war.

Das Aufziehen eines neuen Bandes ist übrigens nicht schwer. Man braucht nur den Spannhebel zu lösen, das Band in Pfeilrichtung wieder auflegen und den Spannhebel wieder zurück in seine Position.

Da ich die Halterung  nicht verwenden konnte wurde der Bandschleifer nach einer Zeit mit seinen 3,5kg ganz schön schwer.

So nach und nach habe ich die eine Hälfte des Fensters abgeschliffen, wobei ich mit dem Schleifer nicht bis in die Ecken gekommen bin. Diese habe ich mit einem Heißluftfön und einem Spachtel von der Farbe befreit.

Für die 2. Fensterhälfte hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gezogen. Ea hat leicht angefangen zu schneien und es wurde wieder richtig kalt., also muss ich die Innenseiten , die sich schräg zur Scheibe hin neigen bei einer weiteren Aktion fertig schleifen. Das ganze hat bisher 4,5 Stunden gedauert.......eine ganz schön lange Zeit.


bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen

Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden, Das eRgebnis war so wie ich es erwartet hatte


Erfüllt der Bandschleifer PBS75ae Deinen Anforderungen und Erwartungen

Der Bandschleifer hat das meiste an Farbe weggenommen, was ja auch mein Ziel war. Das er nicht in die Ecken kommt war mir ja schon vorher klar.

Beim einem  nächsten Projekt werde ich versuchen mit der Halterung zu arbeiten. Darüber kann ich mir im Moment kein Urteil erlauben.


Was könnten wir an dem Bandschleifer verbessern.

Was mir im Moment einfällt ist das Gewicht, da er mit der Zeit immer schwerer wurde und das das Umschlagen der Bänder nicht mehr vorkommen kann.


Würdest Du mit dem Bandschleifer PBS weitere Projekte durchführen.

Da gibt es nur eine klare Antwort........JA........das nächste Projekt ist ein Esszimmertisch, der eine nicht sehr unschöne und tiefe  Schramme hat.

Wenn das Fenster seine Farbe erhalten hat, werde ich es natürlich zeigen
NEXT
1/17
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 330365#post330365.
2013-04-23 18:22:52

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!