Der Bandschleifer PBS 75 AE – hoher Abtrag bei vielseitigen Anwendungen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht el_gringo PBS 75AE 1 Kommentar
Vom 23.03.13 Geändert 2013-03-23 17:15:33
Erstmal danke für das Vertrauen,mich als Produkttester ausgesucht zu haben. Es ist mein erster Test,hoffe aber die Erwartungen zu erfüllen. Am Dienstag kam das Paket mit dem Kurrier an. Der Erste Eindruck beim Öffnen des Koffers war : „Wuchtig,welch eine Maschine“Massiv,schlicht und sauber verarbeitet!
Der Inhalt war übersichtlich und sehr Ordentlich verteilt. Trotz seiner Größe liegt das Schleifgerät sehr gut in der Hand. Positiv aufgefallen ist mir:
  • die Arretierfunktion der Einschalttaste
  • das durchsichtige Kunstoffgehäuse des Feinstaubfilters(man sieht besser wenn er voll ist)
- das schnelle Wechseln des Bandes
- der schnelle Aufbau zum Stationärbetrieb  

1.)Welches Projekt hast du mit dem Bandschleifer PBS 75 AE gemacht?  
Als Projekt hatte ich mir folgendes überlegt: Ich habe eine Fotobuchbank (http://www.1-2-do.com/de/projekt/Fotobank-aus-Europalette/bauanleitung/11180/) gebaut. Kurz gesagt,eine Bank die Platz für 2 Personen bietet und alle unsere Fotoalben beherbergt. Das Material habe ich aus alten Europaletten zusammen geschnitten und mit dem Bandschleifer geschliffen.Da es sehr viele kleine Bretter waren kam mir das Set mit dem Anschlag absolut gelegen.  

1.1)Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?   Zuerst habe ich die rohen Bretter der Europalette alle auf die gleiche Länge gekürzt. Dann nahm ich 2 Fichtenholzbretter 80cm*40cm*2cm und reduzierte die Maße auf 80cm*35cm*2cm. Aus den Reststücken fertigte ich mir
  • 4 Leisten a 31cm*2cm
  • 2 Leisten a 76cm*2cm
  Danach habe ich das PBS Set aufgebaut und es konnte mit dem Schleifen Losgehen. Im ersten Moment war ich über die Lautstärke des Gerätes überrascht,im Vergleich ist mein PEX Schleifer etwas leiser,aber natürlich dafür auch schwächer. Dank des Anschlags liesen sich die einzelnen Bretter sehr gut schleifen und führen das erspart Zeit im Vergleich zum festklemmen und erneutem umklemmen und bearbeiten durch den Excenterschleifer.Das vorher nachher Ergebnis war hochmotivierend  

2.)Wie beurteilst du die Leistung des Bandschleifers PBS 75 AE?  
Die Leistung ist für mich absolut „mehr wie ausreichend“,da es ja auch noch die Möglichkeit gibt, je nach Werkstoff die Geschwindigkeit anzupassen.Also sehr vielseitig. Sie läuft einfach super.Solide, macht einen sehr zuverlässigen Eindruck.  

3.)Wie leicht fällt Dir die Handhabung?  
Die Handhabung fiel mir einerseits sehr leicht,dank des Sets,das dadurch eine feste Fixierung an dem Arbeitstisch möglich war.Und natürlich dem Anschlagwinkel das eine perfekte Führung des Werkstückes garantiert.Andererseits beim abschleifen eines Holzgeländers (Balken) brauchte ich schon beide Hände um mit der geballten Kraft klar zu kommen. Im Vergleich zum Excenterschleifer war für mich kein einhändiges Schleifen möglich. Es ist reine Gewöhnungssache!Aber dafür geht alles viel schneller :-)  

4.)Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?  
Mit meinen Arbeitsergebnissen bin ich mehr wie zufrieden.  

5.)Erfüllt der PBS 75 AE Deine Anforderungen und Erwartungen?  
Ja es erfüllt all meine Anforderungen und übertrifft sogar meine Erwartungen  

6.)Was können wir zukünftig an dem Bandschleifer PBS 75 AE verbessern?  
-Verbessern würde, ich für mich ,an erster Stelle,den Austausch der Zwingen durch richtige Schraubzwingen wie es bereits bei einem Set der blauen Serie gibt das erspart Zeit und Dreherei bei häufigem Standortwechsel.  
-Eine Einkerbung am runden Anschluss für den Filter, damit beim Leeren sich nicht gleich alles mitbewegt(auf dem Video zu sehen)  

7.)Würdest Du den PBS 75 AE in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?   Ja absolut,das Set hat schon einen festen Platz in meiner Werkstatt bekommen.  

8.)Wie hat Dir die Set-Version des PBS 75 AE mit Untergestell mit Parallel- und Winkelanschlag sowie zwei Schraubzwingen für den Stationärbetrieb des Gerätes gefallen ?  
Ich muss ehrlich gestehen,dass dies das ausschlaggebende Kriterium für meine Bewerbung war.Es ist einfach Klasse wenn man bei Werkzeug die Möglichkeit hat,es Hand- und Stationär zu Betreiben.  

Fazit
Eine solide Maschine mit einer Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten die enorm viel Zeit spart und klasse verarbeitet ist.Und als Set nur zu Empfehlen!!! Die findet in jeder Werkstatt einen Platz!  

Ich bedanke mich noch einmal für das mir entgegengebrachte Vertrauen dieses Set testen zu dürfen,und hoffe mit meinem Bericht dem einen oder anderen bei seiner eventuellen Kaufentscheidung geholfen zu haben.  

Danke vielmals ,ich werde noch sehr viel Spass mit dem Testgerät haben

el_gringo 


NEXT
PBS75AE
7/9 PBS75AE
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 329971&posted=1#post329971.
2013-04-22 15:30:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!