PSR Select - hat seine Bits immer dabei

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Schuppenumbau und Div. Kleinarbeiten 1 Kommentar
Vom 29.07.12 Geändert 2012-07-29 17:16:50

Hallo, also erst mal vielen Dank das ich als Tester für den PSR Select ausgewählt wurde. Ich arbeite viel mit Holz und da ist ein Akkuschrauber wichtig bei dem der Akku sich nicht selbst entlädt. Das ist schon mal der größte Pluspunkt beim PSR. Ich habe mir vorgenommen unseren Schuppen so umzubauen das man auch bei schlechtem Wetter mit seinen Gästen draußen sitzen kann, aber auch noch seine Gartengeräte unterbringen kann. Als erstes habe ich eine Schalter/Steckdosenkombi mit Kabelkanal und Abzweigdose angebaut. Kabelkanal und Abzweigdose konnten Problemlos angebaut werden, nur bei der Schalterkombi musste ich auf einen anderen Akkuschrauber wechseln da der PSR zu kurz ist und man die Schrauben nicht ganz reindrehen konnte. Bei der Montage von Lampen kommt es darauf an wie die Lampen befestigt werden. Wird eine Montageschiene verwendet leistet der PSR gute Arbeit, wird die Lampe jedoch direkt mit den Schrauben festgemacht ist auch hier wieder der Kurze Bit ein Problem. Aber der PSR wurde noch an weiteren Objekten getestet. Beim Aufbau eines Grills hat er gute Dienste geleitest. auch bei der Montage eines Spiegels, wobei die Halterungen noch angeschraubt werden mussten, hat der PSR gute Dienste geleistet. Aber was ich immer etwas vermisst habe ist das die Bits nicht Magnetisch sind, oder ich bin in der Hinsicht von meinem Bithalter zu sehr verwöhnt. was mir sehr gut gefallen hat ist wenn man leicht auf den Schalter drückt das sich das Arbeitslicht einschaltet und erst beim vollen durchdrücken der Schrauber losdreht. Allerdings kennt der PSR nur Vollgas, eine wirkliche Kontrolle der Geschwindigkeit konnte ich nicht feststellen. Auch der Griff ist für meine Hände etwas zu klein, so dass ich des Öfteren den Drehrichtungsschalter ausversehen gedrückt habe, was sehr Ärgerlich ist wenn in großer Höhe Arbeitet und erst mal wieder umstellen musst.   FAZIT: der PSR ist durch seinen Akku, der sich nicht selbst entlädt, die Bittrommel und seine kleine Bauform Ideal für die kleinen Schraubarbeiten. Jedoch wenn die Schrauben etwas tiefer liegen kommt der PSR an seine Grenzen. Was hier verbessert werden könnte ist der Schalter und die Vorwärts/Rückwärtsumschaltung und der Griff könnte eine Idee länger sein.

NEXT
1/13
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 216467#post216467.
2012-08-14 12:46:43

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!