PST 10,8 LI – die handliche Multisäge

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Handlich und leistungsfähig 6 Kommentare
Vom 06.11.13 Geändert 2013-11-06 18:30:48
Ich hatte das Glück, eines der begehrten Objekte zu ergattern!

Der erste Eindruck von der Verpackung war gewohnt solide, nichts klappert, alles passt wunderbar! Dann die erste positive Überraschung, die Säge in 2 verschiedenen Modi betrieben werden, also entweder im Zug- oder Schubbetrieb. Genial flexibel, speziell bei Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen. Der zweite Eindruck war dann etwas getrübt, weil das Gerät doch recht schwer ist und die Hand dann auf Dauer doch bei der Arbeit ermüdet - also öfter mal eine Pause gönnen, auch wenn der Akku länger hält!

Dann ging es ran an die Aufgaben:

zerlegen von einem alten Hasenstall, Spanplatten und Fichtenbalken. Bei Materialstärken bis ca. 20mm lief das alles wie Butter, darüber wird es zäh und macht weniger Spaß.

als nächstes habe ich dann aus Dachlatten (gelernt aus den ersten Erfahrungen) eine Abstützung für Brennholz in unserem Carport gebaut. Dort hat die Säge dann ihre Stärken so richtig ausgespielt. Sägen in Überkopfposition - ohne störende Kabel - genial. Die Standzeit des Akkus ist phänomenal (siehe oben) und die Schnittleistung ausreichend.

FAZIT: das Handling ist hervorragend, die Stand- und Ladezeit des Akkus ist sehr gut, lediglich die mangelhafte Schnittleistung und das doch recht hohe Gewicht (Ermüdungsgefahr des Handwerkers) geben Minuspunkte. Besonders gut hat mir die Möglichkeit gefallen, die Säge sowohl im Schub- als auch im Zugbetrieb einzusetzen.

 

Kommentar schreiben

Dein erster Testbericht?

Mich hätte schon interessiert wie lange der Akku hält?
Kann man unterschiedliche Sägeblätter verwenden?
Ist enges Kurvensägen möglich?
Wie ist die Sichtbereich auf das Sägeblatt?
Gibt es eine Absaugmöglichkeit?
Warum hast du keine Bilder gemacht?

Ich gebe dir mal 2 Daumen ;)
2013-11-11 19:52:43

Für einen Testbericht sind es mir, genau wie bei meinem Vorschreiber auch, zu wenige Daten. Phänomenal und Genial sind keine präzisen Angaben. In der Testbeschreibung sollten laut Testvorgaben auch Bilder vorhanden sein, was nicht der Fall ist. Da sind in der Gerätebeschreibung schon mehr Informationen über das Testgerät zu finden.
2013-11-12 21:09:45

Und nochmal "KEIN KOMMENTAR"
2013-11-14 15:15:15

Bischen kurz geraten alles
2013-11-15 13:12:03

Ziemlich dürftig, nicht auf die Fragen von Bosch eingegangen.
2013-11-18 22:44:19

Da schliesse ich mich ja mal den Vorrednern an................
2013-12-03 02:08:28

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!