PST 10,8 LI – die handliche Multisäge

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Klein und fein!! 5 Kommentare
Vom 30.10.13 Geändert 2013-10-30 15:19:26
Testbericht Akkumultisäge PST 10,8 LI

Hallo, vorab möchte ich mich nochmal bedanken das ich an dem Produkttest teilnehmen durfte.

Die Säge wurde im üblichen grünen Koffer mit einem bereits „montierten“ Sägeblatt geliefert. (Bilder 1-3). Dem Paket lagen weiterhin zwei weitere Sägeblatten-Sets bei. Einmal Special for Laminat und ein weiteres für Holzbearbeitung.
Zuerst habe ich den Akku komplett aufgeladen was relativ schnell von statten ging. Nach ca. 15 Minuten war er komplett geladen und die Säge einsatzbereit.

1. Welches Projekt hast Du mit der Säge gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt? Ich hab folgende Projekte mit der Säge durchgeführt
-Zuschneiden von Laminat für meine Kellertreppe
-Zurechtschneiden eines Haselnussstrauches

Als erstes habe ich meine Kellertreppe in Angriff genommen. Diese sollte mit Laminat verkleidet werden, damit der hässliche Beton verschwindet. (Bilder 4 und 5)
Dazu habe ich zuerst die jeweilige Länge der Stell- und Trittstufen gemessen und das Laminat auf die Länge gesägt. Danach wurde die Stellstufe auf die richtige Breite/Höhe zurechtgesägt und danach die Trittstufe, sodass diese direkt mit der Stellstufe abschließt.
Das ganze wurde dann mit Montagekleber geklebt und zum Schluss die Abschlussleisten verschraubt. (Bilder 6 und 7)

Insgesamt habe ich 14 Stufen zu machen. Bisher habe ich die Hälfte geschafft. Für die bisherige Arbeit habe ich 2 Akkuladungen benötigt.


Für das Zurechtschneiden unseres Haselnussstrauches habe wird dann die Säbelsägen-Funktion getestet. Das Vorgehen ist hier schnell beschrieben. Säge ansetzen, Gas geben und ruckzuck waren wir fertig. Hier war ich wieder durch die Tatsache begeistert das man einfach mit der Säge in der Hand rausgeht und das Arbeiten anfängt ohne vorher 2-3 Kabel für die Stromzufuhr zusammenschließen muss. Einfach genial.

2. Wie beurteilst du die Leistung der PST?
Mit der Leistung der Säge bin ich sehr zufrieden. Das Laminat stellte keinerlei Probleme dar, die Sägearbeiten gingen schnell von der Hand.

Auch die Äste des Haselnussstrauches stellten keine Probleme für die Säge da.
Leistung ist daher absolut befriedigend!!!

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung?
Die Handhabung der Säge ist ein kinderspiel. Der Sägeblattwechsel geht mithilfe des SDS-Systems locker von statten und stellt absolut keine Probleme dar.
Auch das gleichzeitige Drücken der Verriegelung des Einschalters während der Arbeiten stellt, anders als anfangs gedacht, keine Problem oder Schwierigkeiten während der Bearbeitung dar. (Bild 8)

4. Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
Ja mit den Arbeitsergebnissen bin ich sehr zufrieden. Die Sägearbeiten sind sehr sauber.


5. Erfüllt die PST Deine Anforderungen und Erwartungen?
Die PST übertrifft meine Erwartungen sogar. Durch das kabellose Sägen ist man bei den Arbeiten erhebliche schneller und auch flexibler. Mein Laminat konnte ich direkt „vor Ort“ zurechtsägen und musste nicht erst in den nächstbesten Raum mit Steckdosen. Ich bin absolut begeistert. Meine Anforderungen, die ich als Heimwerker an die Säge habe, werden absolut erfüllt und übertroffen.


6. Was können wir zukünftig an der Akku-Multisäge PST verbessern?
Ein kleines Manko stellt für mich das fehlende Gebläse dar. Dadurch haben sich bei den Arbeiten mit dem Laminat die Spähne vor der Säge angehäuft und somit war die Sägemarkierung trotz Beleuchtung nicht mehr zu sehen. Ich musste während des sägen´s immer die Spähne wegpusten.(Bilder 9-12)


7. Würdest du die PST in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?
Die Säge wird bei mir auf jeden Fall noch oft zum Einsatz kommen, da ich noch etliche Projekte anstehen habe bei denen einen Stichsäge von Nöten ist. Ich bevorzuge die Säge auch vor allen anderen Stichsägen die mit Strom arbeiten, da man mit der PST einfach viel flexibler ist.


8. Wie beurteilst du die Sägezubehörsets?
Die mitgelieferten Sägeblätter finde ich spitze. Für das Laminat habe ich alle drei mitgelieferten Blätter ausprobiert.
Von den restlichen habe ich nur eines ausprobiert. Aber auch hier blieben keine Wünsche offen. Die Sägeblätter liefern allesamt sehr saubere Arbeit.

Mein Fazit. Die Säge ist absolut genial. Klein, handlich, hat genug Power für Heimwerker und ist immer und überall einsetzbar. Und für mich das Beste - Es nervt keinerlei Kabel :)
 
NEXT
1/12
PREV

Kommentar schreiben

danke für den Bericht, finde ich gut
2013-11-11 21:53:15

Absolut spitzenmäßiger Testbericht und guter Hinweis auf die Bilder... so muss das sein... 5 D
2013-11-12 17:19:42

Danke für denn Bericht da lohnt es sich zu lesen 5
2013-11-15 13:14:31

Super Bericht!
2013-11-18 23:06:10

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!