Der neue Uneo – das Multitalent

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Bosch Uneo 2 Kommentare
Vom 28.09.13 Geändert 2013-09-28 12:03:32

Vielen Dank, dass ich für den Test des Uneo ausgewählt wurde. Ich habe das Gerät getestet und hier ist mein Bericht dazu. Erst die Beantwortung der Fragen für die Eiligen, dann etwas ausführlicher.

1. Welches Projekt hast Du mit dem Uneo gemacht? Wie bist Du dabei vorgegangen und wie viel Zeit hast Du benötigt?

Das waren mehrere. Ich habe einen alten Küchenschrank in der Werkstatt eines Freundes aufgehängt, eine Wand in meiner Werkstatt mit OSB verkleidet und eine Leiste in der Garage montiert, um Sichtlagerkästen aufzuhängen. Des Weiteren habe ich ihn zum Schrauben genutzt um den Vergleich mit meinem Akkuschrauber zu haben.

2. Wie beurteilst Du die Leistung des Uneo?
 
Der Uneo ist für Heimwerker. Und hier macht er seinen Job super. Klein, handlich,ungebunden, jederzeit einsatzbereit. Natürlich gibt es für jede Funktion einen Spezialisten, der das meistens besser macht. Aber als Allrounder und vor Allem als „Minibohrhammer“ gefällt er mir gut.

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung?

Sehr leicht.  Bohrerwechsel und Bedienung sind intuitiv und leichtgängig.

4. Bist Du zufrieden mit den Ergebnissen?
 
Gut. Es hat alles so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe.

5. Erfüllt der Uneo Deine Anforderungen und Erwartungen?

Voll und ganz.

6. Was können wir zukünftig am Uneo verbessern?
 
Ich kann nicht beurteilen, ob das technisch möglich ist, aber eine Drehmomenteinstellung für die Schrauberfunktion wäre prima. Zwar auch ein wenig Luxus, aber ich darf doch träumen, oder?

7. Würdest Du den Uneo in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?

Auf jeden Fall. Ich habe zwar keine aktuellen Ideen oder Projekte. Aber gerade diese Kleinigkeiten, die man „mal eben“ machen kann, sind meiner Meinung nach für den Uneo genau richtig.

8. Wie findest Du den zweiten Gang des Uneo beim Schrauben?
 
Auch das klappt prima. Ich bin erstaunt, wie gefühlvoll die Drehzahl eingestellt werden kann. Wie oben schon beschrieben, die Drehzahlvorwahl ist Luxus, Die Schrauben können auch so langsam und präzise angezogen werden.

9. Wie findest Du den Funktionsschalter / -knopf des Uneo?

Gut. Leichtgängig, intuitiv bedienbar.

10.Wie beurteilst Du die Leistung des Uneo beim Bohren mit dem 10 mm Betonbohrer?
 
10 mm Löcher in Stein brauchte ich bisher nicht, daher kann ich dazu nicht allzu viel sagen. Ich habe den Bohrer in einem Kalksandstein ausprobiert und mit dem 8 mm verglichen. Ich habe keinen Unterschied bemerkt, der Uneo hat mit beiden Bohrern gut gebohrt.
 
Und hier etwas ausführlicher:

Direkt nach der Lieferung des Uneo bin ich bei einem Freund gewesen und wir haben das Gerät gemeinsam angesehen und getestet. Wir haben einen alten schweren Küchenhängeschrank aufgehängt, also 2 Löcher in die Wand gebohrt, 8mm, dann Hakenschrauben eingedreht. Hier konnte der Uneo nicht helfen, wir haben eine Zange genutzt. Dann haben wir diverse Materialien zusammengesucht und weitergebohrt. Schamottstein, Waschbetonplatte und Kalksandstein wurden mit dem Bohrer bearbeitet. Nach insgesamt 12 Löchern blieb der Uneo stehen, die Akkulampe leuchtete rot.Ohne zweiten Akku war hier also Schluss.
 
Als nächstes habe ich in der Garage eine Schiene an die Wand geschraubt für Sichtlagerkästen. 3 Löcher mit 6 mm gebohrt, Dübel rein, Schiene angehalten und festgeschraubt. Das ging leicht und schnell. Ich habe zwar eine Steckdose in der Garage, aber hätte mit der Schlagbohrmaschine erst eine Kabeltrommel nutzen müssen. Die Bohrmaschine ist auch deutlich schwerer als der Uneo und damit habe ich auch noch nie geschraubt. Also hätte ich einen Akkuschrauber zusätzlich benötigt oder einen Schraubendreher und Muskelkraft. Der Aufwand ist also wesentlich geringer gewesen, die Schiene war sehr schnell montiert, ohne Vorbereitung und mit weniger Werkzeug als ich sonst benötigt hättte.
 
Die OSB Platte im Keller war das größte Projekt und mit diesem hatte ich mich auch für den Uneo beworben. Ich habe eine alte Küche im Keller. Ich wollte die Wand zwischen Unterschränken und Hängeschränken mit einer OSB Platte verkleiden, um Werkzeug aufzuhängen. Ich habe Dachlatten zugeschnitten, Löcher hineingebohrt, diese an der Wand markiert und dann entsprechende Löcher in die Wand gebohrt. Dübel rein, die Leisten angehalten und verschraubt. Auf dieses Gerüst habe ich dann die OSB Platte (diese habe ich vorher entsprechend zugesägt) verschraubt. Hinter der Platte verläuft das Stromkabel zu den neu angebrachten Steckdosen. Diese hat ein befreundeter Elektriker angeschlossen. Zusätzlich habe ich 2 Platten für Sichtlagerkästen angeschraubt um Stauraum für Kleinkram zu schaffen. Leider ist die Speicherkarte der Kamera defekt und die Bilder der einzelnen Arbeitsschritte weg. Ich habe daher nur Bilder von der fertigen Wand.
 
FAZIT:
 
Bei allen Arbeiten hat mir der Uneo gut gefallen. Er ist leicht und handlich, die Nutzung erfordert weniger Kraft als mit einer Schlagbohrmaschine. Meinen alten Bullcraft Schlagbohrer werde ich wohl nur noch im Bohrständer nutzen. Der Uneo ist fester Bestandteil meiner Werkstatt geworden und arbeitet mit dem Akkuschrauber zusammen. Das erspart mir häufiges Bit- und Bohrerwechseln und ich kann die Drehmomentvorwahl des Akkuschraubers nutzen. Ich habe mir noch weitere Bits und Bohrer angeschafft, speziell zum Holz bohren und Torx schrauben und werde einen zweiten Akku kaufen. Auch wenn der Akku des Uneo in einer Stunde voll ist, möchte ich nicht darauf warten müssen.
 
 
NEXT
1/8
PREV

Kommentar schreiben

Gut lesbar und gut unterteilt mit der Kurzfassung und ausführlicher Fassung
2013-10-10 23:59:48

Hallo Leute !

Ein super Bohrhammer für den Heimwerker!!!!

Ein ganz großer Mangel ist schon da!

Der Uneo hat keinen Wechsel-Akku,was zum Glück mit dem Uneo-Maxx behoben wurde!!!!
2013-11-23 17:51:27

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!